Jupiter - Neptun Konjunktionen

Die Jupiter – Neptun Konjunktion am 12. April 2022

Die Jupiter – Neptun Konjunktion am 12. April 2022. Zur Astrologie der Neptun Zeitalter und Zyklen.

Dieser Artikel ist in der Entstehung – Bitte schauen sie nach einiger Zeit nochmal vorbei!

Artikel zu Transiten und zum aktuellen Zeitgeschehen: , Der Pluto Ingress in den Wassermann am 23.3.2023 und das Zeitalter des Klimawandels, Zur Astrologie der Globalen Politischen Weltordnung, Zur Astrologie von Russlands Invasion der Ukraine 2022, The Discovery of the planet Neptune, Der Geburtsort von Zeus im Zeichen SchützeOn the competition between Poseidon and Zeus, Neptune and Jupiter, Der Neptun Transit in Konjunktion mit Brüssel 2020-23 Aphrodite`s Temples and Birth Place in astrogeography. The Birth place of Zeus in Jupiter`s sign Sagittarius, Sagittarius and Capricorn: The Temple of Zeus in Olympia, Das Luftzeitalter der Globalen Digitalisierung und Klimakatstrophe 1980 – 2159 Wann beginnt das Wassermannzeitalter?Die Saturn – Pluto Konjunktion 2020Rhythmische Auslösungen im Horoskop der BRDDie Astrogeographischen Resonanzkoordinaten für Berlin.

Die Jupiter – Neptun Konjunktion am 12. April 2022

Am 12. April 2022 steht eine Konjunktion von Jupiter mit Neptun in Neptun`s eigenem Herrschaftszeichen Fische an. Es handelt sich dabei um die 13. und letzte JU-NE Konjunktion des aktuellen “Neptun-Jahres” von 1861 bis 2025.

Der folgende Artikel gibt eine Einordnung der Konjunktion in den übergeordneten historischen Gesamtzyklus des aktuellen Neptunjahres und einen Überblick über die astrologischen Zusammenhänge, die für die Deutung des Transits für das aktuelle Zeitgeschehen wichtig sind.

Die abstrakte Bedeutung der Konjunktionen zwischen Jupiter und Neptun

Konjunktionen der langsam laufenden Planeten mit Jupiter
Zeitabstände zwischen den Konjunktionen der langsam laufenden Planeten und Jupiter

Durch die alle 12,4 bis 13,5 Jahre stattfindenden Konjunktionen von Jupiter mit Neptun harmonisiert sich innerhalb des menschlichen Systems das Verhältnis zwischen Haus 9 (mentaler Körper) also der menschlichen Fähigkeit des Denkens, mentalen Erkennens, Begreifens und Einordnens von Erfahrungen, das im menschlichen System die Aufgabe hat die Zielsuche, Weg-Suche, Lösungs- und Entscheidungsfindung zu leisten und zu entwickeln und Haus 12 (spiritueller Körper) als der menschlichen Fähigkeit sich mit dem Höheren Selbst, der unsterblichen Seele, dem Unbewussten und der Vollständigkeit der eigenen Aspekte, Anteile und Potentiale zurück zu verbinden.

Insofern ist davon auszugehen, das die bei der Entscheidungsfindung getroffenen Entscheidungen (Jupiter) inklusive der daraus entstandenen Erfolge oder Misserfolge, Wachstum oder Stagnation jetzt durch den “Neptun-Vergleich” mit den ganzheitlichen und nachhaltigen Auswirkungen der getroffenen Entscheidungen in Frage gestellt und überprüft werden, so dass Entwicklungs- bzw. Schicksalskorrekturen in Gang kommen können.

Der langsamer laufende Planet überprüft dabei die entstandenen Begrenztheiten, Abhängigkeiten, Fremdbestimmungen, Verdrängungen, Blinde Flecken, Entwicklungsblockierungen, Verhaltensmuster, Glaubenssätze und Prägungen, die seit der letzten Konjunktion entstanden sind, sowie auch diejenigen aus dem Geburtshoroskop die durch den Tierkreisgrad der jeweiligen Jupiter-Neptun Konjunktion durch Aspekte und Häuserstellungen betroffen sind.

Neptun überprüft die von Jupiter bei der mentalen Entscheidungsfindung priorisierten Lösungsansätze auf Fehler, Irrtümer, Korruptionen, Einschränkungen. Lähmungen.

Mystiker und Ekstatiker

Franz von Assissi
Franz von Assissi predigt den Vögeln und Tieren seine Idee von der Solidarität aller Lebewesen. Im Hintergrund zwei Helfer die ihn begleiteten um ihn aufzufangen wenn er in er in Ekstatische Zustände (Samadhi) geriet, was anfänglich zu Kopfverletzungen geführt hatte.

Der Heilige Franz von Assissi und Ramakrishna Paramahansa (s.u.) – zwei der bedeutendsten bekannten Mystiker und Ekstatiker erlebten beide eine Jupiter-Neptun im Alter von 20 Jahren. Für Franziskus bedeutete dieses Lebensalter die Bekehrung zur spirituellen Suche – für Ramakrishna die erste vollständige Ekstase (Samadhi) Erfahrung begleitet von der Erscheinung der Göttin Kali. Chaitanya Mahaprabhu war doppelt so alt als er die Jupiter-Neptun Konjunktion von 1224 im Alter von 40 Jahren erlebte, Theresa von Avila wurde in dem Jahr gerade 9 Jahre alt.

Überblick über 3000 Jahre Geschichte der Jupiter-Neptun Konjunktionen in Fische

Meine Recherche hier ist für den Anfang auf Europa beschränkt. Eine globale Erforschung wäre sicher noch weitaus ergiebiger.

Grundsätzlich: Jupiter-Neptun Konjunktionen sind als Indikationen für Klärungs-, Ablösungs-, Aufarbeitungs-, Selbstreinigungs- oder Selbstfindungsprozesse sowohl der Priester- und Schamanenkasten einer Gesellschaft, als auch der von ihnen vertretenen und/oder vermarkteten Religionen und Staatskulte zu untersuchen. Mehr dazu: Zur Jupiter – Neptun Konjunktion 2022

Jupiter – Neptun Konjunktionen liefern alle 13 Jahre ein Update des Vergleichs von mentaler Religion und spiritueller Realität. Sie leiten einerseits Phasen von 13 Jahren bis zur nächsten JU-NE Konjunktion und zweitens Phasen von ca. 166 Jahren bis zur nächste JU-NE Kj. in demselben Zeichen.

Jupiter - Neptun Konjunktionen
Überblick über die Jupiter – Neptun Konjunktionen von im Zeichen Fische in 3500 Jahren Geschichte – die Tabelle zeigt nur meinen jetzigen Forschungsstand – später mehr dazu,

Ein Blick auf die Liste der Jupiter – Neptun Konjunktionen im Zeichen Fische der letzte 3000 Jahre zeigt für Europa folgende wichtige sich wiederholende Muster:

