Rheinfall in Schaffhausen

Das Tierkreiszeichen Löwe in der Astrogeographie

Das Tierkreiszeichen Löwe in der Astrogeographie. Beispiele für die Kombination des Zeichens Löwe mit den anderen 11 Tierkreiszeichen.

Die 12 Tierkreiszeichen in der AstrogeographieFische — Widder — StierZwillinge — Krebs — Löwe — Jungfrau — Waage — Skorpion — Schütze — Steinbock — Wassermann

Das Tierkreiszeichen Löwe in der Astrogeographie

Löwe ist das Zeichen des zentralen Kraftwerks und stärksten Magneten unseres Sonnensystems. Das zeigt sich in dem von mir entwickelten astrogeographischen Berechnungssystem auch sehr deutlich dadurch das besonders große Kraftwerke, Wasserfälle und das einzigartige Gewittersystem Relámpago del Catatumbo im Löwen liegen. Orte also wo durch die Natur die größten Mengen an Elektrischer Energie freigesetzt wird.

Ich weiß nicht wie es Euch geht – wenn ich mir das reinziehe flasht es mich sehr!

Zum Beispiel der Gedanke an den Rheinfall in Schaffhausen. Wer einmal in dem Sprühfeld der tosenden Wassermassen gestanden hat weiß was ich meine.

Bei der Gestaltung von Gebäuden und in Architektur und Design werden vergleichbare Empfindungen durch das pure Ausmaß von Glanz, Vergoldung, Intensität, Magnifizenz also Großartigkeit inszeniert. Löwe erweist sich auch als Standortfaktor von Sonnen und Lichttempeln sowie Sonnen- und Lichtgottheiten.

Löwe – Löwe

Der 3 Schluchten Damm – das größte Kraftwerk der Erde

Three Gorges Dam in astrology
Der 3 Schluchten Damm in der Astrologie: Bei der Schluchten Talsperre liegen beide Koordinaten der Gesamtanlage im Löwen ph: Dan Kamminga, ccbysa2.0

Das Wasserkraftwerk der Drei-Schluchten-Talsperre am Jangtsekiang in China ist mit einer installierten Generator-Leistung von 22,5 Gigawatt das größte Kraftwerk der Erde, Der Ort ist ein herausragendes Beispiel für das besondere Potential von Orten im Zeichen Löwe für die Freisetzung von Energie.

Astrogeographische Positionen der 3-Schluchten Talsperre für die morphogenetische Felderebene 2 (Stadt), die die energetischen Themen der gesamten Anlage anzeigen: beide Koordinaten des Ortes liegen im im magnetischen, königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, des Lichtes, des Herzens, der Energie selbst, der Kraftwerke und energetischen Oberzentren und wichtigsten Indikator für die größten Kraftwerke und Wasserfälle der Erde. Die Position im Löwen steht hier für die riesigen Mengen von Elektrizität, die an diesem Ort freigesetzt werden.

Victoria Fälle

Victoria Fälle
Nach meinem Berechnungssystem liegen bei den Victoria Fällen des Sambesi Flusses beide astropgeographischen Koordinaten im Zeichen Löwe. ph: Diego Delso, ccbysa3.0

Die Victoriafälle des Sambesi Flusses an der Grenze zwischen Simbabwe und Sambia sind der breiteste durchgehende Wasserfall der Erde. Die doppelte Löwe – Entsprechung ist symptomatisch für die gewaltige hier freigesetzte Kraft.

Astrogeographische Positionen der Victoriafälle für die morphogenetische Felderebene 2 (Stadt), die die energetischen Themen der gesamten Breite der Fälle anzeigen: beide Koordinaten des Ortes liegen im im magnetischen, königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, des Lichtes, des Herzens, der Energie selbst, der Kraftwerke und energetischen Oberzentren und wichtigsten Indikator für die größten Kraftwerke und Wasserfälle der Erde. Die Position im Löwen steht hier für die riesigen Mengen von Elektrizität, die an diesem Ort freigesetzt werden.

Der größte Cashew-Baum der Welt

Artikel: Astrologie & Magische Orte: Der größte Cashewbaum der Welt

Largest Cashew Tree on Earth
Der größte Cashew-Baum der Welt in Parnamirim, Rio Grande do Norte, Brasilien ist ein wahres Kraftwerk. Er bedeckt eine unfassbare große Fläche von nicht weniger als 8500 qm Fläche. Bei seinem Standort liegen beide astrogeographischen Koordinaten im Feuerzeichen Löwe. photo: Mateus S Figueiredo, ccbysa2.0

Der größte Cashewbaum der Welt (maior cajueiro do mundo) steht in Pirangi do Norte in der Stadt Parnamirim im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Norte. Er gehört zur Art der Anacardium occidentale und weist anscheinend eine genetische Anomalie auf: seine Äste wachsen nicht nach oben, sondern zur Seite. Sie neigen sich mit wachsender Länge zum Boden und bilden, wenn sie den Boden berühren, neue Wurzeln aus. Dadurch werden die Äste wieder zu neuen Stämmen, die ihrerseits weitere Äste ausbilden, so dass der Baum sich immer weiter ausbreitet. Die Wurzeln des Hauptstamms reichen rund 20–25 m in die Erde. Der Baum umfasst eine Fläche von rund 8500 m², bei einem Umfang von 500 m was der Größe von 70 normalen Cashew-Bäumen entspricht. Seine Position mit beiden Koordinaten im selbst-zentrierten Feuerzeichen Löwe bietet eine astrogeographische Erklärung für seine völlig ungehinderte Expansion und die Übernahme des gesamten Umfeldes aus einem Zentrum heraus.

Löwe steht für eine Art energetisches Oberzentrum und für Orte an denen besonders viele Lebewesen energetische Stimulation und Ausdrucksmöglichkeiten finden können. Ein stückweit liegt auch die Frage nahe inwiefern Löwe auch zumindest in einem bestimmten Aspekt als Signifikator der Baumart der Cashews zu bewerten wäre. Als das Zeichen der Kraftwerke steht Löwe in jedem Fall für die gewaltige Lebens- und Expansionskraft dieses königlichen Exemplars.

Löwe – Jungfrau

Das Catatumbo Gewitter der größte Ozongenerator der Erde

Artikel: Relámpago del Catatumbo der größte Ozongenerator der Erde

Astrologie und Astrogeographie des Catatumbo Gewitters
Das Catatumbo Gewitter der größte Ozongenerator der Erde liegt in der Kombination der Zeichen Löwe und Jungfrau. photo: Thechemicalengineer ccbysa3.0

Das Phänomen des Catatumbo Gewitters (Relámpago del Catatumbo) in Venezuela ist der größte Ozongenerator der Erde.

