Die Landtagswahlen in Hessen 2018 aus astrogeographischer Sicht

Die Landtagswahlen in Hessen 2018 aus astrogeographischer Sicht.  
Politische Astrologie, Hauptstädte, Wahlen, Transite und astrogeographische Resonanzthemen

Aktuelle Umfageergebnisse findet Ihr hier.

Artikel zum Thema Transite der äußeren Planeten im Verhältnis zu Regierungen:  WashingtonMoscowBeijing  LondonParisMadridBerlinUNASUR,  EU,  KiewNew DelhiKabul,   RiyadhBagdadTehran,   Pyongyang and SeoulThe Hague, IslamabadDamascusJerusalem,
AthensAnkara, Brasilia, Rome.

Zum Thema Astrogeographie und Wahlen: Landtagswahlen in Bayern 2018 aus astrogeographischer SichtAstrologische Vorschau auf die Bundestagswahl 2017,  Terror in Deutschland,  Rythmische Auslösungen im Horoskop der Bundesrepublik Deutschland Stationen des Uranuszyklus.   Die Saturn – Pluto Konjunktion 2020 aus astrogeographischer SichtAstrogeographie, Geschichte  & Politik: Mecklenburg – Vorpommern

Das Hessische Landtagsgebäude

Das Stadtschloss in Wiesbaden ist der Sitz des hessischen Landtags liegt zwischen Jungfrau und Waage sowie im Zeichen Schütze  ph: martinkraft.com , ccbysa3.0

Astrogeographische Position des Hessischen Landtagsgebäudes im Wiesbadener Stadtschloss für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Adresse) die die Atmosphäre des Gebäudes selbst beschreibt: die Koordinate für die astrogeographische Länge liegt im liberalen, dynamischen, expansiven Feuerzeichen Schütze dem Zeichen des Denkens, der Philosophie, der Erfolgsbezogenheit und des Luxus. Bei einem Parlament steht Schütze für eine Atmosphäre der Liberalität, des freien Denkens, Predigens und  in der Sache des politischen Dialoges für Reflexe wir Erkenntnisbezogenheit, den Versuch zu überzeugen und zu blenden, Euphorie und mentale Suggestion. Bei der Architektur des Gebäudes steht Schütze für die Hervorhebung der Elemente Design, Stil, Mode, Ornamente und von Rundformen, wie sie sich bei der Eckfassade und auch der Kuppel des Plenarsaals zeigen.

Plenum des Hessischen Landtags: Die Rundform und Kuppel sind typisch für die Lage im Schützen – die trotzdem niedrigen Decken sind als bauliches Element 
 ph: martinkraft.com

Die Koordinate für die astrogeographische Breite erstreckt sich vom vorsichtigen, vernunftbezogenen Erdzeichen Jungfrau (Nordhälfte) ins dienstleistungsbezogenen aristokratischen Luftzeichen Waage. Bei einem Parlament ist vorstellbar das Jungfrau Aspekte wie langfristige strategische Planung, sorgfältige Analyse von Daten, Sparsamkeit, frühzeitige Warnungen vor Problemen und langsame aber effektive Strukturierung von Abläufen. Waage als das Zeichen der  dem Zeichen der Offenheit, Harmonie, Gerechtigkeit, Ästhetik, der Bühnenpräsentation, der Engel sowie der naiven Malerei. Waage steht insbesondere in Kombination mit schütze für die Qualitäten und Ästhetik eines Schloßgebäudes und allgemein für einen Ort der das ideal adliger und höfischer Kultur repräsentiert. Qualitäten die die Waage besonders fördern kann sind Offenheit, Verhandlungsbereitschaft und Dienstleistungsbezogenheit sowie die der Bühnenpräsentation.