A – geopolitische Konflikte, Kriege um Territorien und beteiligte Nationen

  • Europäische Hauptstädte mit Resonanzkoordinaten im Zeichen Fische: Ankara 3°Fische – 2°Löwe, Amsterdam 24°Fische – 4°Waage, Brüssel 22°Fische – 8°Skorpion, Helsinki 26°Fische – 29°Skorpion, Ljubljana 5°Fische – 25°Krebs, Zagreb 11°Fische – 12°Löwe.
  • Europäische Hauptstädte mit Resonanzkoordinaten im Zeichen Schütze: Paris 28°Schütze – 27°Wassermann, Madrid 15°Schütze – 20°Krebs, Vilnius 4°Schütze – 7°Löwe, Reykjavik 22°Schütze – 8°Stier, Luxemburg 10°Schütze – 14°Widder.
  • als Religionskriege oder -konflikte getarnte territoriale Auseinandersetzungen waren wie nicht anders zu erwarten im Vorfeld der Jupiter-Neptun Konjunktionen in Fische der letzten Jahrtausende im Vordergrund.
  • Astrologisch ist dies dadurch zu erklären, das Jupiter als Indikator für die Profit-Interessen, mental/pseudo-religiöse Manipulation für Profitinteressen, Benutzung der Priesterkasten als Hassprediger grundsätzlich im natürlichen Konflikt und Antagonismus mit Neptun als Indikator für die Rückverbindung mit der Spiritualität, dem Göttlichen, der Bereinigung von aufgestauten Entwicklungsblockierungen, Vergiftungen und sozialen Missständen steht.
  • In diesem Sinne ist nicht nur Saturn sondern ganz besonders auch Neptun als Indikator für das aktuell gerade “Jüngste Gericht” einer Ära und auch gerade in der Bereinigung von “Jupiter Problemen” zu untersuchen.
  • diese Inhalte drücken sich ganz natürlich im Quadrat-Verhältnis zwischen dem von Jupiter beherrschten Zeichen Schütze und dem von Neptun beherrschten Zeichen Fische aus.
  • das gilt auch für den Konflikt zwischen Katholischer (Rom) und Orthodoxer (Byzanz, Konstantinopel) Christlicher Kirche, etwa beim Geschäft Roms mit dem 4. Kreuzzug (Kj 1204), dem Geschäft Russlands mit der angeblichen Rolle als global führende Supermacht der Orthodoxen Religion auf dem Balkan (1856, 2022), genau so wie bei der Bereinigung der Hölle (Schütze) der katholischen Religion durch die Lutherische Reformation (Neptun) während der Konjunktion von 1524 als auch bei der Glorious Revolution von 1689 in England wo das Land sich vom Katholizismus und den damit verbundenen Vorherrschaftsansprüchen der angeblich “katholischen” Nationen Frankreich und Spanien über England befreite.
  • das Brüssel als Hauptstadt der transnationalen EU im transnationalen Zeichen Fische liegt, ist ein deutlicher Hinweis darauf das immer davon auszugehen sein muss, das unter JU-NE Konjunktionen Themen der Völkerverständigung, der Europäischen Einigung, der Beendigung von Kriegen und Bereinigung von Unterdrückung, Verdrängung, Vergiftung sowie Manipulation ganz besonders stark zur Austragung kommen.
  • So auch beim Krimkrieg 1853-1856 in dem die Westeuropäer in Form des “protestantischen” Großbritannien und des “katholischen” Frankreich das “islamische” Osmanische Reich quasi trans-konfessionell (Fische) gegen das “orthodoxe” Russland unterstützten um den ewig drohenden Expansionismus (Jupiter bzw. Schütze) des Russischen Super-Imperiums in Richtung Mitteleuropa zu blockieren.
  • Zu den Manövern die zum Krimkrieg führten gehörte auch, das die psychologische Kriegführung (Jupiter) des russischen Zaren ihre Expansionsversuche unter anderem mit der Forderung nach einer Orthodoxen Oberherrschaft über die angeblichen “orthodoxen” oder “pan-slawischen” Balkan-Nationen und ganz besonders auch die Grabeskirche in der Altstadt von Jerusalem zu rechtfertigen suchte.
  • besonders Russland scheint geopolitisch zuletzt besonders expansiv auf Jupiter – Neptun Konjunktionen im Zeichen Fische zu reagieren. Es wäre hier zu untersuchen welche Strukturprobleme Russland gerade in Bezug auf Wiederlegung, Auslösung und Zerfall (Neptun) von bestehenden national kulturellen Entwicklungsblockierungen durch psychologische Kriegsführung und Manipulation (Jupiter) zumindest in den letzten 500 Jahren besonders entwickelt hat.
  • die Türkei (vorher Osmanisches Reich, Byzanz, Ostrom) und auch ihr Vorläufer Konstantinopel scheinen besonders an der Austragung von geopolitischen Konflikten beteiligt. Die astrogeographische Position der Türkischen Hauptstadt Ankara bei 3°Fische könnte dem auch besonders entsprechen.
  • als ein historisches Beispiel für den langfristigen Umgang mit der Konfrontation der Inhalte für die Jupiter (äußerlicher Erfolg durch Expansion) und Neptun (Inhaltliche Klärung und Bereinigung von Fehlern) bzw. Schütze und Fische könnte das durch die “Glorreiche Revolution” in England ab 1689 zeitgleich zur Konjunktion von 1690 eingeführte Modell der “Parlamentarischen Monarchie” untersucht werden.
  • Durch die “Glorious Revolution” wurde die Benutzung, Infiltration und Fremdbesetzung von Religion durch die globale geo-strategische Konkurrenten (Frankreich, Spanien, Katholische Kirche) auch unter Verwendung der psychologischen Kriegführung eingedämmt. An ihre Stelle traten Gewaltenteilung zwischen Regierung und Rechtsprechung, Abschaffung der Autokratischen Königsdiktatur, Aufwertung des Bürgertums, eine Anfangsform der Menschenrechte. Diese Entwicklungsschritte passten Strukturen des mentalen Körpers (Jupiter) and die nachhaltig faktische Realität und insofern den bedarf des spirituellen Körpers (Neptun) an.
  • all diese historischen Zusammenhänge legen nahe, das Jupiter-Neptun Konjunktionen Zeitpunkte sind in denen der permanent und immer betriebene Expansionismus (Jupiter) mit Hilfe von psychischer Infiltration (Jupiter), psychologischer Kriegführung (Jupiter), Hasspredigt (Jupiter), Priester-Kasten (Jupiter) und ganz allgemein mentaler Manipulation (Jupiter) durch Neptun widerlegbar wird so das spirituelle Lösungsansätze wie etwa die Lutherische Reformation und die “Glorious Revolution”.
  • die Behauptung das psychologische Manipulation unter Jupiter-Neptun Konjunktionen wie die am 12. April 2022 besonders zunimmt, ist durch die “Entwicklungsleistungen” auf dem Gebiet der psychologischen Kriegführung etwa in der Zeit der Nazi Propaganda (1933-45), des pseudo-sozialistischen russischen Kolonialismus von 1920 bis 1989 oder auch der Chinesische Revolution 1925 bis heute mehr als deutlich widerlegt wird aber ungeachtet dessen von der primitiv-manipulativen, kommerziellen Pseudo-Astrologie und psychologischen Kriegführung auch gerade im Jahr 2022 weiter verbreitet.

Das aktuelle Neptun-Jahr von 1861 bis 2025 und der Übergang von der Industriellen zur Digitalen Revolution

Ein Neptun-Jahr dauert 164,79 Erdenjahre. Das aktuelle Neptun-Jahr begann am 13. April 1861 gegen 21:24 Deutscher Zeit (20:24 UT) durch den Eintritt von Neptun in das Zeichen Widder. Die Jupiter-Neptun Konjunktion am 12. April 2022 wird die 13. und letzte im aktuellen Neptun-Jahr sein. Danach beginnt ab 30. März 2025 mit dem erneuten Wechsel von Neptun in den Widder ein neues Neptun Jahr, das bis zum 17. März 2189 dauern wird.

Die Folgende Tabelle gibt einen Überblick über Anfang und Ende der Neptun – Jahre seit 267 v. Chr.:

Zyklen der Neptun Jahre
Die Neptun Jahre und Zyklen – Übersicht über den jeweiligen Beginn seit 267 v. Chr.

