Astrologische Transite: die Venusschleife von September bis Dezember 2018

Astrologische Transite: die Venusschleife von September bis Dezember 2018 und ein paar Überlegungen zu Venus im Skorpion

Verwandte Artikel:  Stationen des Uranuszyklus – der Beginn einer neuen 84 Jahre Phase seit Mai 2010Die Saturn – Pluto Konjunktion 2020.

Fresko der Aphrodite als Anadyomene, vielleicht nach einem Bildnis des ApellesPompeji

Die Phasen der aktuellen Venusschleife: die aktuelle Venusschleife begann am 3. September mit der Venus bei 25° Waage – denn zu diesem Punkt wird sie am 16. November nochmals zurückkehren. Das bedeutet das alle Anschaffungen, Entscheidungen, Projekte, Liebeserklärungen, sexuelle Phantasien, Verträge, Investitionen, Begegnungen, Genussmittel, Ernährungsgewohnheiten, Ballaststoffe, Gräser, Territoriumskonflikte, Vorbilder, Medikamente und Drogen  usw. die in den 2 kommenden Monaten Thema sein werden bis dahin in einer Klärungs-, Aufarbeitungs-, Lern- und Empfindungsschleife zur Transformation alter Verhaltensmuster und Abhängigkeiten auf dem Prüfstand stehen!!! 🙂   Wenn das keine tolle Sache ist – was dann??? 

Vom 9. September bis 6. Oktober pflügt Venus nun immer langsamer werdend das „Gebiet zwischen 0° und 15° Skorpion also die gesamte erste Hälfte des Zeichens und fordert ein jetzt genauer zuschauen was wir tun – neue Leitlinien und „Erlebnisrillen“ (Döbereiner) werden in den Boden gepflügt um uns für das zu öffnen was wir brauchen um uns mit der Umsetzung und Anwendung unserer Möglichkeiten praktisch zu verbinden und den Boden dafür freizumachen.  

Vom 16. Oktober bis 16. November wird Venus dann rückwärtslaufend die Samen für das Neue und auch die Bestäubung des heranwachsenden also quasi die praktische Umsetzung der Pläne in die Erlebnis-, Erfahrungs-,  Empfindungs- und Verhaltensschienen legen, die wir uns durch unsere Entwicklungen in diesem Leben zueigen gemacht hatten.

Im nächsten Schritt schließlich – also vom 16. November bis 10. Dezember kann dann das Neue wachsen und manifestiert werden was in der jetzigen 3 – monatigen Venusschleife erarbeitet, festgelegt, manifestiert und freigegeben wird.

Venus Opposition Uranus

In der aktuellen Venusschleife setzt sich Venus von den erfernen, außersubjektiven Planeten der systemischen Astrologie vor allem mit Uranus auseinander. Und zwar durch die Spannungshöhepunkte bei den 3 Oppositionen die jetzt stattfinden werden: vom 9. bis 15. September, 26. bis 31. Oktober und vom 29. November bis 2. Dezember. Uranus verlangt Venus bei Oppositionen die Rückbesinnung auf ihr ganzheitliches Potential, ihre Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Emanzipation, Unabhängigkeit, Selbstfindung, Ablösung von Vorgesetzten und seelischen Abhängigkeiten und eben Ganzheitlichkeit ab. 

Politisch gesehen wird aber auch durch Venus die Auseinandersetzung mit dem Thema des durch die Propaganda des Neofaschismus gestohlenen Uranus der Individuellen Selbstfindung, Selbständigkeit, Unabhängigkeit, Ganzheitlichkeit und der technologischen Innovationen eingefordert. Und gerade mit Venus im Skorpion dürfte der Pseudo-Uranus der die alternative Realität der Profiteure des Klimawandels und die von ihnen neu erfundenen Nazis als die leidenden Opfer,  Vertriebenen, Außenseiter und Helden des Widerstandes gegen die Gesellschaft selbst propagiert in einer realeren Dimension hinterfragbar werden. 

