Astrologische Überlegungen zum Tag der Einheit in Dresden 2016

Astrologische Überlegungen zum Tag der Einheit in Dresden 2016

Astrologie & Geschichte: Tag der Einheit in Dresden 2016

Die starken Waageentsprechungen im Solarhoroskop 2016 der Wiedervereinigung zeigen deutlich das Dresden wegen seiner besonderen Eigenschaften und wie unlösbar erscheinenden kukturellen Probleme ein sehr passender und günstiger Ort für die Aufarbeitung der in Bezug auf die Wiedervereinigung aktuellen Themen war.

Die Feier zum Tag der deutschen Einheit fand am 3.10.2016 diesmal in Dresden statt. Hier das Solarhoroskop für diesen Geburtstag:

Solarhoroskop 2016 für die Deutsche Wiedervereinigung
Solarhoroskop 2016 für die Deutsche Wiedervereinigung

Das Horoskop für die Wiedervereinigung zeigt eine extreme Dominanz von Themen des Zeichens Waage.  Neben der sowieso schon intensiven Sonne-Jupiter Konjunktion zwischen 5° und 9° Waage stand auch der Mond und der Aszendent in der Waage. Hinzu kommt das Venus der Zeichenherrscher der Waage superdominant im Übergang zwischen Haus 1 und 2 positioniert war.  Waage ist als das Zeichen der Engel, des Friedens, der Offenheit und Dienstleistungsbereitschaft zu werten.  Die BRD sowieso mit einem Waage AC gegründet ist also zu diesem Zeitpunkt durchaus tief in ihre Mitte gerückt. Gleichzeitig wirkten aber trotzdem extreme Kräfte die den Positivitätsanspruch, die Offenheit und Bereitschaft zum Ausgleich der Waage zu vernichten suchen.

Astrologisch gesehen sind dies 3 Faktoren:

1     Uranus als Mitherrscher von Haus 4 also dem morphogenetischen Resonanzfeld des Gruppengefühls stand in Haus 7 und in exakter Opposition zur Mondstellung bei 24° Waage. Diese im morpohogenetischen Feld des Gruppengefühls wirkende Infragestellung durch Uranus richtete sich also quasi nicht bloss gegen die gesamte Bühnenpräsentation des Ausgleichs zwischen Ost- und Westdeutschlandsondern sicherlich gegen den Ausgleich selbst.

2    Pluto bei 15° Steinbock in Haus 3 im exakten Quadrat zur Halbsumme von Sonne (9° Waage) und Aszendent (20° Waage) steht für die hierarchischen Verkrustungen die aus dem DDR Faschismus und insbesondere dessen Profiteuren und Beamten übrig geblieben ist. Zum tieferen Verständnis der Wurzeln dieser Mentalität und Grabenkämpfe ist zu beachten dass die Beamtenkaste der DDR wenn  auch nicht personell aber strukturell eine direkte Übernahme des ebenso faschistisch strukturierten Beamtenapparats der UDSSR darstellte. Diese Strukturen wirken bis heute sehr stark in allen  ostdeutschen Bundesländern. Das Ausmass der Unfähigkeit der eigenen Geschichte betrifft was Pluto im Steinbock angeht naturgemäß zunächst die ältere Generation in Ostdeutschland.

3    Mars der Faktor der Kriegführung bei 3° Steinbock in Haus 3 im Quadrat zu Jupiter bei 5° Waage in Haus 12  steht ebenso wie Pluto für einen direkten Angriff auf die Integrations- und Friedensbemühungen im Zentrum der Gesellschaft. Hier steht natürlich die Frage im Raum warum die ostdeutschen Bundesländer  allen voran Sachsen und Thüringen und auch der Verfassungsschutz der BRD faschistische Terrorgruppen wie die NSU über Jahrzehnte hinweg gefördert und beschützt haben.

Warum Dresden ?

Die astrologisch – geomantischen Entsprechungen der Region Dresden sind Waage und Wassermann (siehe: Astrol. Landkarte Deutschland). Astrologisch gesehen ist dies die “Konstellation der Opfer” (Döbereiner) schlechthin. Die starken Waageentsprechungen im Solarhoroskop 2016 deuten an das Dresden ein sehr passender Ort für die Aufarbeitung der in Bezug auf die Wiedervereinigung aktuellen Themen war.

Im Falle von Dresden ist hier eine ganz Fülle von Resonanzfaktoren zu nennen die die Situation bei den Feiern zum Tag der Deutschen Einheit 2016 genauer erklären.

1    Besonders leicht vorstellbar ist die extreme energetische und psychische Belastung der Stadt Dresden durch die unerlösten Seelen die durch den plötzlichen Verbrennungstod während der Brandbombenangriffe auf die Stadt am 13. und 14. Februar 1945 ums Leben kamen. Bekanntermaßen richteten sich die englischen und durchaus und amerikanischen Luftangriffe gegen den gigantischen Flüchtlingsstrom deutscher Kriegsflüchtlinge die aus den Ostgebieten auf der Flucht vor den Angst und Terror verbreitenden russischen Armeen waren.