Ein Anfangs- oder Frühlingshoroskop für die Deutung und Zeit-Struktur jedes Neptun-Jahres kann für den Zeitpunkt erstellt werden, wenn Neptun über den Frühlingspunkt des Sonnenjahres also 0°Widder läuft und insofern aus materiellen Sicht auf irdische Entwicklungen einen neuen 164,79 Jahre-Zyklus beginnt.

Das Horoskop kann für das jeweilige Neptun-Zeitalter gedeutet werden. Horoskope für ein Neptunjahr zeigen so einerseits die Themen an, die die Menschheit als Ganzes in dieser Phase als Gruppen-Karma bzw. Globale Gruppen-Themen hat. Und andererseits genau so auch welches Karma alle in dieser Zeit inkarnierten Menschen und Lebewesen jeweils mit ihrer Kultur, Sozialisations- und Entwicklungsgeschichte sowie mit der Rückverbindung mit der Spiritualität, Selbstfindung, Verdrängung und Bereinigung ihrer Fehler, Irrtümer, Illusionen und Verdrängungen hat.

Da Neptun als Indikator für Haus 12 auch für das Ganzheitliche Geschehen der Klimaentwicklung steht ist das Horoskop auch für die von den Menschen verursachte Klimaerwärmung und -katastrophe zu untersuchen und zu deuten.

Neptun-Jahr 1861-2025
Horoskop für das aktuelle Neptun-Jahr gültig vom 13. April 1861 bis 30. März 2025. Das Horoskop ist für den Eintritt (Ingress) von Neptun in den Widder am am 13. April 2022 um 21:24 deutscher Zeit (20:24 UT) und für Berlin berechnet. Das Häusersystem ist deshalb nur für die Sichtweise von Berlin aus bzw. für Mitteleuropa gültig. Insofern sollte eine Deutung die auf die Eigenschaften des aktuellen globalen Neptun-Zeitalters abzielt sich auf die Planetenstellungen konzentrieren und die Häuserstellungen zunächst weglassen.
  • Mond-Mars-Uranus Konjunktion in Zwillinge dem Zeichen der Technologie, Ausbildung, Kommunikations- und Lernfähigkeit, Straßen, Verkehrswege, Fortbewegungsmittel ist als Hauptindikation für die Auswirkungen der Einführung der Eisenbahnen, Autos, Flugzeuge, Straßen und Schienennetze, Telefon, Fernsehen bis hin zur Digitalen Revolution einzuordnen.
  • Hierbei stellt sich die Frage welche und in wie weit die Planetenstellungen am Beginn des aktuellen Neptun-Zeitalters den Übergang zwischen Industrieller und digitaler Revolution anzeigen können. Hierzu empfiehlt sich vermutlich ein Horoskop-Vergleich mit dem vorangegangenen Neptun-Zeitalter ab 30. April 1697.
Neptun Jahr 1697-1861
Horoskop für das Neptun Jahr 1697-1861 berechnet für den 30. April 1697, 11:27 in Berlin. Die Planetenstellungen können für einen historischen Vergleich zur Einordnung der Positionen des Neptun-Jahres 1861-2025 verwendet werden.
  • Bemerkenswert ist unter anderem das in den “Neujahrshoroskopen” der beiden Neptun Jahre 1697-1861 und 1861-2025 Uranus als Indikator für Innovationen jeweils im Zeichen Zwillinge – also dem Feld der Technologie Entwicklung stand. Diese Kontinuität ist diesen beiden Neptunjahren eigen.
  • Das vorangegangene Neptun-Jahr 1533-1697 war dagegen von Uranus im Krebs gekennzeichnet gewesen.

Das Kommende Neue Neptunjahr ab 30. März 2025 bis 17. März 2189

Neptun Ingress in Widder 2025
Horoskop für den Neptun Ingress in den Widder am 30. März 2025 mit dem ein neues Neptun Jahr beginnen wird von 2025 bis 2189 andauern wird. Aszendent und Häusersystem berechnet für Berlin und die Mitteleuropäische Sichtweise.
  • das ab März 2025 beginnende Neptun-Jahr ist durch eine Konjunktion von Venus bei 28° und Merkur bei 29°Fische mit Neptun bei 0°Widder gekennzeichnet.
  • Merkur und Venus laufen Neptun quasi hinterher. Aus der Sicht von Venus und Merkur und der Bereiche, für die sie stehen – also die Klärung von Territorialen Konflikten, Völkerverständigung, Nahrungsmittelproduktion, gemeinschaftlicher Wohlstand (Venus) sowie Lernfähigkeit, technologische Entwicklung, Intelligenz, individuelle Freiheit (Merkur) stellt es sich deshalb so dar, das sie hinter den von Neptun ausgelösten Bereinigungsszenarien des kollektiven Entwicklungsstaus der Menschheit hinterherhinken. Erst bei Einsetzen der Katastrophen werden die Konsequenzen gezogen. Ein typisches humanoides Szenario karmischer Entwicklung sozusagen.
  • die Venus-Neptun Konjunktion ist gerade weil Venus noch in den Fischen stehen wird als Ausdruck von globaler Wanderungsbewegungen infolge des Klimawandels zu erwarten.
  • es ist bei Venus-Neptun davon auszugehen das Nationen deren Territorien eine besonders niedrige Bevölkerungsdichte aufweisen – allen voran Russland aber auch Kanada mit intensivsten Zuwanderungen konfrontiert sein werden.
  • der positive Aspekt der Venus-Neptun Konjunktion liegt sicher darin das sie die Absicht zur Völkerverständigung einfordern dürfte. Das ergibt sich auch daraus, das Organisationen die zur Förderung der Menschenrechte, Demokratie und Völkerverständigung gegründet worden sind wie die Vereinten Nationen UNO und Europäische Union unter Venus-Neptun Konjunktionen begründet wurden. Vergleiche als Gegensatz dazu das mit Venus Konjunktion Mars gegründete Neofaschistische Russisch-Chinesische Militärbündnis vom 4.2.2022.

Der aktuelle Zyklus der Jupiter – Neptun Konjunktionen von 1869 bis 2035

Jupiter - Neptun Konjunktionen im Neptunjahr 1861-2025
Tabelle mit den Daten von Jupiter – Neptun (JU-NE) Konjunktionen. Der aktuelle Zyklus der JU-NE Konjunktionen hat mit der Konjunktion vom 26. Februar 1869 bei 15° im ersten Tierkreiszeichen Widder begonnen und endet mit der Jupiter – Neptun Konjunktion am 24. März 2035.

Für die mit Jupiter zusammenhängende Entwicklungsaspekte (eigenständiges Denken, Expansion, Erkenntnis) besonders wichtig sind dabei die Konjunktionen in Jupiters eigenem Zeichen Schütze, so wie zuletzt am 1. Februar 1971 bei 2°Schütze besonders hervorzuheben. Hier ist davon auszugehen das Jupiter in dem Zeitabschnitt vom 1. Februar 1971 bis 19. Januar 1984 ein Übergewicht im Verhältnis zu Neptun erlangt hat.

Für die mit der Jupiter-Neptun Konjunktion in Fische beginnende Zeitphase vom ab 12. April 2022 bis 24. März 2035 ist von einem Übergewicht der Neptun Themen gegenüber Jupiter im Sinne der Bereinigung von Altlasten des gesamten vergangenen Zyklus seit dem 26.2.1869 auszugehen.