Die astrogeographischen Resonanzkoordinaten der hessischen Landesregierung

Astrogeographische Position des Hessischen Staatskanzlei für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Adresse) die die Atmosphäre und energetischen Themen des Gebäudes selbst beschreibt: die Koordinate für die astrogeographische Länge erstrekt sich im Zeichen konservativen Erdzeichen Steinbock, dem Zeichen der Kontrolle, Regeln, Gesetze, Geschichts- und Traditionsbezogenheit sowie der Stabilität der herrschenden Gesellschaftsschicht. Die Position für die astrogeographische Breite erstreckt sich vom dynamischen Feuerzeichen Widder dem Zeichen der Schnelligkeit, Handlungsbezogenheit, Eindeutigkeit, des Kampfes und Krieges und dem stabilen Erdzeichen Stier dem Zeichen der Erde, Wurzeln, Landwirtschaft, Ökonomie, Marktplätze sowie der Territoriumsbesetzung.

Das Gebäude der Hessischen Landesregierung liegt im Steinbock sowie zwischen Widder und Stier  ph.martinkraft.com

Astrogeographische Resonanzkoordinaten der Landeshauptstadt Wiesbaden für die morphogenetische Felderebene 1 die die überregionale Themen der hessischen Landeshauptstadt und Regierung beschreiben: die astrogeographischen Koordinaten von Wiesbaden sind 28°Skorpion und  9°Stier. 

Astrogeographische Resonanzgrade der Landeshauptstädte der 16 Bundesländer
Quelle: Astrogeographische Weltkarte von Georg Stockhorst

Der nächste wirklich intensive Transit eines langsam laufenden außersubjektiven Planeten wird Uranus sein der von Mai 2020 bis März 2022 in Konjunktion mit der 9°Stier Koordinate der hessischen Landesregierung in Wiesbaden laufen wird. Diese sich jetzt schon anbahnende Konjunktion ist in jedem Fall ein Hinweis darauf das eine Rückbesinnung auf das größere ganzheitliche Ausmass der eigenen Potentiale, Innovation und überhaupt ein ganzheitlicher Ansatz in Bezug auf soziale und ökologische Themen gefragt ist. Es ist für mich schwer vorstellbar das diese Konstellation inhaltlich ohne eine Regierungsbeteiligung der Grünen überhaupt aufgefangen werden könnte – zumindest aus momentaner Sicht. Dass heißt, das im Falle einer Großen Koalition in Hessen – der Konstellation des Stillstands schlechthin – ab 2021 mindestens eine Regierungsumbildung erforderlich werden dürfte.

Die Phase des Uranus Transits wird sich darüber hinaus mit dem Transit von Saturn über 9°Wassermann überschneiden der von Februar 2021 bis Januar 2022 zur Stimulation ganzheitlicher Entwicklungsaspekte die Positionen der Landesregierung durch ein Quadrat unter Druck setzen wird. Saturn fordert zu Effizienz, Problemlösungen und generell die Beantwortung kritischer Fragestellungen auf.

Das Horoskop für die Landtagswahlen in Hessen 

Am Tag der Landtagswahlen wird eine Merkur- Jupiter Konjunktion bei 26°-27° Skorpion ziemlich exakt auf dem astrogeographischen Resonanzgrad der hessischen Landesregierung stehen: die Konstellation beschreibt im Ansatz einen Sieg für den Wirtschaftstandort Hessen und die hier ansässigen globalen Akteure der Wirtschaftspolitik (EZB) und deutet an das die bestehende Regierung genügend Unterstützung bekommt um im Amt zu bleiben.

In meinem Artikel zur Europäischen Zentralbank von 2015 hatte ich schon auf die astrogeographische Parallele der EZB mit dem Geburtsort von Zeus (Jupiter) durch die gemeinsame 27-28° Skorpion Position hingewiesen. Die kommende Landtagswahl in  ist durch die Konjunktion von Zeus (Jupiter) mit Hermes (Merkur) auf seinem “Heimatgrad” insofern auch als Sieg für den Standort der EZB bzw. den Wirtschaftstandort Frankfurt einzuschätzen. Für den amtierenden Ministerpräsidenten Volker Bouffier ist diese Jupiterstellung wegen seiner Sonne – Merkur Konjunktion im Schützen als Indiz für einen Wahlsieg zu werten (Horoskop s. u.). Und das auch trotz der großen Verluste von Wählerstimmen für die CDU wegen der schon zu lange andauernden Großen Koalition in Berlin.