Der Relámpago del Catatumbo auch Catatumbo Gewitter ist das größte und häufigste Blitzgewitter und dabei auch der größte Ozongenerator der Erde. Das Catatumbo Gewitter ist ein atmosphärisches Phänomen an der Mündung des Catatumbo Flusses in den Maracaibo See in Venezuela. Blitzstürme ereignen sich hier ca. 10 Stunden pro Nacht in 140 – 160 Nächten pro Jahr. Ursachen sind Hitze, Luftfeuchtigkeit und die besondere geographische Lage des Gebiets. Der Maracaibo-See verdunstet durch seine hohe Wassertemperatur große Mengen an Wasser. In der Nacht kommen kühle, von den Anden her fallende Bergwinde über den warmen See. Die Windkonvergenz zusammen mit der feuchtlabilen Luftschichtung begünstigen hochreichende Gewitterzellen.

Astrogeographische Position des Catatumbo Gewitters für die morphogenetische Felderebene 1 (Region) die die überregionale, internationale und globale Bedeutung des Ortes anzeigt: der Ort erstreckt sich mitten im magnetischen, königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, des Lichtes, der Energie selbst, des Herzens, der Kraftwerke und energetischen Oberzentren und wichtigsten Indikator für die größten Kraftwerke und Wasserfälle der Erde. Die Position im Löwen steht hier für die riesigen Mengen von Elektrizität, die an diesem Ort freigesetzt werden.

Die zweite Koordinate liegt im defensiven Erdzeichen Jungfrau dem Zeichen des Naturschutzes, Gartenbaus, der Ökologie und des Pflanzenschutzes, der geschützten Orte und wichtigsten für die Heilung und Regeneration von Lebewesen. Jungfrau steht hier insofern auch für den Effekt der Ozonschicht, die wie ein Schleier die Erde vor Sonneneinstrahlung schützt.

Der Goldene Tempel der Sikh Religion

Artikel: Der Goldene Tempel der Sikh Religion in der Astrologie,

Astrology, Astrogeography and magical plces
Beim weltberühmten “Goldenen Tempel” dem Hauptheiligtum der Religionsgemeinschaft der Sikh in Amritsar im indischen Bundestaat Punjab liegt eine Koordinate im Zeichen des Goldes also Löwe und die zweite im Zeichen der beschützten Orte also Jungfrau. photo: Jeremy Vandel, ccbysa2.0

Der Goldene Tempel (Harmandir Sahib) in Amritsar ist das wichtigste Heiligtum der Religionsgemeinschaft der Sikh im nordindischen Bundesstaat Punjab. Die Sikh Religion wurde durch Guru Nanak Dev (geb.1469 i) begründet. Dieser lehrte einen religionsübergreifenden Mystizismus, lehnte das indische Kastensystem ab und lehrte das religiöser Ritualismus authentischer Religiosität im Wege steht.

Das Hauptheiligtum im Goldenen Tempel befindet sich in der Mitte eines Wasserreservoirs, dem sogenannten “Nektarsee” und ist nur über einen wenige Meter schmalen Zugang zu erreichen. Dies ist sehr wichtig, da in Indien der Pilgerstrom riesige Ausmaße haben kann und bei wichtigen Festen Millionen von Pilgern zu erwarten sind.

Astrogeographische Position des Goldenen Tempels für die morphogenetische Felderebene 3 die die Atmosphäre und energetische Thematik der gesamten Tempelanlagen anzeigt: der Tempel liegt in der Kombination des energetisch besonders intensiven, magnetischen, königlichen Feuerzeichens Löwe dem Zeichen der Sonne und des Lichtes mit dem defensiven Erdzeichen Jungfrau dem Zeichen der Vernunft, Gesundheit, Selbstreinigung, Yogakultur, Mönche, des Selbstschutzes und der Heilung. Löwe das astrologische Gleichnis der Sonne wird insbesondere durch die Vergoldung des Tempels symbolisiert, da Gold, das königliche Metall als Symbol des Sonnenlichts angesehen werden kann. Jungfrau steht für die Unterordnung der Einzelteile der Tempelanlage unter die Erfordernisse des Gesamtkonzeptes sowie für den Umstand, dass der Zugang zum Hauptheiligtum so angelegt ist, dass der Zustrom von Pilgern leicht reguliert werden kann. Und Jungfrau steht hier für die indische Yogakultur.

Die Vank-Kathedrale in Isfahan

Artikel: Vank Cathedral – an Armenian Church in Iran,

Astrology and Architecture: Vank Cathedral in Leo
Fresken in der Vank Kathedrale in Isfahan liegt in der Kombination der Zeichen Löwe und Jungfrau Ph: Diego Delso photo, ccbysa

Die Vank (arm. Kloster) Kathedrale ist eine armenisch-apostolische Kirche in Isfahan, Iran die dem „Heiligen Erlöser“ geweiht ist. Ihre Gründung geht auf die Umsiedelung der armenische Bevölkerung der Stadt Dschulfa durch den Safawiden-Schah Abbas I. siedelte während des Krieges mit den Osmanen  zwischen 1603 und 1605 zurück, der die Armenier zu ihrem Schutz in seine Hauptstadt Isfahan holte.

Die astrogeographischen Resonanzkoordinaten liegen in der Kombination Löwe mit Jungfrau

Löwe – Waage

Das Marienheiligtum von Fátima

Das Marienheiligtum von Fátima
Das Marienheiligtum von Fátima liegt in Lowe mit Waage. ph: Aracuano, GNU/FDL

Fatima ist einer der bedeutendsten katholischen Wallfahrtsorte und liegt in der Konstellation des Luftzeichens Waage dem Zeichen der Engel mit dem Feuerzeichen Löwe, dem Zeichen der Sonne und des Lichtes ganz allgemein. Diese Konstellation gilt hier für die Radius- bzw. Felderebene 3, die anzeigt, wie der Ort in die nähere Umgebung eingebettet ist.

Waage muss hier auch als Erklärung dafür angenommen werden, dass in Fatima eine weibliche Gottheit (Maria) verehrt wird. Waage als das Sternzeichen der Engel könnte eine Indikation dafür sein, das Menschen an diesem Ort offener für die Welt der Engel sind als an anderen Orten bzw. das Engel hier leichter oder stärker in die materielle Sphäre wirken können als anderswo.