Die Bedeutung der Jupiter – Neptun Kj. 2022 für die EU und den Ukrainekrieg

Der Konjunktions-Ort an dem die Jupiter-Neptun Konjunktion stattfindet, liegt bei 23° Fische in exakter Konjunktion mit der 22°Fische Resonanz-Koordinate der EU Hauptstadt Brüssel.

upiter-Neptun Konjunktion 2022 Brüssel
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion am 12. April 2022 um 16:42 ET berechnet für die EU Hauptstadt Brüssel
  • Jupiter kommt also zu einem Zeitpunkt zu Besuch als die EU Hauptstadt und damit auch die EU als Organisation gerade einen Neptun-Transit durchlebt der insgesamt von März 2020 bis März 2023 seine Höhepunkt-Phase hat.
  • Das Neptun bereits seit Beginn der Covid 19 Pandemie im März 2020 in Konjunktion mit der EU Hauptstadt stand, erklärt eine Phase der Selbstreinigung, Selbstheilung, Depression und Aufarbeitung der eigenen Fehler und Schwächen. Das Neptun allerdings in seinem eigenen Zeichen Fische läuft erklärt auch das die sich jetzt entfaltende Schwäche eine Grundvoraussetzung der EU und durchaus auch Teil ihrer Zielsetzung ist: als das Zeichen der Spiritualität und steht das Zeichen Fische bei der EU für das Ziel über Nationalismen hinaus das gemeinsame Menschliche, alles Verbindende der Völker, das Kollektive Unbewusste, kosmische morphische Feld, das Scheitel- oder Sahasrara-Chakra und die Rückverbindung mit dem ganzheitlichen Potential zur Grundlage für eine Völkerverständigung zu machen. Ein gutes Beispiel für diese Motive des Zeichens Fische liefert die astrogeographische Position des Tempelbergs in Jerusalem in der so widersprüchlichen astrologischen Kombination Fische (Spiritualität) mit Stier (Besitzstreben).
  • der Transit von Jupiter in Konjunktion mit Brüssel in der “Return of Zeus” Konstellation zeigt aktuell auf gerade in Bezug auf den brutalen Russischen Angriff auf die Ukraine inklusive expliziter Kriegsdrohungen gegen eine ganze Reihe von EU-Staaten durchaus einen Euphorie- und Wachstumsschub bzw. Sieg für die EU.
  • Beispiele für die Bedeutung von Jupiter Transiten über Hauptstädte sind die Griechische Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich 1828 und von Nazi-Deutschland 1944 mit Jupiter in Konjunktion zu Athen sowie die Öffnung der Berliner Mauer, das Wunder von Bern und die Schlacht im Teutoburger Wald mit Jupiter in Konjunktion zur 10°Krebs Koordinate von Berlin.
  • Insofern ist die äußere Schwäche (Fische) der EU angesichts der russischen Invasion der Ukraine nicht militärisch sondern lediglich solidarisch zu reagieren momentan als ein Sieg der Gemeinschaft gegen den Super-Nationalismus Russlands spürbar.
  • als ein weiterer Indikator für die Zurückhaltung der EU Staaten in Bezug auf ein militärisches Eingreifen im Ukraine Krieg ist die Mond-Stellung bei 0° in der Jungfrau dem Zeichen der Vorsicht, des Selbstschutzes, Sparsamkeit und der langfristigen Strategien in Haus 12 also dem Ort der Spiritualität und Völkerverständigung zu untersuchen.
  • Merkur steht bei 3°Stier in Haus 9 in exakter Konjunktion zur 2°Stier Resonanzkoordinate der Russischen Hauptstadt Moskau und zeigt u.a. aktuell das so gesehen territoriale (Stier) Pokerspiel (Merkur) Moskaus mit dem aufsteigenden Mondknoten als Zielpunkt bei 24°Stier als Indikator für die Absicht (Haus 9) reiche Beute in Form von Anbauflächen, Rohstoffen und Landgewinnen einzufahren.

Das Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion 2022

Jupiter-Neptun Konjunktion 2022
Horoskop für die Jupiter – Neptun Konjunktion am 12. April 2022 um 16:42 ET berechnet für Berlin und Mitteleuropa.
  • für Mitteleuropa steht die jetzt beginnende 13 Jahres-Phase unter dem Signum eines Aszendent im Zeichen Jungfrau und damit für die Priorität des Selbstschutzes, der Vernunft, Ökologie; Versorgungssicherheit, geschützten Räumer und strategischen Planung.
  • Chiron als Aszendenten-Herrscherin Haus 8 steht für eine Situation des Umgangs oder auch Ausgeliefertseins an die Konfrontation mit den Forderungen anderer. Das Chiron und auch die Sonne im Widder dem Zeichen der Kriegführung bzw. Mobilisierung dafür stehen, rückt den zeitgleich ablaufenden Angriffskrieg und die Androhungen Russlands Gebiets- und Unterwerfungsansprüche an Mitteleuropa zu stellen in den Mittelpunkt der Situation. Dies auch dadurch das Merkur als Indikator von Macht-Poker auf 2°Stier einem Tierkreisgrad der Ausrichtung auf territoriale Expansion und dazu noch in Konjunktion mit der 2°Stier – Resonanzkoordinate von Moskau steht.
  • Ein weiterer sehr spezieller Aspekt der Betonung ausgerechnet des Zeichens Jungfrau dem Oppositionszeichen der Fische und Neptun sowie einem Quadratzeichen zu Schütze und damit Jupiter ist wohl das der Mond auf dem ersten Grad im Zeichen Jungfrau stand, was dem ekstatischen Flow und Potential der Jupiter-Neptun Konjunktion in Fische eher widersprochen hat als ihn zu fördern. Hier ist daran zu denken das die nächsten 166 Jahre Jupiter-Neptun Themen in Bezug auf Fische Angelegenheiten (Klima, Spiritualität, Ganzheitliche Bereinigung) unter dem Oberthema der Klimakatastrophe und insofern von Naturschutz und Ökologie stehen müssen.

Die Jupiter – Neptun Konjunktion 2022 aus der Sicht der USA

Jupiter-Neptun Konjunktion 2022  Washington
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion 2022 aus der Sicht der USA berechnet für den 12.4.2022, 10:42 in Washington
  • der Umstand das die Jupiter-Neptun Konjunktion in Haus 10 (öffentliche Stellung) stattfindet bekräftigt die vermutlich durchaus langfristig stabilisierende Wirkung auf die innenpolitische Situation der USA und insbesondere auch die der aktuellen US – Regierung.
  • es erneuert sich hierdurch auch die angesehene Stellung der USA als Big Brother (Jupiter) aus der Zeit vor der Zerstörung dieses Ansehens zumindest bei den NATO Verbündeten in Europa durch die G.W. Bush Regierung ab 2001.
  • da Jupiter und Neptun in Konjunktion mit Brüssel stehen kann für die jetzt beginnende 13 -Jahresphase gerade die Kooperation mit der EU als Erfolgs- (Jupiter) und auch Selbstfindungs- (Neptun) Modell betrachtet werden.
  • die Konjunktion von Mars und Saturn als Konstellation der Kriegerkaste zwischen 23° und 28° Wassermann in exakter Opposition zur 27°Löwe Resonanzkoordinate der US Hauptstadt Washington ist hier als Indikation dafür zu untersuchen, das die Zielrichtung des Ukrainekrieges seit 24.2. 2022 und des zuvor geschlossenen Putin – Xi-Jinping Paktes vom 4.2. 2022 eine geostrategisch-machtpolitischer Offensive gegen die USA bedeutet. Vergleiche hierzu meinen Artikel: Zur Astrologie der Globalen Politischen Weltordnung.
  • als aus astrogeographischer Sicht wichtigster Verbündeter der USA in Bezug auf die Mars-Saturn Konjunktion könnte aktuell der französische Präsident Macron gelten, da die 27°Wassermann Resonanzkoordinate der französischen Hauptstadt Paris genau dieses Momentum beinhaltet. Es ist vorstellbar, das dies insbesondere auch der aktuellen Rolle von Macron als “elder statesmen” und politischer Anführer der EU entsprechen kann. Macrons Rolle wäre so auch als Vermittler zwischen Washington und Moskau denkbar.