Geopolitisch zeigt diese Merkur – Jupiter Konjunktion durch ihre Stellung bei 26°-27°Skorpion und in Konjunktion mit dem Finanzplatz Frankfurt ein exaktes Quadrat zum Resonanzgrad der US Hauptstadt Washington bei 27° im zentralistischen Feuerzeichen Löwe. Die Abgrenzung und Selbstbehauptung des Finanzplatzes Frankfurt gegen den immer stärker monopolistisch agierenden wirtschaftlichen und politischen Druck durch die Trump Regierung ist deshalb geopolitisch gesehen ein Hauptthema dieser Wahl.

Horoskop für die Landtagswahlen in Hessen am 28, Oktober 2018 berechnet für die Öffnung der Wahllokale um 8:00

Vier Persönlichkeitsplaneten werden am Wahltag zu Beginn der Abstimmung das Zeichen Skorpion rund um den Aszendenten besetzen – was die stark defensiven Themen der Wahl anzeigt. Pluto als Aszendentenherrscher exakt am Beginn von Haus 3 (Konstellation des hormonellen Überdrucks) deutet darauf hin das der extreme politische, ideologische und machtpolitische Druck auf das Land der Hauptaspekt dieser Wahl ist. Hinzu kommt mit Lilith in Haus 3 auch die Propagandaindustrie des Globalisierten Neofaschismus und der versuchten Wahlmanipulationen und Beeinflussung durch Desinformation wie im Artikel zur Landtagswahl in Bayern bereits ausführlich beschrieben (s. auch Manipulation der US Präsidentschaftswahl und bei der Brexitabstimmung). Mars wird ebenfalls in Haus 3 dem Haus der Informationstechnologie und der Informationen selbst stehen und durch die Position im Wassermann den Versuch anzeigen die Abstraktion von Information – also Rückbesinnung auf den Gesamtüberblick ihrer Bedeutung – zur Manipulation der Zusammenhänge selbst zu nutzen. Diese Masche der angeblichen kritischen Überprüfung von Informationen durch russisch/republikanisch-amerikanische Propagandamedien (Trumputin) – auch als Duginismus bezeichnet verwendet das Alibi der kritischen Berichterstattung für die Besetzung von Uranus (Veränderungspotential) auf einem relativen Niveau wie bereits in der vergleichbaren Nazizeit 1927 – 1941 beim letzten Uranus Überlauf durch Widder und Stier geschehen.

Die Merkur – Jupiter Konjunktion weist durch ihre Spiegelopposition (verdeckte Opposition) zu Uranus auf der 2°Stier Position von Moskau einerseits die ein stückweit erfolgreiche kritische Überprüfung der durch die bei den US – Präsidentschaftswahlen und auch anderen Wahlen in ganz Europa so wirkungsvollen Globalisierungskampagnen des Neofaschismus russischer Bauart hin. Allerdings ist dadurch auch von der Auswirkung des gestohlenen Uranus – also an Veränderungsdruck durch die eigentlich wichtigen innenpolitischen Themen in den Ländern – auf die Merkur – Jupiter Konjunktion und natürlich auch auf die Landespolitik in Hessen auszugehen.

