Opernhäuser und Fische als das Zeichen der Musik

Opernhäuser und Fische als das Zeichen der Musik. Astrologe,, Kunst & Musik: die astrogeographischen Positionen von wichtigen Opernhäusern

Nach meiner Erfahrung in der Horoskopdeutung und astrogeographischen Feldforschung scheinen mir die Wasserzeichen Fische und Krebs die wichtigsten astrologischen Indikatoren für Musik zu sein. Das subjektive Zeichen Krebs steht für Melodien als ein Ausdruck für die Resonanz der Musik in den inneren Resonanzorganen (Bauch, Magen, Gebärmutter, Geschlechtsorgane) und im emotionalen Körper und Fische steht ganz allgemein für die Erfahrung und Wahrnehmung der unsichtbaren und imaginativen Sphären der Klänge von Musik und für die Assoziationen die durch die Musik in unserer Fantasie und in unserem ganzheitlichen erleben ausgelöst werden. Zwar haben auch anderen Zeichen einen wichtigen Anteil am Musizieren (Zwillinge und Haus 3 als praktisch erlernte Fähigkeit), Lauschen und auch Tanzen (Waage), Ausdruck und Stimulation von persönlichen Emotionen und Energien (Löwe), Erregung, Inspiration, Fliegen und Ekstase (Wassermann), Komposition und Verstehen des Gesamtbildes (Schütze) und anderen Aspekten. Insofern hat jedes Zeichen seinen eigenen, besonderen Anteil am „Gesamtfeld“ der Musik.

Wichtige Opernhäuser aus astrogeographischer Sicht

Das Zeichen Fische ist ein besonders günstiger Aspekt nicht nur für Bars und Restaurants sondern ganz sicher auch für Opernhäuser, Konzerthallen und alles was mit Musik und Klang zu tun hat. Einige der wichtigsten Opernhäuser der Welt stehen an Orten die im Zeichen Fische liegen.

Die Wiener Staatsoper in Fische – Wassermann

Vienna State Opera Opernhäuser und Fische als das Zeichen der Musik
Die Wiener Staatsoper eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt liegt in der Kombination Fische – Wassermann, Foto von 1898

Astrogeographische Resonanzkoordinaten für die Wiener Staatsoper für die morphogenetische Felderebene 4, die die Atmosphäre und energetischen themen des Gebäudes selbst anzeigen: eine Koordinate des Ortes liegt im kreativen, innovativen Luftzeichen Wassermann dem Zeichen des Himmels und Fliegens, des Paradieses sowie der Inspiration und Innovation. Die zweite Koordinate: Der Opernsaal selbst und der größte Teil des Gebäudes liegt im mystischen Wasserzeichen Fische dem wichtigsten Entsprechungszeichen der Musik und der Entfaltung des Klangs im Raum.
Die Entsprechung gilt hier ebenso für Astrologisch-geomantische Position der Wiener Staatsoper für die Ebene von 360 – m Zonen – s. Astrologischer Stadtplan von Wien.

Teatro alla Scala die Mailänder Oper in Waage – Krebs

Das heutige Gebäude der Mailänder Scala ist der Nachfolgebau des 1776 abgebrannten Teatro Regio DucaleMaria Theresia ließ in der Hauptstadt der damals österreichischen Lombardei für den Neubau die Kirche Santa Maria alla Scala abreißen. Das neue Haus wurde am 3. August 1778 eröffnet

photo: Stefan Neudeck license: GNU/FDL
  Der Konzertsaal der Mailänder Oper des Teatro alla Scala liegt in der Kombination des Wasserzeichens Krebs mit dem „Bühnenzeichen“ Waage photo: Stefan Neudeck license: GNU/FDL 

Astrogeographische Resonanzkoordinaten des Konzertsaals der Mailänder Oper für die morphogenetische Felderebene 4, die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Rundtheaters anzeigt: der Ort liegt im aristokratischen Luftzeichen Waage dem Hauptindikator für die Ideale von Ästhetik und Harmonie in Kunst und Kultur und als Zeichen des Wahrnehmungshorizontes, der Liebe, Beziehung und Begegnung ganz allgemein der grundelegende astrologische Indikator für Bühnenpräsentationen. bei der Koordinate für die astrogeographische Länge liegt der Konzertsaal im emotionalen Wasserzeichen Krebs dem Zeichen der Melancholie, Sentimentalität, Melodie und der Resonanz der erlebeten Klangwelten und Eindrücke im menschlichen Innenleben und den individuellen emotionalen Erlebniswelten. der Eingangsbereich der Scala erstreckt sich im magnetischen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen von Pracht und Luxus.