Der arabische Name “Fatima”  bezeichnet eine der Töchter Mohammeds und geht der Legende nach auf die schöne Tochter eines maurischen Fürsten zurück, die nach der portugiesischen Reconquista der Region Santarem von christlichen Eroberern im Jahr 1158 entführt und an den Grafen der Region verkauft wurde. Vor der Heirat mit dem Grafen soll sie sich aus Liebe zur Taufe entschlossen haben. Grundsätzlich ist symptomatisch für das weibliche Prinzip Waage dass der Ort durch einen Frauennamen beschrieben wird wobei hervorzuheben ist. Die Legende von einer adligen Frau die wegen Ihrer Schönheit entführt, verkauft und in die Ehe gezwungen wurde, zeigt darüber hinaus zentrale Motive des Prinzips Waage wie Heirat, Prostitution, Dienstleistungsbezogenheit in der Ehe, Schönheit und das Prinzessinen-Thema auf.

Im Hinblick auf das Sternzeichen Löwe ist darüber hinaus auch davon auszugehen, dass es sich bei Fatima um ein Licht- oder Sonnenheiligtum handeln könnte. In Bezug auf die zahlreichen Wunderheilungen würde Löwe das Sternzeichen des Lichtes und damit der Lebensenergie anzeigen, das die Lebensenergie an diesem Ort besonders stark wirkt bzw. auch das Menschen hier besonders offen für Impulse der Lebensenergie sind. Dem entspricht ganz allgemein der revitalisierende Effekt von Orten im Zeichen Löwe und dem Umstand das Löwe auch das Zeichen der Elektrizitätsproduktion und Kraftwerke ist.

Die Niagara Fälle

Niagara Fälle
Blick auf die Niagarafälle in der Kombination Löw (Kraftwerk) mit Waage (Abflussventil) ph: ErwinMeier, ccbysa3.0

Die Niagara-Fälle gehören zu den größten und beeindruckendsten Wasserfällen des Planeten Erde.

Astrogeographische Positionen der Niagarafälle für die morphogenetische Felderebene 2 (Stadt), die die energetischen Themen der gesamten Breite der Fälle anzeigen: auch hier liegt eine der beiden Koordinaten im Löwen das für die gigantischen Mengen an Energie steht, die durch die Wassermassen hier freigesetzt werden. Die zweite Resonanzkoordinate liegt im Luftzeichen Waage die das Gefälle das der Flusslauf hier durchläuft den Ort zu einer Art Ventil und einer Ausgleichsstelle zwischen den verschiedenen Landschaftshöhen macht.

Die Westfassade des Mailänder Doms

Mailänder Dom
Die weltberühmte Westfassade des Mailänder Doms ist als Licht-Tempel inszeniert. Sie liegt in der Kombination von Löwe (Licht, Sonne, Magnifizenz) mit Waage (Symmetrie, Engel, Dekoration, Ideal der Hochkultur). ph: © Steffen Schmitz, ccbysa 4.0

Die weltberühmte Westfassade des Mailänder Doms ist als ein dem Sonnenuntergang zugewandter Lichttempel inszeniert.

Löwe – Skorpion

Der Goldene Buddha des Wat Traimit Tempels

Golderner Buddha von Wat Traimit
Der m hohe und 5,5 t schwere Goldene Buddha des Wat Traimit Tempels in Bangkok gilt als die größte goldenen Buddha Statue der Welt. Der Standort des Tempels liegt in der Kombination Löwe mit Skorpion. Der Körper der Statue besteht zu 40–80 % aus Gold. ph: Kushal Das, ccbysa3.0

Die Statue des größten Goldenen Buddhas der Welt im Wat Traimit Tempel von Bangkok ist ein Beispiel für die Affinität der Kombination von Löwe dem Zeichen des Goldes mit Skorpion dem Zeichen der Metallschmelze und -verarbeitung für verschiedene wichtige Aspekte dieses Edel (Gold) – Metalls (Skorpion).

Wegen der wichtigen Bedeutung von Skorpion für Bildhauerei, Kunstproduktion, Metallschmelze und -verarbeitung, Visualisierung und von Löwe für die emotionale Intensität bei der Wirkung von Kunst, Design, Architektur und von Orten an sich ist die Kombination von Löwe mit Skorpion ein besonders wichtiger Aspekt bei der astrogeographischen Position von besonders spektakulären Skulpturen ebenso wie bei Künstlern. vergleiche hierzu Pablo Picasso geboren mit AC in Löwe und Sonne in Skorpion.

Freiheitsstatue und Christo Redentor

Artikel: Leo and Scorpio – The Statue of Liberty,

Statue of Liberty in astrology and astrogeography
Der Standort der Freiheitsstatue im Hafen von New York liegt in der Kombination Löwe mit Skorpion.
ph: William Warby,,ccbysa2.0

Die Fackel der Freiheitsstatue symbolisiert das Licht der Freiheitsidee, dass in die Welt hinausstrahlt. Der Ort liegt in der Konstellation des Feuerzeichens Löwe, dem Sternzeichen des Lichtes mit dem Wasserzeichen Skorpion. Dies gilt für die astrogeographische Radiusebene 3, die anzeigt wie der Ort in die Umgebung eingebettet ist.

Skorpion als das Zeichen der Riesen steht hier wie bei einer Reihe von vergleichbaren astrogeographischen Beispielen für die kolossartige Monumentalität der Statue sowie für die Bedeutung des Steinmetz und Schmiedehandwerks.

Das königliche Sternzeichen Löwe steht einerseits für das Königtum und dadurch auch für die Monarchie. Als Hauptentsprechung der griechischen Kultur impliziert es aber auch die Berechtigung des Individuums sich von spirituellen Hierarchien zu emanzipieren und gibt dadurch dem Individuum die Berechtigung sich zu seinem eigenen König zu erheben. In der astrologischen Literatur ist dieser Zusammenhang der griechischen Kultur mit dem Prinzip Löwe kaum erkannt worden. Mir ist sie erst bei der Entwicklung meiner astrologisch-geomantischen Landkarte von Europa bewußt geworden.
Die Affinität der französischen Kultur zum Sternzeichen Löwe ist außerdem besonders hervorzuheben. Sie spiegelt sich in dem absolutistischen Selbstverständnis eines Sonnenkönigs einerseits und auch in der radikalen Emanzipation des Individuums gegenüber der Ständegesellschaft während der französischen Revolution wieder. Das Königtum hängt demnach im Löwen nicht von Überlieferungen sondern vom Selbstwertgefühl bzw. Selbstverständnis der Menschen ab.

