Ramana Maharishi und die Astrologie des Arunachela Tempel in Tiruvanamalai

Ramana Maharishi und der Tiruvanamalai Tempel

Ramana Maharishi und der Tiruvanamalai Tempel. Astrologische und astrogeographische Betrachtungen zum Arunachela Tempel.

Verwandte Artikel: Fische und Fische – Der Tempel von Buddha`s Erleuchtung, Libra as the sign of symmetry, Astrology, Spirituality & Sacred Sites: Shirdi Sai Baba, Meenakshi Aman Temple in astrology, Saint Francis of Assisi in astrology,

Ramana Maharishi und der Tiruvanamalai Tempel im Zeichen Waage

Beim Arunachaleshwar Tempel in Turuvanamalai liegen beide Resonanzkoordinaten für die morphogenetische Felderebene 3 (nähere Umgebung) im Zeichen Waage.
ph: Adarsh Pidugu, ccbysa4.0

Der Arunachaleshwar Tempel liegt am Fuss des Arunachela Berges in Tiruvanamalai und ist dessen Gott Arunachaleshwar einer Form von Shiva geweiht. Der Bau des heutigen Tempels soll ab dem 9. Jahrhundert begonnen worden sein. Die Vollständigkeit der Symmetrie macht die 470 m x 210 m große rechteckige Tempelanlage zu einem faszinierenden Beispiel für die Waage Architektur.

Das Zeichen Waage steht für die Ideale von Harmonie, Gleichgewicht, Frieden, Gerechtigkeit, Beziehungen, Ästhetik, Aristokratie, Hochkultur, Beratungen, Empathie und die Absicht und Haltung der Engelswesen Helfer und Dienstleister für Lebewesen zu sein. Ganz nebenbei bedeutet das natürlich nicht das nicht alle möglichen Kritikpunkte am Zeichen Waage berechtigt sein könnten … 😉

Ramana Maharishi

Ramana Mahrishi gilt als einer der bedeutendsten indischen Mystiker des 20.Jahrhunderts

Sri Ramana Maharishi, einer der bedeutendsten indischen Mystiker der letzten zwei Jahrhunderte hat seine mystische Meditation über den Ursprung des Wahren Ich als völlig unbekannter “Spinner und Freak” über 7 Jahre lang in diesem Tempel entfaltet und in die Erinnerung des Ortes eingeprägt.

Ramana Maharishi wurde mit dem Aszendent in der Waage geboren, was dafür spricht das die Resonanzthemen des Tempelorts die Häuser 12 und 1 in seinem Unbewussten System (Horoskop) bzw. dem seines irdischen Ich stimulierten.

Ramana Maharishi Horoskop, Astrologie und Astrogeographie
Horoskop für Ramana Maharishi geboren am 30. Dezember 1879 um 1:00 nachts in Aruppukkottai, Tamil Nadu, Indien

Insofern ist davon auszugehen das die Erfahrung hier für eine Entwicklungsphase steht in der der Mystiker sich darin geübt hat, zu seiner eigene Erfahrung und Sichtweise der Meditation zu stehen und sie gegenüber der Gesellschaft und deren Öffentlichkeit auszuhalten,

Die Konjunktion von Chiron mit Neptun im Stier dem Zeichen der Ernährung und auch der gesellschaftlichen Mitte in Haus 7 dem Haus der Beziehungen und Begegnungen steht vermutlich dafür, das seine sowieso schon sehr minimalistischen Lehren sich in der Beantwortung von Fragen der Suchenden und Pilger ganz auf den Yoga (Chiron) der Rückbeziehung auf das was jenseits aller Sprache (Neptun) bleib konzentriert hat. Es wird überliefert das seine Form als Bettelmönch zu überleben darauf beschränkt war sich gar nicht mehr um das Essen zu bemühen – so das die Versorgung schon an ihn herangetragen und er immer wieder aufgefordert werden musste überhaupt zu essen. Dieses Verhalten kann sehr gut mit Deutungen dieses Konjunktionsaspekt im Haus des Austauschs und der Begegnungen (Haus 7) untersucht werden.

Dies gilt zumindest teilweise auch für Mars im Stier ebenfalls in Haus 7. Dieser Aspekt spiegelt sich aber wohl auch in den Erzählungen wieder das Kinder und Jugendliche ihn manchmal beledigt, mit Steinen beworfen und auch geschlagen haben, da er womöglich zeitweise ein Ziel dafür anbot.

Jupiter im mystischen Zeichen Fische – dem wichtigsten astrologischen Indikator für Meditation stand im selbstbezogenen Haus 5 – dem Haus des Selbstwertgefühls, Herzchakras und des Selbstausdrucks. Der Aspekt kann als Symptom für eine Haltung angesehen werden, in der die Lernthematik der Erleuchtungserfahrung sich allem auf das subjektive Erlebnis konzentriert. Ein Aspekt der in der Terminologie der klassischen Qualitäten-Lehre mit dem Rajo-Guna – der selbstbezogen – königlichen Qualität des Genießens von Sinnenfreuden gleichzusetzen ist. Ein Aspekt bei dem es darum geht mit der Askese und Meditation das zu tun was man gerne macht.

Astrology and astrogeography of Ravana Maharishi at Thiruvanamali
Ramana Maharishis Geburtshorokop mit den Planetentransiten bei seiner ersten Ankunft in Tiruvanamalai am 1. September 1896 berechnet für 12 h Mittags. Ramana war damals 16 Jahre alt.

In Opposition und damit in der Resonanz des direkten Widerspruchs zu Jupiter stand Uranus als Planet der Selbstfindung, Selbstbefreiung, Rebellion und Flucht in der Jungfrau dem Zeichen der Jungfräulichkeit, des Mönchtums und des Yoga. Die Position von Uranus in Haus 11 steht für das fluchtartige Verlassen des Elternhauses, der Geburtskaste und gleich auch jeder Ambition in einem bürgerlichen Leben und Beruf anzukommen.

Das die Sonne als “Herrscherplanet des Lichtes” bei der Ankunft am Arunachela exakt über der Uranus Position bei 9°Jungfrau in Ramanas Horoskop stand, kann als Indikator für die Bestärkung der Flucht-, Selbstfindungs- und auch der Erleuchtungserfahrungen gedeutet werden.

Ramana Maharishi

Astrogeographische Position der Stadt Tiruvanamalai

Für die morphogenetische Felderebene 2 (Stadt) gilt: Der Berg und das Stadtgebiet von Tiruvanamalai im Süden und Osten des Berges erstrecken sich in der Kombination der Zeichen Skorpion und Zwillinge.

Astrology and astrogeography of Tiruvanamalai and Ramana Maharishi
Das Arunachela Bergheiligtum von Südwesten aus gesehen. Für die morphogenetische Felderebene 2 (Stadt) gilt: Der Berg und das Stadtgebiet von Tiruvanamalai im Süden und Osten des Berges erstrecken sich in der Kombination der Zeichen Skorpion und Zwillinge. ph: Abdulrefai1992, ccbysa3.0

Astrogeographische Resonanzkoordinaten des Arunachela Berges und der Stadt Tiruvanamalai für die morphogenetische Felderebene 1 (Region) die die globale, internationale Bedeutung und Thematik der Stadt anzeigen: die Positionen der Stadt Tiruvanamali und des Arunachela Berges liegen bei 19°Jungfrau und 6°Zwillinge.