Das Horoskop für die Schließung der Wahllokale

Das Quadrat des Mondes bei 26° Zwillinge zu Chiron bei 28°Fische weist gleichzeitig eine Quadratstellung zur astrogeographischen Position von Berlin bei 29°Jungfrau auf. Insofern bedeutet der Ausgang der Wahl einen großen Druck auf die Bundesregierung und vor allem auch auf Angela Merkel`s Kanzlerschaft. Gleichzeitig weist diese Mondstellung in den späten Zwillingegraden (Parlamentarismusgrade) durch ihre Stellung in Haus 2 aber durchaus auch auf die potentiale der  Konsolidierung der parlamentarischen Demokratie hin. Und das sogar trotz des Einzugs der Neonazipartei in den Landtag.


Horoskop für die Landtagswahlen in Hessen am 28. Oktober 2018 berechnet für die Schließung der Wahllokale um 18:00

In Bezug auf den Ausgang der Wahl ist mit einem späten Stieraszendenten und dessen Zeichenherrscher Venus  noch dazu in Konjunktion mit der Sonne in Haus 6,  dem Haus der Anpassung und Vernunft, von einer Entscheidung auszugehen in der die Wohlstandsinteressen der Bürger Priorität haben. Da Venus bei 1°Stier im Quadrat zu Moskau steht, wird die aus Moskau vorfinanzierte AFD und deren Propagandamaschine ein stückweit eingedämmt und von den Wählern quasi systematisch bekämpft. Das erscheint hier durchaus als ein Hauptmotiv des Wahlergebnisses.

Bemerkenswert ist, das die Merkur – Jupiter Konjunktion des Tages beim Wahlausgang exakt “auf der Bühne” des Deszendenten stehen wird – eine ziemlich fragwürdige Konstellation – die auf Situationen hinweist in der die Präsentation von Themen wichtiger erscheint als der Inhalt.

Der Stellung des nördlichen Mondknotens bei 1° Löwe dem Zeichen des Lichtes am IC dem Punkt der Erlaubnis zur Zentrierung des morphogenetischen Feldes (des “Volkes”) am eigenen Ort steht neben einem Vorrang der Landes- vor der Bundespolitik auch für den individuellen Selbstwert der Wähler die sich von den Manipulationen durch Wahlkämpfer und Politiker emanzipieren. Insofern werden nicht nur reichlich Denkzettel durch die Wähler verteilt – es ist auch der potentielle Beginn (Position Anfang Löwe) eines selbstbezogeneren Selbstverständnisses der Wähler. Das der Mondknoten bei 1°Löwe auf der astrogeographischen Position Pekings stehen wird mag in innenpolitischer Hinsicht nur eine Randnotiz sein. Aber für den Finanzplatz Frankfurt bedeutet diese Resonanz durchaus einen wichtigen Schritt in Richtung eines Bündnisses mit diesem globalen Player, der mit der EU in einer Hinsicht am gleichen Strang ziehen muss: beide sind einfach Wirtschaftsmächte ohne eigene fossile Ressourcen (Löwe am IC) und deshalb an einer Technologieentwicklung interessiert, die auf eine Unabhängigkeit von Russland, USA und OPEC Ländern abzielen muss. der Mondknoten in diesen Tierkreisgraden kann insofern wie schon bei der Bayernwahl als Faktor gesehen werden der den Wählern quasi “die Freigabe gibt” die Grünen zu unterstützen.

Erfolgskonstellation für die Grünen 

Die für den Wahlausgang so bedeutende Konjunktion von Merkur mit Jupiter dem Herrscherplaneten des Siegerzeichens Schütze genau über der Position von Wiesbaden und Frankfurt wird auch ziemlich nah an der Mond-Uranus Konjunktion bei 25°Skorpion im Gründungshoroskop der Grünen Partei vom 13. Januar 1980 stehen und könnte die Grünen bei dieser Wahl nochmal deutlich stärken. Man kann hier durchaus von einer politischen Affinität zwischen den Grünen und der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden sowie auch dem Ursprungsort der  Demokratie in Deutschland – also Frankfurt ausgehen. Folgerichtig war Hessen auch das erste Bundesland überhaupt mit einer grünen Regierungsbeteiligung (1984-87). 