Historische Jupiter – Neptun Konjunktionen

Jupiter – Neptun Konjunktionen sind thematisch als Indikationen für Klärungs-, Ablösungs-, Aufarbeitungs-, Selbstreinigungs- oder Selbstfindungsprozesse sowohl der Priester- und Schamanenkasten einer Gesellschaft als auch der von ihnen vertretenen und/oder vermarkteten Religionen und Staatskulte sowie der Gesellschaften und vor allem auch der menschlichen Individuen zu untersuchen.

Unter den aus der Geschichte bekannten Religionsformen liefern die jeweiligen Erfolgsgeschichten der drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam aber auch der des Buddhismus, Hinduismus und der ägyptischen Religion für die Expansion, Eroberung, Stabilisierung der Nationen und ihrer Territorien besonders Anschauungsmaterial für die herausragende Bedeutung von Religionen für die Stabilisierung ihrer Staaten.

Echnatons Revolution und die Jupiter – Neptun Konjunktion von 1354 v.Chr. bei 15°Löwe

Vergleiche: Löwe und Wassermann – Die Stadt des Sonnengottes Aton, Das Löwenhoroskop von Nemrut Daği,

Jupiter – Neptun Konjunktionen liefern alle 13 Jahre ein Update der Übereinkunft von mentaler Religion und spiritueller Realität. Sie leiten einerseits Phasen von 13 Jahren bis zur nächsten JU-NE Konjunktion und zweitens Phasen von ca. 166 Jahren bis zur nächsten JU-NE Kj. in demselben Zeichen

Echnaton und der Monotheismus
Echnaton als Sphinx, Relief Darstellung aus der von Pharao Echnaton für den Sonnengott Aton als neue Hauptstadt Ägyptens um ca. 1346 v. Chr. gegründeten Stadt Amarna. Der Pharao selbst wird hier als Empfänger des Lichtes selbst zur Sonne und damit zum spirituelle Zentrum des Landes. Der Gleichsetzung des Pharaos mit der Sonne entspricht auch, das die Astrologische Tradition die Sonne als Herrscherplaneten im Löwen mit dem jeweiligen König gleichsetzt. ph: Hans Ollermann, ccsa2.0

Echnaton verbot wenn auch nur für wenige Jahre wirksam die Kulte aller anderen Götter und versuchte so die Machtstellung der Pharaonen (Könige) gegen den mächtigen Einfluss der Priesterkasten durchzusetzen. Siehe hierzu auch meinen Artikel zur astrogeographischen Position von Amarana in Löwe (Sonne) mit Wassermann (Himmel).

Jupiter - Neptun Konjunktion 1354 B.C. Echnaton Konjunktion
Horoskop für die Jupiter – Neptun Konjunktion (“Echnaton Konjunktion”) vom 3. September 1354 B.C. berechnet für 21:34 und für die Ägyptische Hauptstadt Kairo die ca. 18 km nördlich des antiken Memphis liegt. Die “Echnaton Konjunktion” von Jupiter und Neptun fand bei 15° mitten im Zentrum des Tierkreiszeichens Löwe, dem Zeichen der Sonne statt. Zur Verifikation der Genauigkeit des Häusersystems: für Ägypten wegen des Problems der Zeitzonen vor über 3000 Jahren: Für Kairo (Memphis) liegt die Tageslänge im September bei durchschnittlich 12:34 Stunden. So dass von einem Sonnenuntergang gegen 18:10 auszugehen ist.
  • der Konjunktions-Ort von Jupiter (mentale Religion) und Neptun (Spiritualität) lag bei ca. 15°00`17` exakt im Zentrum des Tierkreiszeichens Löwe. so das das sich direkt und explizit auf die Terrains der Löwe – Themen initialisiert haben dürfte: Königtum, Zentrumsbildung, Absolutismus, Sonne, Licht, Energiegewinnung.
  • Neptun mitten im Zeichen des Königtums stand einerseits für einen Kulminationspunkt der Schwäche und Infragestellung des Königtums und des aktuell amtierenden Königs.
  • Jupiter mitten im Zeichen des Königtums stand gleichzeitig für einen Erfolg, Sieg und eine Expansion des Königtums.
  • für Ägypten ereignete sich die Konjunktion in Haus 4 also dem Ort des eigenen Innenlebens des Territoriums, des Volkes und des nationalen morphischen Feldes, was seine Bedeutung besonders auf die inneren Angelegenheit als Nation bezogen erklärt.
  • Uranus der Planet der Revolution und auch Indikator des Himmelsgottes stand am Höchsten in Konjunktion mit der Himmelsmitte und in seinem eigenen Herrschaftszeichen Wassermann dem Zeichen der Revolution, Abstraktion, des Himmels und der Sterne. Die Polarität zwischen dieser Stellung von Uranus im Wassermann und der Jupiter-Neptun Konjunktion im Löwen ist als direkte Beschreibung von Echnatons Rebellion gegen die Priesterkaste zu deuten.
  • bemerkenswert ist auch wie deutlich sich diese Planetenstellungen auch in den astrogeographischen Koordinaten von Amarna (Löwe-Wassermann) widerspiegeln.

Die Jupiter-Neptun Konjunktion von 1856 in Fische und die mystischen Ektasen von Ramakrishna Paramahansa

Ramakrishna Paramahansa
Der bengalische Mystiker Ramakrishna Paramahansa ließ sich nacheinander bis zu den intensivsten Ekstasen auf die spirituelle Erfahrung einer ganzen Reihe von Religionen ein. Hierzu gehörten Kulte der verschiedenen indischen Götter, des Tantrismus, Buddhismus, Sufi-Einweihungen, Allah und Christliche Ekstasen sowie andere Kulte, Meditations- und Ekstase-Praktiken. Seine historische Leistung liegt darin den Nachweis und den Weg für die Rückverbindung mit dem Ganzheitlichen der Vereinigung der spirituellen Erfahrungen der Weltreligionen freigelegt zu haben.

Die letzte Jupiter-Neptun Konjunktion im Zeichen Fische ereignet sich am 17. März 1856. Ihre Stellung am Ende des letzten Neptun-Jahres 1698 bis 1861 stand für Aufarbeitungs- und Ablösungsprozesse in Bezug auf verdrängte, ungelöste Aspekte der Rückverbindung mit ganzheitlichen Potentialen des Menschseins.

In der Entfaltungsgeschichte der mystischen Ekstasen die Ramakrishna durchlebt hat, ist für das Jahr 1856 belegt, das er in diesem Jahr zum Tempelpriester des Kali-Tempels von Dakshineshwar (astrogeogr.. Pos.: Waage-Stier) ernannt wurde, wo er 1857 die erste Ekstase der Erscheinung von Kali als Göttlicher Mutter in der Form der Retterin der Welt durchlebte.