Die Opéra Garnier in Paris zwischen Krebs/Löwe sowie in den Fischen     

Opera Garnier in Paris in Fische und zwischen Krebs und Löwe photo: Peter Rivera, ccbysa2.0

Astrogeographische Resonanzkoordinaten des Konzertsaals der
Opera Garnier für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt: die Westhälfte der Opera Garnier liegt zwischen im emotionalen Wasserzeichen Krebs dem wichtigsten Indikator für das Erlebnis der Melodien die Osthälfte im magnetischen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen des emotionalen Selbstausdrucks, der Intensität und dem wichtigsten astrologischen Indikator für die französische Kultur. Die zweite Koordinate des Auditoriums selbst liegt im Wasserzeichen Fische, dem wichtigsten Resonanzzeichen für Opernhäuser..
Durch die Kombination von Fische und Krebs sind die beiden wichtigsten astrologischen Indikatoren für die Musik selbst hier vereint. Das subjektive Zeichen Krebs steht für Melodien als ein Ausdruck für die Resonanz der Musik im emotionalen Körper und Fische steht ganz allgemein für die Sphären der Musik und für die Assoziationen die durch den Klang in unserer Fantasie ausgelöst werden.

Das Royal Opera House in London in der Kombination  Fische – Schütze

photo. Russ London at en.wikipedia, GNU/FDL
Das Royal Opera House London liegt in der Kombination Fische mit Schütze  photo. Russ London at en.wikipedia, GNU/FDL    

Astrogeographsche Position des Opernhauses von London für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt:  das Auditorium selbst liegt im mystischen Wasserzeichen Fische zusammen mit dem dynamischen Feuerzeichen Schütze dem Zeichen von Komposition, Stil, Design, Beobachtung, denken, Philosophie, Karikatur, Luxus, der Spielplätze und Ornamentierung.

Die Metropolitan Opera in New York in Fische – Waage

photo: Marcel René Kalt license: ccbysa2.5
Die Metropolitan Opera in New York liegt in Fische mit Waage : Marcel René Kalt license: ccbysa2.5

Astrogeographische Position der Metropolitan Opera in New York für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt: der Ort liegt in der idealen und romantischen Konstellation des mystischen Wasserzeichens Fische dem Hauptindikator für Musik zusammen mit dem Luftzeichen Waage das für das Ideal von Ästhetik und Harmonie in der Kultur und ganz allgemein für die Situation von Bühnenpräsentationen und Dekoration steht.

Das Opernhaus von Peking in Fische – Skorpion

author: Flickr user Hui Lan license: ccbysa2.0
Das Opernhaus von Peking – auch  Nationales Zentrum für Darstellende Künste  liegt in Fische mit SkorpionFlickr user Hui Lan license: ccbysa2.0

Astrogeographische Position des 220 m langen und 140 m breiten  Opernhauses von Peking für die morphogenetische Felderebene 3 (nähere Umgebung) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt: im mystischen Wasserzeichen Fische dem wichtigsten Indikator für Musik und Opernhäuser zusammen mit einem anderen Wasserzeichen: Skorpion das hier als Indikator für die kompakte, verdichtete und hermetisch abgeschlossene Gebäudeform zu betrachten ist. In Bezug auf die Atmosphäre ist an eine besonders auf emotionale Beeindruckbarkeit und Leistungsbezogenheit ausgerichtete Performance von Kunst und Musik zu denken.

Die Berliner Staatsoper Unter den Linden in Krebs -Wassermann

photo: Beek100 license: ccbysa3.0
Die Berliner Staatsoper Unter den Linden liegt in Krebs-Wassermann photo: Beek100 license: ccbysa3.0       

Astrogeographische Position der Berliner Staatsoper für die morphogenetische Felderebene 3 (nähere Umgebung) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt: der Ort liegt im kreative, innovativen Luftzeichen Wassermann zusammen mit dem Wasserzeichen Krebs, das für die Resonanz der Musik im emotionalen Körper steht. Darüber hinaus ist Krebs auch gerade im Zusammenhang mit dem Zeichen Wassermann als wichtiger astrologischer Indikator für die emotionale Authentizität von Kunst zu bewerten.

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth in  Fische – Löwe

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth gehört seit 2012 zum UNESCO Welterbe und wurde 1744-48 erbaut. Es repräsentiert eines von wenigen noch existierenden barocken Opernhäusern. Es ist aber nicht der Ort der berühmten Wagner Festspiele, die im Richard-Wagner-Festspielhaus auf dem „Grünen Hügel“ stattfinden.