Die Mond – Uranus Konjunktion  – Konstellation des Selbstreinigungs- und Waschzwangs durch die Bewusstwerdung über die Vergewaltigung der menschen durch Bleivergiftung- im Gründungshoroskop der Grünen im Skorpion dem Zeichen des Bleis (Bleivergiftung der Atmosphäre durch bleihaltiges Benzin) steht für die Bewusstwerdung über die Vergiftung der Natur, Nahrungsmittel und Atmosphäre und auch die Erforderlichkeit individueller Selbstfindung und Eigenverantwortung sowie der  Selbstbefreiung von Strukturen der Fremdbestimmung, Nach einem Bericht der Zeit war 2002 der Bleigehalt im Blut von Menschen in Deutschland von 140 mg Mitte der siebziger Jahre auf 50 mg gesunken – als Auswirkung der Gründung der Grünen Partei.

Die Grünen – Gründungshoroskop der Partei – berechnet für den 13. Januar 1980 in Karlsruhe als Mittagshoroskop für 12:00

Als weiteres ausdrücklich grünes (im Sinne von Ökologie) Motiv der Partei ist die Mars – Jupiter Konjunktion und außerdem Saturn im misstrauischen, vorsichtigen. kritischen Zeichen Jungfrau dem Zeichen der Vernunft, Gesundheit, Selbstheilung, Gefahrenwarnung, des Selbst- und Naturschutzes sowie der Nahrungsmittelkonservierung und -kontrolle zu versetehen.

Volker Bouffier

Der amtierende Ministerpräsident und Spitzenkandidat der CDU Volker Bouffier wurde am 18. Dezember 1951 in Gießen geboren. seine erste Ernennung zum Ministerpräsidenten am 31. August 2010 fand mit eine Mars-Venus Konjunktion am realen MC seines Sonnenstandhoroskops statt. Dadurch wurde die bedeutende Mars-Saturn Konjunktion in der Waage zur persönlichen Basis seines bis dahin größten politischen Erfolges. Jupiter (Zeus) im stand im Widder (1°) nahe der Geburtsposition.


Sonnenstands- Geburtshoroskop für Volker Bouffier geb. am 18.12.1951 in Gießen ohne exakte Geburtszeit und mit äqualem Häusersystem (innen). Auf dem Außenrand die Transite bei seiner Ernennung als Ministerpräsident am 31. August 2010

Sachlich gesehen ist davon auszugehen das Volker Bouffier nicht für die Großen Verluste für die CDU verantwortlich gemacht werden kann. Hier trägt sicherlich die CSU und Horst Seehofer, die allein für 5 bis 10 % Verluste der CDU (und auch der SPD) verantwortlich sein dürften, die Hauptschuld. Insofern ist Volker Bouffier als neuer Ministerpräsident gesetzt. Das die SPD auf Landesebene eine Koalition mit der CDU anstrebt  ist zwar wegen der Situation der Großen Koalition in Berlin sicherlich sehr fragwürdig. Trotzdem dürfte das die erste Option nach der Wahl in Hessen sein.

Das Horoskop für die ersten Landtagswahlen in Hessen nach dem 2. Weltkrieg

So wie auch in Bayern fanden die ersten Landtagswahlen in Hessen nach dem zweiten Weltkrieg am 1. Dezember 1946 statt. Schon damals war die bei der Wahl im Oktober 2018 so dominante Merkur – Jupiter Konjunktion gegeben. Da an demselben Tag auch per Volksentscheid so wie in Bayern auch über die Landesverfassung für Hessen abgestimmt wurde, ist die Merkur-Jupiter Konjunktion als Grundmerkmal des Hessischen Parlamentarischen Systems zu verstehen. In anderen Bundesländern wurde erst Jahre später über die Landesverfassung abgestimmt.

Horoskop für die ersten Landtagswahlen in Hessen nach dem zweiten Weltkrieg am 1. Dezember 1946 berechnet für 8:00