Die Kathedrale von Salamanca

Hauptalter der Alten Kathedrale von Sala
Auschnittsansicht des Hauptaltars der Alten Kathedrale von Salamanca in der Kombination des magnetischen Feuerzeichens Löwe (Königtum, Sonne, Licht, Prunkkirche, Gold, leuchtende Farben, Absolutismus, zentralismus) mit dem Wasserzeichen Skorpion (Kunstproduktion, Visualisierung, Prägung, Unterwelt. Die Betonung der vergoldeten Prunkelemente ist einerseits als Reflexe der Löwe-Entsprechung zu sehen, die vor allem in Südeuropa und in der Orthodoxen Kirche das zentrale Hauptelement der Romanik bildete. Die Kombination mit ph: Zarateman, CC01.0

Löwe – Schütze

Das Artemision von Ephesos

Artikel: Das Artemision von Ephesos

Artemis Temple Ephesos
Das Artemision von Ephesos war eines der 7 Weltwunder der Antike. Der ehemalige Standort liegt in der Kombination Löwe mit Schütze. Das Bild zeigt ein Modell des Artemistempels (Tempel „E“) im Miniatürk-Park Istanbul. ph: Zee Prime, GFDL

Das ab ca. 550 v. Chr. auf dem Bauplatz mehrerer Vorläufer-Tempel erbaute Artemision von Ephesos war eines der 7 Weltwunder und gilt als der größte bekannte Tempel der Antike.

In der “astrologischen Zoologie” (Zoo-diak-theorie) wo die Luftzeichen den Vögeln, Wasserzeichen den Wassertieren und Erdzeichen den Pflanzen- und Allesfressern vergleichbar sind, stehen die Feuerzeichen für die RaubtiereLöwe als das Zeichen der Katzen und Schütze als das Prinzip der Jagd mit Schusswaffen weisen hier deshalb auf den wichtigsten Aspekt der Göttin Artemis nämlich den als Göttin der Jagd hin.

Auch andere Aspekte von Artemis könnten durch die astrogeographische Konstellation des Ortes unterstützt worden sein. Als Zwillingsschwester des Sonnengottes Apollon wurde Artemis zum Zwecke der Polarisierung unter anderem mit der Mondgöttin gleichgesetzt. Dieser mögliche Aspekt von Artemis wird aber durch die astrogeographische Position der Artemis von Ephesos im Zeichen Löwe nicht reflektiert. Hier hat Artemis stattdessen die Stellung des weiblichen Aspektes des Sonnengotts.

Die astrologischen “Herrscherplaneten” der Zeichen Löwe und Schütze sind die beiden größten Himmelskörper und dadurch die mit der stärksten Gravitation in unserem Sonnensystem. Dementsprechend gilt Ihre Kombination in der Astrologie als Indikator für das Königtum. Diese königliche Konstellation von Löwe mit Schütze (Sonne-Jupiter Konjunktion) bedeutet hier also ähnlich wie beim Ort des Baalstempels von Palmyra  eine Stellung von Artemis als Königin der Götter. Diese Konstellation kann hier so auch die enormen Ausmaße und Kosten des Gebäudes erklären.

Die Kathedrale von Toledo

Kathedrale von Toledo
Der Hauptalter der Kathedrale Santa Maria de Toledo ist ein Höhepunkt süd-europäischer Prunk-Kirchen in der dafür so typischen Kombination von Löwe (Gold, Prunkkirchen, emotionaler Selbstwert) mit Schütze (Betonung von Stil, Design und Ornament). ph: Divot, ccbysa3.0

Der Tempel des Sonnengottes Baal in Palmyra

Astrologie und Astrogeographie Baal, Palmyra, Syrien, Tempel
Der Standort des Baalstempels von Palmyra liegt in der Kombination der Zeichen Löwe (Sonne, Herz, Licht) mit Schütze (Priester, Schamanen, FeueropferJupiter). photo: Zeled, GNU/FDL

Löwe – Steinbock

Machu Picchu

Artikel: Zur Astrologie des Sonnentempels von Machu Picchu

Asttrologie von Machu Pisccu
Die Königsstadt Machu Picchu in Peru mit dem Sonnentempel und dem berühmten Sonnenstein Intihuatana liegt in der Kombination von Löwe (Königtum, Sonne, Licht) mit Steinbock (Berg, Regierung. Staatskult) photo: Icelight, ccsa2.0

Die Incastadt Machu Picchu wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts auf einem zu beiden Seiten sehr steil abfallenden Bergrücken erbaut. Der Sonnentempel mit dem aus einem etwas höher gelegenen Fels herausgehauene Sonnenstein Intihuatana (inti watana der „Ort an dem man die Sonne fesselt”) bildeten das rituelle Zentrum der Anlage.

Astrogeographische Resonanzkoordinaten der Königsstadt Machu Picchu für die morphogenetische Felderebene 3, die die energetischen Themen der Königsstadt mit dem Sonnenheiligtum anzeigen: bei dem Ort liegt eine Koordinate im royalen. magnetischen, emotionalen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Lichtes, der Sonne, des Herzens, der Kraftwerke, Zentrumsbildung, des Königtums, der Selbstbezogenheit, Sexualität, Geburt und des Luxus. Löwe ist das Sternzeichen und astrologische Gleichnis der Sonne. Aus diesem Grund ist Intihuatana der Sonnenfels hier nicht unbedingt nur als reines Messinstrument für die Kalendermessung anzusehen, sondern ist auch als Ort eines Sonnenheiligtums zu untersuchen. Jedes Jahr am 27. Oktober sowie am 14. Februar steht die Sonne mittags exakt über der Messsäule des berühmten Sonnensteins, so dass diese keinen Schatten wirft.

Die zweite Koordinate liegt im hierarchischen, konservativen, exklusiven Erdzeichen Steinbock dem Zeichen der Berge, Steine, Felsen, der Geschichte und Traditionen, der Regierung, des Staates, der Gesetze und herrschenden Eliten sowie des Staatskultes. Dem Steinbock entspricht auch dass der Ort auf einem Bergrücken angesiedelt ist. Durch diese exponierte Lage ist der Ort zwar den Witterungsbedingungen vollständig ausgesetzt, die natürlichen Gegebenheiten bieten aber gleichzeitig eine natürliche Festungsanlage. Darüber hinaus steht Steinbock auch für die mögliche Bedeutung des Tempels als ein wichtiges Bergheiligtum.

Das Mount Rushmore Memorial als Ikone des Staatskultes

Artikel: Das Mount Rushmore Nationaldenkmal

Mount Rushmore Memorial
Das Mount Rushmore Nationaldenkmal in dem die Köpfe von 4 US Präsidenten verewigt sind liegt in der Kombination Löwe (Königtum, Verherrlichung) mit Steinbock (Staatskult, Herrschaft Stein, Stabilität). Die Präsidenten sind von l. nach r.: George Washington (22.2.1732, Sonne in Fische), Thomas Jefferson (13.4.1743, Sonne in Widder) Theodore Roosevelt (27.10.1858, Sonne in Skorpion), Abraham Lincoln (12.2.1809, Sonne in Wassermann) ph: Dean Franklin, ccsa3.0

Das Mount Rushmore Denkmal in den Black Hills in South Dakota wurde 1941 fertig gestellt.

