Uranus im Stier und der Absturz der Firma Boeing

Uranus im Stier und der Absturz der Firma Boeing: Astrologie und aktuelles Zeitgeschehen: Uranus im Stier und die Konfrontation der im letzten Uranuszyklus angestauten Unterdrückung des „Fliegens (Selbsterfüllungsdrang) der Entwicklunsgkräfte“ (Uranus) durch angestammte ökonomische Machtinteressen und Besitzverhältnisse (Stier)

Verwandte Artikel: Der Berliner Trudelturm – zur Typologie von Bauformen, Im Meer versunken oder von einem UFO entführt? Malaysian Airlines Flight MH370, Crash of Russian Metrojet Flight 7K9268 on 31 Oct 2015, The Germanwings Flight 9525  Crash in Astrogeography ,

Die Ethiopian Airlines Maschine ET-AVJ  bei einem Start in Tel Aviv im Februar 2019
photo: LLBG Spotter, ccbysa2.0

Zum Absturz von Boeing unter der aktuellen Pluto – Saturn Konjunktion in Opposition zur Sonne – Saturn Konjunktion aus dem Gründungshoroskop: der Firma vom 15.7.1916:
Boeing in der Krise – siehe das Gründungshoroskop mit Transiten der Katastrophe des abgestürzten Ethiopian Airlines Fluges 302 vom 10. März 2019

Gründungshoroskop der Firma Boeing (innen) berechnet als Mittagshoroskop für den 15. Juli 1916 in Seattle, USA mit Traniten für den Absturz des Ethiopian Airlines Fluges 302 am 10. März 2019


Anscheinend hatte Boeing die Software des Flugzeuges so eingestellt das es in den Boden rast statt zu Fliegen: Zu der Katastrophe kam es 4 Tage nach dem endgültigen Eintritt von Uranus (Herrscher im Wassermann) dem Planeten des Fliegens in den Stier dem Zeichen des Landens und der Gravitation. Noch betont wird diese Bedeutung von Uranus zum Absturzzeitpunkt dadurch das der Mond kurz zuvor in den Stier und in Konjunktion mit Uranus gelaufen war.Zum Thema der Konfrontation zwischen zentripetalen (zentrumsbezogenen) und zentrifugalen (zentrumsfliehenden) Kräften vergleiche auch meinen Artikel zum Thema
„Liegen oder Fliegen – Die Kontroverse zwischen Stier und Wassermann in Pisa“.

Pluto Oppositionen sind Zeitpunkte wenn zu Zwängen und Erlebnisrillen verhärtete Wahrnehmunsgewohnheiten, Glaubenssätze und traumatische Erinnerungen als Millieuschaden am Erkenntnishorizont – und zwar eben durch Oppositionstransite auftauchen.
Motive: die verdrängte Reorientierung, Entwicklungsstau, Zwang zur Dominanz über Hierarchien,

Das Horoskop der Boeing Inc. (Firmeneintragung) von 1934

Hier das Horoskop für die Boeing „Incorporation“ – also die Anmeldung der Firma am „July 19, 1934 is 1:00 PM EDT in Wilmington, DE“. Das wurde gestern vom Amerikanischen Astrologen Steven Stuckey eruiert -und in der Facebook Gruppe Mundane Astrologers vorgestellt.

Horoskop für die Firmenanmeldung (Incorporation) von Boeing am 19. Juli 1934 und kurz nach dem Ingress von Uranus dem Herrscher im Wassermann dem Zeichen des Fliegens in den Stier das Zeichen der Erde, Wurzeln und Profite.

Demnach ist die Uranus – Wiederkehr vom Gründungsdatum II der Boeing Inc. (17.9.1934) das entscheidende Transitereignis für den Absturz der Ethiopian Airlines Maschine (10.3.2019) der den Konzern so unter Druck setzt. Venus stand bei dem Absturz in Konjunktion mit dem oberen Mondknoten (Zielpunkt der Entwicklung) des Konzerns – und dieser steht in Haus 4 also quasi unter der Erde – was die Logik des sich in die Erde Bohrens des Flugzeugs andeuten könnte.

Related Post