Jupiter-Neptune Conjunction in Pisces 1856
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion 1856 berechnet für den 17. März 1856, 15:19 in Kalkutta (Kolkata) der späteren (1911) Hauptstadt der britischen Kolonie Indien. Die astrogeographischen Resonanz-Koordinaten von Kalkutta für die morphogenetische Felderebene 1 (globale Bedeutung) liegen bei 11°Steinbock und 27°Jungfrau)
  • berechnet für die indische Stadt Kolkata (Calcutta) zeigt das Horoskop das dort Uranus der Indikator für Selbstfindung, Revolution und die Kundalini Energie in Konjunktion mit der Himmelsmitte für einen Magnetismus des Aufsteigens stand.
  • da Uranus der astrologische Indikator für die Rückverbindung mit dem überregional, trans-kulturell und überkonfessionell Ganzheitlichen, dem Himmel und Paradies und der Globalisierung an sich ist, zeigt den Umstand das Uranus in Kalkutta exakt an der Himmelsmitte stand die aus globaler Sicht revolutionäre Bedeutung der Vorgänge hier hervorgehoben.
  • hier geht es auch darum, das die Jupiter-Neptun Konjunktion von 1856 im Zeichen Fische wie jede dieser Konjunktionen eine substantiell bahnbrechende Bedeutung für eine gesamtes Zeitalter zuzuordnen ist – in diesem Fall für das aktuelle Neptun-Jahr von 1861 bis 2025.
Sri Ramakrishna and the JU-NE conjunction of 1856
Geburts Horoskop für Sri Ramakrishna Paramahansa berechnet für den 17. Februar 1836 um 5:15 in Kamarpukur, Bengalen, Indien mit Transiten während der bahnbrechenden Jupiter-Neptun Konjunktion vom 17. März 1856 um 15:19.
  • in Ramakrishnas Horoskop ereignete sich die Jupiter-Neptun Konjunktion von 1856 in Haus 2 und stand so für die Festanstellung inkl. beruflicher, sozialer und aber auch spiritueller Verwurzelung als für den täglichen Ritus der Rückverbindung des “Sanctum Sanctorum” (Allerheiligsten) des Tempels mit der gemeinten Göttin.
  • individuell stand so die Konjunktion von Jupiter als Indikator für die mentale Religion, Priesterrolle und das individuelle Denken mit Neptun als Indikator für die effektive spirituelle Realität für einen Zugang zur Aufgabe als Priester der darauf ausgerichtet war, die Konflikte und Antagonismen zwischen kommerzieller Priesterkaste und Spiritueller Realität insofern die Gegensätze zwischen zwischen Priester und Gott zu überwinden und zur Lösung freizugeben
  • der Transit von Uranus als Indikator für Selbstfindung, Selbstbefreiung, Rebellion, Ablösung aus dem Kastensystem und auch der Kundalini Energie in Haus 4 dem Haus der emotionalen Individualität ist ein Ausdruck davon, wie sehr Ramakrishna sich an dem Ort auch entgegen formalen Traditionen auf die eigene spirituelle Selbstfindung und Ekstasen konzentrierte.

Der bengalische Mystiker und große Ekstatiker Sri Chaitanya Mahaprabhu von vielen auch als Vorläufer und großes Vorbild von Ramakrishna bezeichnet, erlebte die Jupiter-Neptun Konjunktion von 1224 in Fische im Alter von (fast) 42 Jahren.

Chaitanya Mahaprabhu
Geburts-Horoskop für Chaintanya Mahaprabhu berechnet für den 18. Februar 1486 berechnet für 20:46 (Uhrzeit nach B.V. Rao) in Nadia, Indien mit Transiten zum Zeitpunkt der Jupiter- Neptun Konjunktion im Zeichen Fische vom 30. Januar 1224 um 17:38 Ortszeit.

Jesus und das Kreuz: die Jupiter-Neptun Konjunktion 28 A.D. im Steinbock

Vergleiche: The Times of Jesus Christ in Astrology,

Es ist davon auszugehen das Jupiter-Neptun Konjunktionen im Zeichen Steinbock im Unterschied zu denen im Zeichen Fische ihr Austragungsfeld eben nicht im Bereich der Spiritualität, Mystik, ganzheitlichen Klärung und Heilung haben, sondern in den Bereichen Stabilität von Staat, Regierung, Staatskult, Tradition, Herrschende Könige/Stände/Kasten/Familien/Oligarchen und den Gesetzen, Regelungen und Institutionen zu der Kontrolle darüber haben.

Jesus Christ
Jesus – Gemälde von Ivan Kramskoy (1837-87)

Das öffentliche Auftreten von Jesus Christus wird für die letzten 3 Jahre seines Lebens und für das Alter zwischen 30 und 33 angenommen. Für den Zeitpunkt seiner Geburt werden die Jahre in etwa zwischen 7 v. Chr. und 1 n. Chr. favorisiert.

Insofern können die durch die Jupiter-Neptun Konjunktion vom 27. Februar des Jahres 28 n. Chr. im Steinbock (Kreuz, Skelett, Staatskult, faktische Realität, Exorzismus) aktivierten Inhalte als direkte Beschreibung der Konflikte zwischen Priesterreligion (Jupiter) und realer Spiritualität (Neptun) in de Zeit der öffentlichen Auftritte von Jesus von Nazareth als Christus, als spiritueller Lehrer, Heiler und Mensch und als Indikation für die spirituelle Bedeutung der Umstände seines Todes (Jesus Mysterium) untersucht werden.

Jupiter_neptun Konjunktion 28 A.D.
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion am 27. Februar 28 A.D. berechnet für 5:55 in Jerusalem
  • Vorab folgendes zuerst: die Stellung des Mondknotens als Indikator für die Zielrichtung der Entwicklungen in der nur 3-jährigen Zeitphase der aus dem Neuen Testament bekannten Lehrtätigkeit und des Todes von Jesus Christus bei 14° als mitten im Zentrum des Zeichens Krebs (emotionale Individuation) sowie in Haus 5 (Selbstberechtigung und Eigenverantwortung der subjektiven emotionalen Individualität und Bedürfnisse) ist als Indikation für die ursprüngliche Zielrichtung der Lehren und Wirkungen von Jesus Christus zu untersuchen. Daran lässt sich als Grund-Zielsetzung des ursprünglichen Christentums folgendes lesen: die Erlaubnis des menschlichen Individuums ein eigenständiges emotionales Erlebnis der Spiritualität und Religion zu suchen.
  • Und zweitens: die Stellung von Uranus (Rebellion, Revolution, Selbstbefreiung, Selbstfindung) ebenfalls im Krebs (Karma der Entwicklungen der emotionalen Individuation durch emotionalen Unabhängigkeit, Schmerz- und Trennungs-Erfahrung, Authentische Moderne) in Haus 6 (Abhängigkeit, Sklaverei) ist als Indikation dafür anzusehen, das die “Jesus Revolution” auf die Befreiung des Individuums (Uranus im Krebs) aus der Abhängigkeit von Vorgaben (Haus 6) abzielte.
  • der Konjunktions-Ort der Jupiter-Neptun Konjunktion lag bei 18°49` im Steinbock dem Zeichen der effektiven Realität, des Staatskultes, der Gesetze und Institutionen auf einem Tierkreisgrad mit einer ausgesprochenen Affinität zur Krieger- und auch Handwerkerkaste.
  • Pluto als Indikator für Machtkämpfe, Ideologie und Traumata stand bei 4° im Zeichen Schütze dem Zeichen der Priesterkaste, mentalen Erkenntnis, Prediger, Proft- und Erfolgsbezogenheit stand exakt an der Himmelsmitte (MC) dem Ort des öffentlichen Raumes – und war so für Jerusalem und Israel von allen Planeten am Stärksten gestellt.
  • als Indikator für die Sichtweise der jüdischen Priesterkaste stand Pluto am MC für den Machtkampf um ihre Gesellschaftliche Stellung. Für die Sichtweise der Christen gilt im Prinzip dasselbe.
  • das diese Jupiter-Neptun Konjunktion nur ca. 10 Stunden nach der Vollmond-Opposition mit der Sonne (Licht) in Fische dem Zeichen der Spiritualität in Opposition zum Mond in Jungfrau dem Zeichen der strategischen Planung, der Vorsicht und des Selbstschutzes stattfand bedeutete auch das Konflikte zwischen diesen Aspekten die Austragung des Religionskampfes (Neptun vs. Jupiter) bestimmten.
  • als Herrscherplanet von Haus 9 (Erfolgsstrategien, Luxus, subjektives Denken, kommerzielle Esoterik) und damit über Mars im Skorpion stand Pluto auch für die Ausrichtung auf die Erfolgsstrategien bei der Durchsetzung von Interessen und die Ausrichtung auf die Expansion und Optimierung von Gewinnen.
  • das Mars als Herrscherplanet von Venus im Widder und damit von Haus 2 für die Sicherung von Besitzansprüchen, gesellschaftliche Stellung bzw. materielle Interessen stand ist als Beleg dafür zu untersuchen, das die Gründe für die Ermordung von Jesus Herrschaftsansprüche über den Tempel von Jerusalem und im Namen des Herrschaftsanspruchs über Religion (Mars in Haus 9, Pluto Kj MC) waren.
  • für die Besitzansprüche die Venus in Haus 2 hier anzeigt, gilt auch, das sie in exaktem Quadrat zu Uranus (Revolution, Rebellion, Selbstfindung, Selbstbefreiung) im Krebs (Moderne, emotionale Individualität, Authentizität und Selbsterfahrung auch der Religion) standen.