Astrogeographische Resonanzkoordinaten des Mt. Rushmore Memorials für die morphogenetische Felderebene 3 (nähere Umgebung) die die energetischen Themen des Denkmals selbst anzeigt: Ber Ort des Denkmals liegt liegt eine Koordinate im exklusiven, hierarchischen, konservativen Erdzeichen Steinbock dem Zeichen der Berge und Steine, der Regierungen, Gesetze und Regeln sowie des Staatskultes, Dies unterstreicht die Funktion des Denkmals als Monument der staatstragenden Kultur. Ebenso wie die zweite Koordinate des Standortes, die im magnetischen, selbstbezogenen, königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, des Lichtes, der Könige und der präsidialen Machtfülle liegt.

Die Entsprechung des Sternzeichens Steinbock stellt die Lage des Ortes auf einem Berg in den Mittelpunkt und unterstreicht auch die Bedeutung des Granits als Werkstoff der das Kunstwerk für die Ewigkeit haltbar machen sollte.

Die Position im Zeichen Löwe weist auf einen zumindest teilweisen Konflikt mit der Lage im Steinbock hin der hier ausgetragen worden ist. Er liegt darin, das bei diesem Projekt die emotionalen Motive des Löwen den Vorrang vor dem Respekt (Steinbock) gegenüber der von der Natur geschaffenen Felsformation (Steinbock) bekommen haben.

Löwe – Wassermann

Die Hauptstadt des Sonnengottes Aton

Artikel: Zur Astrologie von Pharao Echnatons Hauptstadt für den Sonnengott Aton

Echnaton und der Monotheismus
Echnaton als Sphinx, Relief Darstellung aus der von Echnaton gegründeten neuen Hauptstadt Achet-Aton (heutiges Amarna) die in der Kombination der Zeichen Wassermann und Löwe liegt. ph: Hans Ollermann, ccbysa2.0

Die Stadt Achet – Aton (heute Amarna) 312 km südlich von Kairo gelegen wurde im Auftrag des Pharaos Echnaton (Amenophis IV.) in nur drei-jähriger Bauzeit als seine neue Hauptstadt erbaut und ab 1343 v. Chr. bezogen. Echnaton hatte eine monotheistische Staatsreligion begründet, die an Stelle der traditionellen ägyptischen Götter den Sonnengott Aton als höchste Gottheit setzte. Durch dieses Vorgehen sollten die einflussreichen Hohepriester von Karnak entmachtet werden, von deren Zustimmung und Unterstützung die Pharaonen stark abhängig waren. Die neue Hauptstadt sollte die Basis dafür bilden die Machtverhältnisse in Ägypten langfristig zu ändern. Der Tempel des Sonnengottes Aton wäre dann das neue und wichtigste Heiligtum in Ägypten geworden und hätte die bis dahin wichtigsten Tempel in Theben langfristig ablösen sollen.

Astrogeographische Position von Amarna für die morphogenetische Felderebene 2 die anzeigt wie das gesamte Gebiet der neugebauten Stadt in das Land Ägypten eingebettet liegt: bei der Stadt Achet – Aton liegt eine Koordinate im zentralistischen, magnetischen Feuerzeichens  Löwe  dem Zeichen der Sonne, der Lichtes, des Herzens, der Kraftwerke, des Königtums und Absolutismus, der Alleinherrschaft und Selbstbezogenheit. der Sexualität und wichtigster Indikator für den Anspruch des Menschen selbst die Herrschaft über die Welt zu übernehmen und sich gegenüber den Göttern zu emanzipieren.

Die zweite Koordinate von Amarna liegt im kreativen, innovativen, spirituellen  Luftzeichen Wassermann dem Zeichen des Himmels, der Abstraktion, des Paradieses, der Inspiration, Rebellion, Selbstfindung und Selbstbefreiung sowie der Rückverbindung mit dem spirituellen Ursprung und der Gesamtheit der Potentiale. Durch die Lage im Wassermann ist die Bedeutung des Sonnengott Aton hier auch auf die Verkörperung eines einen Himmels- und Sternengottes hin zu untersuchen. Dies drückt sich auch darin aus das als Dach des der Aton-Tempels als der freie Himmel selbst fungierte. Damit ist auch ein Anklang zum Naturalismus und der Rückbesinnung auf Ursprung und Reinheit der Religion in der Form der Vorgaben durch Natur und Schöpfung gegeben. Mit der Konsequenz, das ein Gottesbild assoziiert wird wo der Gott nicht in einem künstlichen Raum eingesperrt und das himmlische Paradies so auf der Erde zugelassen wird.

Als das Zeichen der Sonne und des Lichtes bedeutet Löwe ganz natürlich den Ort eines Sonnentempels und fördert Selbstwert und Selbstberechtigung des Menschen sich seinen Gott selbst auszuwählen und zu erschaffen. Der zentralistische Charakter des königlichen Zeichens unterstützt den König/Pharao dabei sich zum Zentrum des Reiches zu machen. Was den Kerngedanken der monotheistischen Religion angeht fördert Löwe die zentralistische Idee den Götterhimmel auf einen einzelnen Gott und seinen irdischen Vertreter den König statt der Priester zu konzentrieren.

Die Independence Hall in Philadelphia

Artikel: Löwe mit Wassermann als Konstellation der Unabhängigkeit,

Astrologie, Astrogeographie und Geschichte der USA
Die Independence Hall in Philadelphia liegt in Löwe mit Wassermann

Die Independence Hall (Halle der Unabhängigkeit) in Philadelphia ist der Ort wo im Jahr 1776 sowohl die amerikanische Unabhängigkeitserklärung als auch die Verfassung der USA debattiert und angenommen wurden.

Der Ort steht deshalb in der Geschichte der USA und Europas wie kein anderer für Bürgerrechte, Unabhängigkeit, demokratische Verfassung und so auch politisch für das Recht auf Individuation und die Erweiterung des Spektrums der individuellen Eigenverantwortung und Selbsterfahrung.