Horoskop für die Bombaridierung von Dresden am 13.2.1945 berechnet für den Beginn der Luftangriffe um 22:10.
Horoskop für die Bombaridierung von Dresden am 13.2.1945 berechnet für den Beginn der Luftangriffe um 22:10

Beim Beginn der Luftangriffe auf Dresden stand der Aszendent bei 18° Waage ziemlich direkt auf derselben Position wie im Solarhoroskop 2016 der Wiedervereinigung sowie Sonne und Mond bei der Einrichtung des Warschauer Ghettos.

2  Die geographische Lage von Dresden in einem Drei-Ländereck – also direkten Grenzgebiet und die daraus resultierende ungelöste Identitätsfrage in Bezug auf nationale Zugehörigkeit ist ein Faktor der zum Verständnis der Bedeutung Dresdens für den deutschen Faschismus auch im 21. Jahrhundert aktuell ist. Dazu gehört auch das der Name des Landes Sachsen eine aus dem Nordwesten importierte Zugehörigkeit zu einem germanischen Volksstamm herstellt der hier nie gelebt hat. Schon diese Bezeichnung dokumentiert den Versuch in einem Grenzgebiet eine nationale Zugehörigkeit zur Deutschland über die tatsächlichen slawisch geprägten kulturellen Wurzeln zu inszenieren.

3   Dresden wird heute über 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs immer noch als Symbol für die Verbindung zu den ehemaligen deutschen Ostgebieten und die durch den  Hitlerfaschismus gezielt betriebene Zerstörung der deutschen Gebietsautonomien östlich der Oder – Neiße Linie benutzt.

Die Resonanz von Dresden mit dem Warschauer Ghetto 

Die Luftangriffe auf Dresden waren eine direkte folge der Kriegsverbrechen natürlich der SS aber auch der Deutschen Wehrmacht in Polen, Tschechien und Russland und sowieso der Judenvernichtung. Die Konstellation der astrogeographischen Lage wie bei Dresden in Waage und Wassermann gilt übrigens und zwar für die astrogeographische Weltkarte auch für die Stadt Warschau.   Hier wurde durch den Hitlerfaschismus ein Massenmord unfassbaren Ausmaßes inszeniert. Das Warschauer Ghetto wurde übrigens ab 2. Oktober 1940 eingerichtet. Hier das Horoskop dafür:

Warschauer Ghetto Befehl zur Umsiedlung der Juden am 2. Oktober 1940 berechnet für Sonnenaufgang
Warschauer Ghetto Befehl zur Umsiedlung der Juden am 2. Oktober 1940 berechnet für Sonnenaufgang

Sonne und Mond standen in fast denselben astrologischen Positionen in der Waage wie beim Solarhoroskop für den Tag der Wiedervereinigung 2016. Wie man sieht ist astrologisch gesehen das Thema  des “Nationalfeiertags” der Wiedervereinigung  astrologisch gesehen ziemlich intensiv mit den Konstellationen bei der Errichtung des Warschauer Ghettos verbunden. Vergleiche meinen Blogbeitrag:  Astrology & History: The Warsaw Ghetto in astrogeography.

Die Lightshow über Dresden auf einer morbiden Barockkulisse aufgesetzt

Lightshow, Choreographie und Erzählstil der offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Einheit waren sicherlich ziemlich öde, schwülstig und anscheinend für Kleinkinder gedacht. Schon allein die ewig barocke Fassade  aus Semperoper, Elbterassen und der im Hintergrund thronenden Leidensikone Frauenkirche bieten einfach keinen Raum für ein authentisches oder zumindest glaubhaft ernstgemeintes Feeling. Stattdessen beschränkt sich Dresden offensichtlich auf restaurierte Ruinen. Hier wurde in erster Linie das Identitätsproblem der Stadt Dresden inszeniert.

Weitere Posts zum Thema Deutschland: Das Horoskop der deutschen WiedervereinigungThe Astrogeographical position of Berlin and Future Transits for the german capital,  Astrogeographie, Geschichte  & Politik: Mecklenburg – VorpommernDie Saturn – Pluto Konjunktion 2020,  Astrologie & Architektur: Waage als das Zeichen der Symmetrie in Architektur und KunstMerkel`s Politische Ziele Erfüllt: linke Mehrheit in der BRD zerstört,  The astrogeographic position of Stalingrad,  Astrologie & Terrorismus: der Sprengstoffanschlag in Ansbach am 24.7.2016,     Die Axtattacke in einem Zug bei Würzburg am 18.7.2016Sprengstoffanschlag in Ansbach am 24.7.2016,,  Terroranschlag im Olympia Einkaufszentrum in München am 22.7.2016 The Warsaw Ghetto in astrogeography.