Die Jupiter-Neptun Konjunktion in der Waage am Ende des 2. Weltkriegs

Ende 2. Weltkrieg
“Der Krieg ist aus!° Schlagzeile der Aachener Nachrichten vom 8. Mai 1945

Welches historische Beispiel für eine Jupiter-Neptun Konjunktion in Waage dem Zeichen des Friedens und der Engel wäre eindrücklicher als die Konjunktion am Ende des 2. Weltkriegs vom 22. September1945. Sie fand 3 Wochen nach der Kapitulation Japans (2.9.1945) und 4 1/2 Monate nach der Kapitulation Deutschlands stattfand?

Ein faszinierendes Beispiel dafür wie wichtig und stark die Stellung einer solche Konjunktion innerhalb eines 166 Jahre umfassenden Neptun-Jahres sein kann!!!!!!!!!

Jupiter Neptun Konjunktion 1945
Horoskop für die Jupiter Neptun Konjunktion vom 22. September 1945 berechnet für Berlin.
  • Die Konjunktion von Spiritualität (Neptun) und Erfolgsstrategien (Jupiter) in Waage dem Zeichen des Friedens, der Gerechtigkeit, Offenheit und Empathie beschreibt die Atmosphäre am Ende der Kriegshandlungen.
  • die JU-NE Konjunktion fand in exakter Opposition zum Mond bei 5°Widder dem Zeichen des Krieges statt und zeigt an wie gefühlt ein großer Teil der Welt noch in der General-Mobilmachung (Widder) der Armeen (Widder) und im Alarmzustand (Widder) gewesen sein muss.
  • im Unterschied zur Nachkriegskonjunktion von 1919 bei 10°Löwe, die den 1. Weltkrieg abschloss wurde nun für Europa ein Friedenszeitalter – wenn auch in Form eines Abschreckungs-Gleichgewichts (Waage) und als Kalter Krieg aber eben doch ohne größere Kriegshandlungen eingeleitet.
  • Für Berlin stand Venus als Zeichenherrscher der Jupiter-Neptun Konjunktion in Waage und. aber auch als Repräsentant von Wirtschaft, Geld bzw. Einnahmen exakt an der Himmelsmitte und bei 27°Löwe in exakter Konjunktion zu einer der beiden astrogeographischen Resonanzkoordinaten der US Hauptstadt Washington. Hierin drückte sich einerseits der Umstand aus, das Washington zunächst für die BRD und Westeuropa und ab 1989 auch für Ostdeutschland und Osteuropa die Führungsrolle übernahm. Aber nicht nur das: die USA sorgten dafür das die BRD keine Reparationen zahlen musste und finanzierten in derart großem Stil den Wiederaufbau in der BRD das das Land nur 15 Jahre später quasi wieder an der Spitz der Nahrungskette in Mitteleuropa ankommen konnte.
  • sowieso zeigt Venus in exakter Konjunktion zu Washington auch an das die USA auch gerade wirtschaftlich nach dem Krieg nachhaltig profitieren konnte, und auch als Heilsbringer für west- und Mitteleuropa dastand.
  • die Patenschafts-Rolle, die die USA nach dem Krieg für die BRD übernahm zeigt ein weiterer gerade für Berlin und Deutschland bemerkenswert günstiger Umstand: das die Sonne als Herrscherplanet über den MC und auch die 29°Löwe Resonanzkoordinate von Washington bei 28°Jungfrau in exakter Konjunktion zur astrogeographischen Position der Hauptstadt Berlin bei 29°Jungfrau stand. Und was hier auch besonders intensiv zu bewerten ist: exakt am Beginn von Haus 11 also dem Haus der “Wahren Freundschaft und des Gewinns” wie es so schön heißt. Insofern ist diese Bindung an die USA wegen der demokratischen, rechtsstaatlichen, finanziellen und sicherheitstechnischen Vorteile kaum als wirkliche Unterdrückung oder Behinderung empfunden worden. Und selbst in solchen Phasen nicht, wenn die USA ihr hässlichstes Gesicht zeigte. Zumindest nicht verglichen mit einer derartigen militärischen Unterwerfung gegenüber Russland oder was jetzt droht Russland mit China als Dominatoren der Neofaschistischen Internationale.
  • ähnlich sind die USA faszinierenderweise auch mit dem anderen Hauptverursacher des 2. Weltkriegs nämlich Japan verfahren, wo die Hauptstadt Tokyo bei 28°Jungfrau also in exakter Konjunktion zu Berlin liegt.
  • astrologisch ist hierbei vor allem auch bemerkenswert das Neptun während der Selbstvernichtungs- bzw. Selbstbereinigungsaktionen (“Kamikaze”, “Harakiri”) der beiden Nationen im Jahr 1941 durch den Deutschen Angriffs auf Russland ab Juni 1941 und den Japanischen Angriff auf die USA bei Pearl Harbor im Dezember 1941 in exakter Konjunktion zu den 28°/29°Jungfrau Positionen der beiden Länder lief.
Jupiter - Neptun Konjunktion 1945 Tokyo
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion am 22. 9. 1945 berechnet für 18:00 in Tokyo
  • für die Hauptstadt Japans ereignete sich die Konjunktion von Jupiter mit Neptun des Jahres 1945 mit einem Aszendenten im Widder dem Zeichen des Krieges und Mars als Aszendenten-Herrscher und Indikator für die Ausrichtung der Kriegsführung und Mobilisierung in Haus 4 also dem Ort der eigenen Heimat bzw. des eigenen Territoriums.
  • dem entsprechend sind die Positionen von Mars, Mondknoten und auch Saturn allesamt im Krebs dem Zeichen des emotionalen Schmerzes in Haus 4 als Indikatoren für die Atombombenabwürfe auf Hiroshima am 6. August und Nagasaki am 9. August also nur 6 Wochen vor der JU-NE Konjunktion zu untersuchen.
  • die exakte Konjunktion von Jupiter zum Deszendenten wäre hierbei als klassische Konstellation der Orientierung durch Todeserfahrung zu untersuchen.
  • ein Aspekt der im Hinblick auf die durch den Atombombenabwurf freigesetzten Energien zu untersuchen wäre ist die Stellung von Pluto (Bomben) im Löwen (Herz, Sonne, Licht, Kraftwerke) der in Haus 5 also dem Haus Selbstwertgefühls als Indikator für eine extreme Dominanzausrichtung, Verteidigungs- und Alarmbereitschaft für überlieferte Aspekte der Mentalität der japanischen Kultur gestanden haben könnte, sich lieber selbst zu töten als sich zu ergeben.
  • die so durch die USA ohne Eroberung der Hauptstadt oder militärische Landung auf der Hauptinsel Japans erzwungene Kapitulation ist hier durch die Stellung von Venus in Haus 6 dem Haus der Vernunft, Anpassung und des Selbstschutzes auf dem 27°Löwe Resonanzgrad von Washington als Unterwerfung Japans unter den Sieger zu verstehen. Eine Unterwerfung bei der sich Venus in Haus 6 noch dazu auf einem kaiserlichen Tierkreisgrad aber gerade auch in wirtschaftlicher Hinsicht als Erfolgsmodell für Japan dargestellt hat.