Ein Vergleich mit der Parallele

Löwe – Fische

Der Königspalast von Bangkok und der Smaragd-Buddha

Artikel: The centralism of Leo combined with the mystification in Pisces

Wat Phra Kaew
Der Wat Phra Kaeo Tempel mit dem Nationalheiligtum dem “Smaragd-Buddha” in der Thai Hauptstadt Bangkok liegt direkt südlich vom Königspalast an einem riesigen öffentlichen Platz dem Sanam Luang Platz in der Kombination Löwe mit Fische ph: Preecha.MJ, ccbysa4.0

Wat Phra Kaeo (wörtl: Tempel des Smaragd-Buddha) ist der Tempel des Königs im alten Königspalast in Bangkok. Er ist der heiligste Tempel Thailand und Aufbewahrungsort der “Smaragd-Buddha” Statue die als das Nationalheiligtum Thailands verehrt wird. Die aus Jade geschnitzte Statue wurde 1436 entdeckt und stellt den Buddha mit der Samadhi-Mudra genannten Handhaltung dar die auf den Zustand der Meditation hinweist.

Der Standort von Tempel, Palast und Umgebung liegt in der Kombination des Feuerzeichens Löwe (Sonne, Licht, Königtum, Herz, Oberzentrum, Kraftwerk, Pracht-Tempel) mit dem Wasserzeichen Fische (Tempel, Spiritualität, Traum, Unbewusstes, Imagination, Mystifizierung, Legenden, Mythos, Unterhaltungsindustrie). Das gilt hier für die morphogenetische Felderebene 3 (nähere Umgebung).

Die Kathedrale von Brasilia als Tempel des Lichts

Artikel: Die Kathedrale von Brasilia in Löwe mit Fische

Astrologie der Kathedrale von Brasilia
Die blauen Wellen beim Dach der Kathedrale von Brasilia sind als Resonanzelemente des Zeichens Fische zu sehen und bilden einen wunderbaren Kontrast zur lichtweißen Fassadenfarbe photo: Leandro Neumann Ciuffo, ccbysa2.0

Die blauen Wellen am Dach der Kathedrale von Brasilia sind als Resonanzelemente des Zeichens Fische dem Zeichen des Meeres und der Spiritualität, Traum- und Phantasiewelt zu sehen. Dieses wenig bzw. tatsächlich gar nicht Störende des Fische-Elements im Verhältnis zum dominanten Löwen ist auch als Merkmal der Fische – Aura einzuordnen. Die Rückbeziehung auf das Ganzheitliche und auch die immer mögliche Gegenwärtigkeit des Unsichtbaren das die Fische anbieten, hat hier eine wie ich finde – wunderbare Gleitsichtbrille im Gepäck.

Astrogeographische Position der Kathedrale von Brasilia für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die energetischen Themen der Kirche selbst anzeigt: bei dem Ort an dem die Kathedrale gebaut ist liegt eine Koordinate im emotionalen, königlichen, magnetischen Tierkreiszeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, Lichtes, des Herzens, der Kraftwerke, des Absolutismus, der Selbstbezogenheit und Zentrumsbildung. Lowe ist das fünfte Zeichen des Tierkreises. Seine Ordnungszahl findet sich bei den fünf Zacken des Glockenturms wieder. Das königliche Feuerzeichen Löwe als Zeichen des Königtums steht für das Motiv einer Krone und seine Eigenschaft als Zeichen der Sonne und des Zentrums des Lichts wird durch den sonnensternartig, zentrierten Grundriss reflektiert. Löwe steht hier auch für das emotionale Selbstwertgefühl und die Selbstberechtigung und Selbstbezogenheit des Menschen gegenüber der Kirchentradition, die es erlaubt diese ganz nach den eigenen, dem aktuell individuellen Erkenntnishorizont entspringenden Vorstellungen und ohne jede Anlehnung an traditionelle Kirchenbauweisen als Sonnentempel zu gestalten, der damit auch einen Sonnenkult assoziiert.

Die zweite Koordinate des Ortes liegt im spirituellen, mystischen Wasserzeichen Fische dem Zeichen des Unsichtbaren, Unbewussten, Unbekannten und Unkontrollierbaren, der Traumwelt, Mythen, Legenden und des Meeres.

Gerade im Verhältnis zum Löwen bietet das Wasserzeichen Fische als Zeichen des Meeres, des Weltraums und des multidimensionalen Raumes an sich den Aspekt der Dunkelheit bis hin zum Okkultismus und in Gestalt des meeresblauen Glasdaches auch Kühlung und Dissoziation von den “Anstrengungen des ich”. In gewisser Hinsicht geradezu traditionell ist bei der Wahl eines Standortes der in den Fischen und damit quasi dem “klassischen” Entsprechungszeichen der katholischen Kirche liegt, das dessen Grundassoziation die Rückverbindung mit der Ebene der Spiritualität und also dem Göttlichen selbst ist. Die Gestaltung des Glasdaches in blauen Wellen greift diesen Zusammenhang ganz explizit auf.

Löwe – Widder

Löwe – Stier

Die Kathedrale Notre Dame de Paris

Artikel: The first consecration of Notre Dame de Paris

Notre Dame de Paris
Die Intensität des Magnetismus der Kathedrale Notre-Dame de Paris erklärt sich ganz besonders auch durch die Lage ihres Standortes in der Kombination des Feuerzeichens Löwe (Sonnentempel) mit dem Erdzeichen Stier (Stadtzentrumskirche). ph: Taxiarchos228, GFDL

Die in der Kombination Stier – Löwe gelegene, zwischen 1163 bis 1345 errichtete Kathedrale Notre Dame de Paris war eine der ersten gotischen Kathedralen.

Sie hat heute den Rang eines zentralen Heiligtums der Stadt Paris was der Stier-Resonanz des Standortes als Indikation eines lokalen energetischen Zentrums entspricht. Gleichzeitig hat sie auch den Rang eines National-Heiligtums von Frankreich was unter anderem auch in Bezug auf die Resonanz des Standortes mit dem königlichen Zeichen Löwe, dem wichtigsten astrologischen Indikator für die französische Kultur untersucht werden kann.

Die Skulptur “Headington Shark” in Oxford

Headington Shark
Die Skulptur “Headington Shark” in Oxford stellt einen kopfüber vom Himmel herabgestürzten Haifisch dar, der zur Hälfte im Dach eines Wohnhauses steckt. Die exakte Position des Wohnhauses liegt in der Kombination Stier mit Löwe (Felderebene 4 – exakte Position). ph: Henry Flower, ccbysa3.0

Die astrogeographische Position der Skulptur “Headington Shark” im Quadrat des Feuerzeichens Löwe (Magnetismus, Lebendigkeit, Selbstbezogenheit, Sexualität, Anziehungskraft der Sonne) mit dem Erdzeichen Stier (Erdanziehungskraft, Verwurzelung, Marktplatz, Grundbesitz) macht die Skulptur zu einem Gleichnis für alle Arten von psychologischen, partnerschaftlichen, ökonomischen, politischen und anderen irdischen Dimensionen der Dynamik bei Begegnungen der kleinsten und größtem gemeinsamen Vielfachen sowie Unterschiedlichkeiten zwischen den Zeichen Löwe und Stier.