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth liegt in Fische mit Löwe Photo: Dbopp License: GNU/FDL

Astrogeographische Position der  Markgräflichen Opernhauses von Bayreuth für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt: die Resonanzkoordinate für die astrogeographische Länge liegt hier im mystischen Wasserzeichen Fische dem Zeichen der Mythen, Märchen, Legenden und der Musik selbst. Für die Längenkoordinate gilt das die Nordhälfte im magnetischen, königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen des Lichtes und Glanzes und der emotionalen Intensität. Die Südhälfte liegt im Erdzeichen Jungfrau dem Zeichen der Vernunft das hier im übertragenen Sinne für den Schutz eines „seltenen Biotops“ steht..

Das Richard Wagner Festspielhaus in Bayreuth in Skorpion – Widder

Das Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth wurde 1872-75 also direkt  nach dem erfolgreichen Frankreichfeldzug und der Gründung des Dt. Kaiserreiches in der Phase des preussisch – bayrischen – deutschnationalen Neoklassizismus geschaffen. Insofern ist es und das zeigen auch die astrogeographischen Konstellationen des Ortes nicht in erster Linie als Ort der Musik entstanden, sondern im Zuge der Ikonisierung (Skorpion) und Monumantalisierung der deutschen Kulturgeschichte zum Zwecke der Schaffung von Denkmälern für die neugeschaffene nationale Identität. Das alles sollte und muss man nicht unbedingt – oder zumindest nicht in erster Linie der Musik Richard Wagner`s anlasten – denn für diese bedeuten die Koordinaten des Ortes auch eine Überschreibung. Trotzdem passt die sprichwörtliche Gewaltbereitschaft der Kombination Skorpion-Widder aber sicher zur Ikonisierung und Entstellung die Wagner durch seine Version der erzählten Geschichten betrieben hat.

Das Richard Wagner Festspielhaus in Bayreuth liegt in der Kombination Skorpion mit Widder ph: Benreis, ccbysa3.0

Astrogeographische Position der Festspielhauses von Bayreuth für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt:  eine  Koordinate liegt im dynamischen männlichen Feuerzeichen Widder, dem Zeichen des Neubeginns, der Impulskräfte, Motoren, des Sports, der Mobilisierung sowie des Krieges. Widder steht gerade hier auch als Hauptentsprechung für die Resonanz der dt. Kultur. Hinzu kommt das defensive, wachsame, stabile Wasserzeichen Skorpion das Zeichen der Bildhauerei, Vorstellungsbezogenheit, Traumata und Festungsanlagen. Die Kombination von Widder (Eisen) mit Skorpion (Stahl) steht entsprechen für die Zeitpunkt der Erbauung für die Kriegsbereitschaft und die Bedeutung Wagner´s als Ikone für die Gründungsphase des kaiserlich-preußischen Nationalstaats und als seinen Hauptinhalt den Militarismus.

Das Moskauer Bolshoi-Theater in Löwe/ Jungfrau und im Wassermann

Das Bolschoi-Theater in Moskau ist das bekannteste und wichtigste  Theater für Oper in Russland und das wohl bedeutendste Ballettheater der Welt. Das heutige Bolschoi-Theater steht seit dem Jahr 1780 an diesem Standort – wurde aber nach einem Brand neu errichtet und am 18. Januar 1825 neu eröffnet.

Beim weltberühmten Moskauer Bolshoitheater liegt die Nordhälfte im Löwen die Südhälfte (mit Fasssade) in der Jungfrau. – die zweite Koordinate im Wassermann
ph: Alexey Vikhrov, GFDL

Astrogeographische Position der Festspielhauses von Bayreuth für die morphogenetische Felderebene 4 (exakte Position) die die Atmosphäre und energetischen Themen des berühmten Opernhauses anzeigt:
Beim weltberühmten Moskauer Bolshoitheater liegt die Nordhälfte im königlichen Feuerzeichen Löwe dem Zeichen des Lichtes und Glanzes, der Pracht und Herrlichkeit und des emotionalen Selbstausdrucks. Die Südhälfte liegt mit Fassade und Eingangsbereich im Erdzeichen Jungfrau, dem Zeichen der Vernunft. Die zweite Koordinate liegt im kreativen, innovativen Luftzeichen Wassermann dem Zeichen des Himmels, der Fliegens und Springens sowie der Abstraktion, Innovation und Inspiration. Die große Bedeutung des Balletts an diesem Ort ist hier im Zusammenhang mit den Zeichen Wassermann nicht auf die Strenge der Übung und die Versachlichung der Individuums zur Marionette (Steinbock) zu reduzieren, sondern über Motive der Rückverbindung mit dem größeren Ganzen des Möglichen durch die Abstraktion und Erweiterung der Gesamtperspektive.

 

Related Post