Die Jupiter-Neptun Konjunktion von 794 über Berlin (29°Jungfrau) und die Kaiserkrönung Karls des Großen im Jahr 800 als Ausgangspunkt des Heiligen Römischen Reiches

Kaiserthron im Aachener Dom
Der Königsthron im Aachener Dom (astrogeographische Position: Schütze/Steinbock-Jungfrau) spiegelt die Bedeutung des Doms als Regierungssitz (Übergang Schütze/Steinbock) wieder. ph: Berthold Werner, ccbysa3.0

Die Krönung des Frankenkönigs Charlemagne (Karolus magnus) zum römischen Kaiser durch Papst Leo III. im Jahr 800 A.D. war der Ausgangspunkt für das ab 962 A.D. und bis zu seiner Auflösung durch die Napoleonische Machentfaltung im Jahr 1806 bestehende multi-ethnische und multi-nationale “Heilige Römische Reich“.

Die katholischen Frankenkönige hatten Norditalien erobert und gingen durch die Kaiserkrönung eine Symbiose mit dem Papst in Rom ein. Für den Papst hatte das den Vorteil einer ausländischen Schutzmacht gegenüber den lokalen Mächten Italiens und anderen Einflüssen, für die Frankenkönige bedeutete es eine religiöse Legitimation ihrer Herrschaftsansprüche.

Nach der endgültigen Spaltung zwischen Westfranken und Ostfranken durch den Vertrag von Meersen (870 A.D.) im Zusammenhang mit der Jupiter-Neptun Konjunktion von 862 in den Fischen wirkte sich die Kaiserkrönung so aus, das Westfranken zu einem zentralistischen Königreich Frankreich mit Paris als Hauptstadt und Ostfranken zu einem Wahlkaiserreich ohne feste Hauptstadt wurde. Dieses dezentrale Moment wurde zur “Neptunischen” Bedingung des Heiligen Römischen Reiches und verhinderte somit auch die Begründung eines Deutschen Nationalstaates bis 1871.

Jupiter - Neptun Konjunktion
Horoskop für die Jupiter-Neptun Konjunktion vom 11. Dezember 794 berechnet für 8:18 in Berlin. Die exakte der Konjunktion von Jupiter mit Neptun bei 27°18 Jungfrau wurde zusätzlich noch durch Konjunktion mit Uranus bei 28°38 Jungfrau als Indikator für Innovationen, Globalisierung und multi-kulturelle sowie multi-ethnische Entwicklungen begleitet. Basis für diese Globalisierung im Sinne von Uranus war also die katholische Kirche.
  • der Tierkreisgrad der Konjunktion von Neptun (Spiritualität) mit Neptun (Religion) vom 11. Dezember 794 bei 27°18`Jungfrau lag in exakter Konjunktion zur 29°Jungfrau Resonanzkoordinate von Berlin der erst 400 Jahre später gegründeten ersten nationalen Hauptstadt des nationalen morphischen Feldes von Deutschland.
  • Neptun über Berlin stand hier einerseits dafür, das die Verbindung der Frankenkönige mit der katholischen Kirche die Entwicklung zum Nationalstaat verhinderte. Und zweitens das stattdessen die übergeordnete Ebene der spirituellen Verbindung zwischen den verschiedenen Völkern durch die zum Leitmotiv des nationalen morphischen Feldes des späteren Deutschland wurde.
  • Jupiter über Berlin stand gleichzeitig für die Krönung einer Entwicklung die eine mentale Religion (Jupiter) zum Expansionsmodell (Jupiter) eines aus dem Territorium des heutigen Deutschland und dem Kulturbereich der sich entwickelnden deutschen Sprache hervorgehenden Großreiches machte.
  • Das gerade zu diesem herausragendsten Moment der deutschen Geschichte auch noch Uranus als Indikator der Globalisierung exakt über Berlin stand, ist ein überwältigende Bestätigung der von mir gefundenen astrogeographischen Kartensysteme.
  • insgesamt weist diese starke Betonung der 29°Jungfrau astrogeographischen Resonanzkoordinaten von Berlin und im Quadrat zur 28°Schütze Resonanzposition von Paris auch sehr deutlich darauf hin, das das die Kaiserkrönung Karls des Großen das nationale morphische Feld des späteren Deutschland und mit dem daraus hervorgehenden Heiligen Römischen Reich die Spaltung des Ostfränkischen und Westfränkischen Reiches und damit auch die Begründung frühen französischen Nationalstaates aktiviert hat.
  • ein weiterer sehr deutlicher Aspekt, der hier auf die Entwicklung in Richtung Trennung zwischen den späteren Nationen Frankreich und Deutschland steht, war die Stellung von Saturn bei 3°Zwillinge einem Tierkreisgrad der als intensiver Indikator für Scheidungen und Abtreibungen anzusehen ist.
  • ein weiterer wichtiger astrologischer Aspekt, der auch auf die Bedeutung der Kaiserkrönung vor allem für die Gründungsgeschichte der deutschen Nation hinweisen könnte ist die Mondstellung im Widder als dem Zeichen der Deutschen Kultur (Französische Kultur = Löwe) exakt am IC also dem Ort des nationalen morphischen Feldes.
  • in diesem Gründungshoroskop stand Pluto bei 27°06 Steinbock übrigens gradgenau auf derselben Position wie bei der Unabhängigkeitserklärung und Gründung der USA am 1. Juli 1776 wo er 27°36 Steinbock besetzte.
  • als historische Parallele zwischen dem Heiligen Römischen Reich sowie der aus ihm hervorgegangenen Europäischen Union und den USA sind ihre multinationale und multiethnische Zusammensetzung zu sehen. Einen wie ich finde besonders wichtigen Ansatz zur Einordnung der letzten Tierkreisgrade des Zeichens Steinbock in Bezug auf multinationale Länder bietet das Sabische Symbol für 29°-30° Steinbock – der Grad der Weltregierung an.
  • Eine weitere wichtige Resonanz der historischen Parallele dieser Pluto-Position zwischen HRR und USA ist die astrogeographische Resonanzkoordinate von London bei 28°Steinbock. Auch wenn London zwar nicht für eine multiethnische Situation steht, ist aber doch die multinationale Bedeutung der englischen Sprache und auch die Trägerfunktion des englischen Kolonialreichs für die Globalisierung als Teil dieser Parallele zu untersuchen.
Aachener Dom Kuppel
Das oktagonale Deckengewölbe des Aachener Dom (astrogeographische Position: Schütze/Steinbock-Jungfrau) ist durch die Position im Zeichen Schütze auch als Anlehnung an die Kuppel des im Jahr 128 A.D. fertiggestellten römische Pantheons (Schütze-Krebs) zu sehen. ph: Kemmi.1, ccbysa3.0