Das archetypischen Bildes des Haifischs ist astrologisch der Kombination von Fische mit Skorpion zuzuordnen. Insofern ist das Skorpion Emblem (mentaler Körper) des Sharknados hier als Halbsumme und vermittelndes Zwischenstück zwischen Stier (materieller Körper) und Löwe (emotionaler Körper) unterwegs.

Der Umstand das ein Skorpion-Symbol an diesem Ort von den beiden stärksten Gravitationen im Tierkreis Löwe (= Sonne) und Stier (= Erde) an diesem Ort angezogen und zum Absturz gebracht worden ist, kann auch als Allegorie auf die Folgen eine Reduktion auf materielle (Stier) und emotionale (Löwe) Bedingtheiten der menschlichen Wahrnehmung bzw. Sicht der Dinge (Skorpion) untersucht werden.

Als Ursache für die mentalen Abhängigkeit (Skorpion) und den Absturz wären durch das Quadrat von Stier und Löwe vor allem auch Konflikte zwischen materiellen Interessen und emotionalen Bedürfnissen thematisiert.

Schloss Neuschwanstein

Artikel: On the astrology of Neuschwanstein Castle,

Schloss Neuschwanstein
Bei dem ab 1868 unter König Ludwig II von Bayern gebaute Schloss Neuschwanstein liegt eine Resonanzkoordinate im königlichen Zeichen Löwe – die 2. Koordinate erstreckt sich von Stier (im Bild hinterer Teil mit den Wohnräumen des Königs) in die Zwillinge (mit den Räumen für die Angestellten, Schlosshof, Eingangstor und Zufahrtstrasse.   photo: Cezary Piwowarski, GFDL

Die Lage von Schloss Neuschwanstein in Resonanz mit der Kombination der beiden besonders magnetischen Tierkreiszeichen Löwe (Königspalast, Herz, emotionales Zentrum) und Stier (Marktplatz, bürgerliches Zentrum, Geld) macht das Schloss unter anderem auch zum Publikums- und für ganz Südbayern zum Tourismusmagneten von Weltrang und einem der permanenten Top 5 der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Diese Parallele verbindet Neuschwanstein sicher auch mit der ebenfalls in den beiden magnetischsten aller Tierkreiszeichen Löwe und Stier gelegenen Kathedrale von Notre Dame de Paris.

Löwe – Zwillinge

Der Chandrodaya Temple

Vrindavan Chandrodaya Temple
Der Standort des im Bau befindlichen Chandrodaya Temple der ISKCON Gesellschaft in Vrindabhan liegt in der Kombination der Zeichen Zwillinge und Löwe. ph: http://www.vcm.org.in/contact.html, ccbysa3.0

Der aktuell noch im Bau befindliche Chandrodaya Temple der ISKCON – International Society for Krishna Consciousness in Vrindavan, Indien soll mit einer Höhe von 213 m das höchste religiöse Bauwerk der Welt werden.

Der Name Chandrodaya bezieht sich auf den Mond-Aufgang und auf den Hindu Gott Krishna als den “Mond-Geber”

Astrogeographische Position für Felderebene 4 (exakt Position): an dem Standort des Turms liegt eine Koordinate im spielerischen Luftzeichen Zwillinge (Symbole, Hinweisschilder, Straßenkreuzungen, Schulen, technologischer Fortschritt, Lernen, Experimente). Zwillinge ist hier wie bei Bahrain WTC, First Presbyterian Church, Mercury Tower und vielen anderen Beispielen als Resonanzaspekt für die Betonung des Aufstiegs in kleineren Stufen zu untersuchen.

Der Kontrast zwischen grün und weiß ist hier als archetypischer Reflex der Zwillinge Farbgebung eindeutig. Die position in Zwillinge steht auch für die Präferenz und Anspielung oder jedenfalls den nicht vorhandenen Widerspruch gegen eine Art von Design und Farbgebung die als Bezugnahme auf einen Spielzeugland oder auch Bubble-Gum Stil interpretiert werden können. In Bezug zu Krishna ist die Position in Zwillinge als Resonanz zu seinem spielerisch-leichten und fröhlichen Aspekten zu bewerten – inklusive der Erlaubnis zu scherzen, Süßigkeiten bei Bedarf zu stehlen, Illusionen zu erschaffen und auch zu flunkern. Zwillinge steht außerdem für die Betonung der technischen Überlegenheit der magischen Performance von Krishna.

Die 2. Koordinate liegt im magnetischen Feuerzeichen Löwe (Sonne, Licht, Herz, Kraftwerke, stärkste Gravitation, Königtum, Ruhm, Magnifizenz und Indikator für den Reflex zu leuchten, glänzen, beeindrucken und übertrumpfen). Wegen der Rolle als Zeichen des Lichtes ist die Position in Löwe als Resonanz des Tempels mit Vishnu dem Gott des Lichts und mit dem Aspekt von Krishna als Inkarnation des Lichts zu untersuchen.

Der Name Chandrodaya bezieht sich auf den Mond (chandra) und auf die Aspekte von Krishna die ihn mit Krebs (Mutter, Milch, Fruchtbarkeit, Sexualität, emotionaler Individualität) assoziieren. Astrologisch gilt hier das Krebs die Halbsumme, Verbindungsstück und Vermittler zwischen den Themen für die die astrologischen Qualitäten Löwe und Zwillinge stehen darstellt.

Das “De Piramides” Apartment Haus im Amsterdam

"The Pyramids" bulding in Amstefam
“De Piramides” ist ein 2007 fertig gestelltes Apartment Haus in Amsterdam das in der Kombination des Luftzeichens Zwillinge mit dem Feuerzeichen Löwe liegt.

“De Piramides” ist ein 2007 fertig gestelltes Apartment Haus in Amsterdam. das in der Kombination des Luftzeichens Zwillinge mit dem Feuerzeichen Löwe liegt. Entworfen wurde es von dem Niederländischen Architekten Sjoerd Soeters geb. 2. August 1947 mit Sonne in Konjunktion mit Saturn und Pluto im Löwen.

Die Dreiecksform scheint hier wie bei den Pyramiden von Gizeh, dem Bahrain World Trade Center und der First Presbyterian Church symptomatisch für die Reflexe des Zeichens Zwilling zu sein.

