Astrologie, Astrogeographie, Kunst und Architektur

Wiener Jugendstil in Schütze mit Krebs

Wiener Jugendstil in Schütze mit Krebs. Astrologie, Astrogeographie und Architektur: zur astrogeographischen Typologie der Zeichen Krebs und Schütze.

Verwandte Artikel: Shaft, bow and balls in Sagittarius, The Egg on top of Dali´s House – Shapes of water sign Cancer, Cancer as the Sign of Seashells in architecture, Some thoughts on an astrogeographical typology of monolithic domes,

Wiener Jugendstil in Schütze mit Krebs author: Gryffindor  license: GNU/FDL  Secession Building Vienna
Das Sezessionsgebäude Wien liegt in Schütze mit Krebs. ph Gryffindor, GNU/FDL          

Die Wiener Sezession war eine bedeutende Künstlervereinigung am Ende des 19. Jahrhunderts, die sich von den damals herrschenden Meinungen und Stilen in der Kunst unabhängig machen wollte. Das Sezessions Gebäude in Wien wurde zwischen 1897/99 als ein architektonisches Manifest der Wiener Sezession und der Art Nouveau bzw. Jugendstil Bewegung erbaut.

Astrogeographische Position des Wiener Sezessionsgebäudes für die morphogenetische Felderebene 4, die die energetischen Themen des Gebäudes selbst anzeigen: das Gebäude liegt in der Kombination des mentalen Feuerzeichens Schütze dem wichtigsten astrologischen Indikator für Design, Mode, Stilbetrachtung, Ornamente, Betrachtung, Perspektive, Denken, die Gestaltungsabsicht und Komposition zusammen mit dem emotionalen Wasserzeichen Krebs dem des Mondes, der Fruchtbarkeit, Empfängnis, Gebärmutter, des Innenlebens, der Heimat und Familie sowie der emotionalen Individualität. Die Position im Zeichen Krebs erweist sich in der astrogeographischen Feldforschung als wichtigster Indikator für die Authentizität der Moderne in Kunst und Architektur im Sinne der Gegenwärtigkeit des individuellen Empfindens. Krebs bedeutet hier das ein empfundener Inhalt die formale Autorität der überlieferten Klassik (Steinbock) überwindet. In diesem Aspekt geht das Zeichen Krebs über die Antihaltung (Skorpion, Underground) und Revolution o. Provokation (Wassermann) hinaus, so vor das Inhalte ganz unabhängig von der Vorgabe der Klassik aus dem Erleben entstehen und auch wertgeschätzt werden können. Dem entspricht auch die Bedeutung von Krebs als Zeichen der pränatalen Phase und Kindheit in der die Nachahmung der äußeren Formen noch nicht zwingend und die empfundene Realität den Ritualen der vorgegebenen Formmuster noch übergeordnet sein darf.

Zu den Entsprechungen des Zeichens Krebs gehört wegen der Fruchtbarkeit auch die Eizellen und Eier. Wenn man den Ball auf dem Dach des Hauses mit der astrologischen Bedeutung des Zeichens Krebs dem Zeichen der Fruchtbarkeit und Mutterschaft in Beziehung setzt, wäre er also mit der Gebärmutter, dem Ei sowie den Testikeln zu assoziieren.

Brunnenskulptur, Krebs, Königstrasse, Duisburg. Aus meinem Artikel:  Astrologisch – Geomantische Feldstudien zu 30 – m Zonen

Schütze ist als das Entsprechungszeichen der Rund- und Bogenformen neben Löwe und Zwilling der wichtigste astrologische Indikator des Spielens und hier auch als der wichtigste astrogeographische Resonanzfaktor für Bälle zu sehen.

Die astrogeographischen Kombination von Krebs mit Schütze beim Sezessions-Gebäude kann so durchaus als eine astrologische Definition des Jugendstils ganz allgemein gelesen werden.

Ein Ei auf der Spitze eines Hauses kommt auch beim in der Kombination von Krebs mit Wassermann gelegenen  Haus von Dali in Port Ligat vor. In diesem Fall ist das Ei, das für Fruchtbarkeit (Krebs) steht, auf der Spitze statt unter dem Turm (Phallusprinzip) befestigt. Dadurch ist die Fruchtbarkeit buchstäblich “auf den Kopf gestellt” (Wassermann). Ein weiteres Beispiel für ein Ei in der Kombination von Krebs mit Wassermann ist das “Cosmic Galaxy Egg” am American Visionary Art Museum in Baltimore.

Dali Museum Figueras in Schütze und Jungfrau  
photo::Kuxu76 license:GNU/

Das Motiv von Bällen und Eiern auf dem Dach eines Hauses kommt auch beim berühmten Dali Museum in Figueras vor, das in der Kombination von Schütze mit Jungfrau liegt.