Als Motive des Zeichens Löwe ist die Kronenform mit der Ausrichtung auch auf ein einzelnes Höchstes und der Möglichkeit einer einzigen über allen anderen liegenden Wohneinheit als Löwe-Motiv zu untersuchen. Es ist zu überlegen ob und inwiefern die rote Ziegelfarbe den Löwe Energien des Ortes gerade in Phasen mit starker Bewölkung Halt geben kann.

Löwe – Krebs

Der Rheinfall in Schaffhausen

Rheinfall in Schaffhausen
Der Rheinfall in Schaffhausen liegt in der Kombination Löwe mit Krebs. pH Micha L. Rieser

Die Energiemengen die beim Rheinfall in Schaffhausen permanent also 24 Stunden am Tag freigesetzt werden, geben auch ein phantastisches Gleichnis für die Potentiale von Intensität der Freisetzung elektrischer Energie ab wie sie im System der Menschen in Form von Emotionalität, Selbstausdruck, Sexualität und Verlangen danach ab, wie sie das Zeichens Löwe so liebt.

Im Zusammenspiel mit der Resonanz des Wasserzeichens Krebs, dem Zeichen der Flüsse und damit auch der Fruchtbarkeit von Land und Lebewesen ist der expansive Zentralismus des Zeichens Löwen beim “größten Rheinfall” als Hinweis auch auf einen zentral und überregional bedeutenden Fruchtbarkeitstempel hin zu untersuchen.

Uluru (Ayers Rock)

Artikel: Uluru (Ayers Rock)

Ayers Rock
Die astrogeographischen Resonanzkoordinaten des Landschaftstempels des Uluru (Ayers Rock) in der Kombination Löwe mit Krebs weisen auf die Kombination eines Fruchtbarkeitstempels (Krebs) mit einem sich wie ein Energiegenerator (Löwe) auswirkenden magnetischen Kraftplatz und Oberzentrum im Landschaftssystem hin.

Der Uluru (Ayers Rock) ist ein zentrales Heiligtum der Anangus einem Aborigene Clan in Zentralaustralien. Die Formation ist etwa 3 km lang (N-S), bis zu 2 km breit (W-O) und hat einen Umfang von rund 9 km. Der Gipfel befindet sich auf einer absoluten Höhe von 863 m und hebt sich damit 348 m von der Dünenlandschaft Zentralaustraliens ab. Er ist der größte Inselberg der Erde. Eine Übersicht über verschiedene Uluru-Mythen der Aborigines lässt sich hier nachlesen.

Astrology and astrogeography of Uluru, Ayer`s Rock and Australia
Spuren der roten Echse Tati auf der Nordwestseite. Der Teil des Berges liegt für die nächstkleinere Felderebene 3 in der Kombination der beiden Wasserzeichen Fische und Krebs. Tatsächlich gibt es zwei nebeneinander verlaufende Spuren von Tati (Bachverläufe) im Abstand von etwa 200 m. Die archetypische Parallele zum Bild der wie bei der in der Kombination Krebs mit Skorpion gelegenen Utroba-Höhle ist faszinierend.  photo: Shek Graham, ccbasa2.0

Astrogeographische Position des Uluru für die morphogenetische Felderebene 2 die die Atmosphäre und energetische Thematik des Berges anzeigt und wie er in die Landschaft eingebettet liegt. Wegen der enormen Größe ist die astrogeographische Ebene 2 hier zu berücksichtigen. Die Koordinaten für die Ebenen 3 und 4 würden nur einzelne Teile des Berges umfassen: Eine der beiden Koordinaten liegt im emotionalen Wasserzeichens Krebs dem Zeichen des Mondes, der Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Empfängnis, Gebärmutter, Geschlechtsorgane, emotionalen Individualität sowie der Rückverbindung mit den Ahnen und Familienclans. Die zweite Koordinate liegt im energetisch besonders intensiven, magnetischen, attraktiven, emotionalen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen der Sonne, des Lichtes, der Geburt, des Herzens und Herzchakras, Kraftwerke und des  emotionalen Selbstausdrucks und Selbstwerts.

Der Uluru ist demnach ein Beispiel für den Typus von Kraftplatz wo die Themen von Sonne und Mond also der die beiden astrologischen Prinzipien  Empfängnis und Schwangerschaft (Krebs) sowie der Sexualität und Geburt (Löwe) zusammen kommen. Die Sonne als Herrscherplanet des Löwen so wie der Mond als Herrscherplanet des Krebs sind die beiden Himmelskörper mit der stärksten oder zumindest akutesten sich auf der Erde manifestierenden Wirkung (Jahreszeitenzyklus der Sonne) u.a. durch Gravitation (29 Tage Mond Zyklus). Parallel dazu sind Kraftplätze, an denen diese beiden Energieaspekte bzw. ihre Resonanz zusammen wirken oft von besonders großer physischer Ausstrahlung und auch emotionaler Wirkung geprägt.

Der Neptunbrunnen in Bologna

Astrology and astrogeography of the Fountain of Neptune in Bologna
Der Neptunbrunnen in Bologna mit den 4 laktierenden und urinierenden Wassernymphen oder Flussgottheiten die die Flüsse Ganges, Nil, Donau und Amazonas symbolisieren liegt in der Kombination der Zeichen Krebs und Löwe. photo: Vreve90, ccbysa4.0

Bei der Kombination der beiden Zeichen des emotionalen Körpers Krebs und Löwe beim 1567 errichteten Neptunbrunnen von Bologna steht Krebs als Zeichen der Geschlechtlichkeit und Geschlechtsorgane für die Betonung von Empfängnis und Zeugung, während Löwe als Zeichen des Selbstausdrucks und Selbstwertes als Indikator für die Berechtigung dazu zu untersuchen wäre. Als Zeichen der Quellen steht Krebs hier auch für die Wassernymphen und Mütter der Flüsse bzw. die weiblichen Flussgottheiten.

4580 t Gold in Fort Knox

Fort Knox
Das “US Gold Bullion Depositiory” in Fort Knox ist zwar nur der zweitgrößte Goldtresor in den USA. Trotzdem lagern hier unfassbare Mengen – laut Wiki Artikel sollen es 4580 t sein. Der Standort liegt in der Kombination Löwe (Gold) mit Krebs (Harte Schalen, Höhlen und auch Bunkeranlagen).

Natürlich: bei einem Gold-Lager sind eigentlich die Sicherheitsvorkehrungen das zentralste Motiv. Aber in diesem Fall liegt das gesamte Gold in einer Löwe Zone, was Magie und Magnetismus seiner Anwesenheit und die Resonanz davon besonders intensiv