 

Venus im Skorpion

Am 9. September wechselte die Venus noch in hohem Tempo (43 Bogenminuten/pro Tag) aus ihrem eigenen Zeichen Waage in den Skorpion. Atmosphärisch ein sehr deutlicher und wie ich fand ziemlich erdender und auch stressiger Wechsel. Ich denke es wurden eine ganze Menge Gewohnheiten, die man sich im täglichen Management von Beziehung und Alltag eingeübt hatte direkt außer Kraft gesetzt und dadurch sichtbar in Frage gestellt. Unter anderem geriet die Venus dabei auch direkt in Opposition also Gegensatz und Widerspruch zum Unabhängigkeitsdrang von Uranus bei 2° Stier.

Mich hat (wieder mal) total fasziniert wie verbraucht sich eine eingewöhnte Venusgewohnheit anfühlen kann wenn ein Stimmungswechsel so unerwartet kommt. Und auch echt wunderschön wie mit Venus im Skorpion bestimmte Gedanken plötzlich ganz plastisch und visuell total eindrucksvoll empfunden werden können. Für mich war das „der“ Stummungswechsel schlechthin – und mir wurde auch nochmal anders bewußt wie dieser ein in Hitze und Trockenheit gebadete Sommer auch Erlebnsigewohnheiten geschaffen hat, die sich selbst plötzlich vom anstehenden Herbstgebinn entfremden……

Beispiel:
Habe abends eine Doku gesehen auf ZDF Info über die „Schätze der Erde“ und das mit dem Gefühl aus einem Schockzustand heraus zuzusehen wie egozentrisch, schwachsinnig, dummdreist und degenerativ der Verbrauch natürlicher Ressourcen und die Zerstörung des Planeten Erde durch Menschen gehandhabt wird.

Skorpion ist eben das Zeichen der Schmieden und auch der Alchemie der Werkstoffe.  Schmiede in Finnland ph:  Wasapl, GFDL

Unter anderem wurde auch die Erfindung der Stahlherstellung beschrieben und wie die Verbindung von Eisen mit Kohlenstoff funktioniert. Und schließlich auch wie das milimeterdünne Kohlenstoffbasierte Graphen industriell hergestellt wird das um ein vielfaches härter als Stahl ist. Habe diese Zusammenhänge noch nie im Leben so deutlich wahrgenommen.
Skorpion ist eben das Zeichen der Schmieden und auch der Alchemie der Werkstoffe.

 

Lovis Corinth: Das homerische Gelächter, 1909 (München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen)

Das homerische Gelächter in der Darstellung vpn Lovis Corinth,

Die beiden Horoskope für den Venuseintritt in den Skorpion

Horoskop für den 1. Eintritt von Venus in den Skorpion am 9. September 2018

Da Venus in Mitteleuropa beim ersten Wechsel in den Skorpion ziemlich nah am Aszendenten steht ist für Europa besonders davon auszugehen, das wir die Sichtweise der Venus hier besonders spüren. Die Opposition zu Uranus der immer noch in Konjunktion mit dem Führergeburtstag und auch exakt auf der astrogeographischen Position von Moskau (2°Stier/12°Krebs) steht dabei für die politische Auseinandersetzung mit den von außerhalb der EU nach Europa hereingetragenen Lobbyismus der Fracking bzw. Erdölindustrie die sich durch die Großmächte des der fossilen Ressourcen USA, Russland, Saudi -Arabien mit ihren Neofaschistischen Propagandamaschinen in das rohstoffarme Europa auswirkt und die Fremdbesetzung unseres Wirtschaftsraumes mir Hilfe der rechten Bewegung in die EU trägt. Die EU und insbesondere Deutschland ist auf alternative, erneuerbare Energieproduktion angewiesen. Das die AFD dagegen ist zeigt so deutlich wie ein Kropf wessen wirtschaftliche Interessen sie in Deutschland vertritt: die Russlands, der USA und Saudi Arabiens. Ich halte das für politisch gesehen das zentrale Thema dieser Venusschleife,

Was die individuelle Dynamik angeht findet Ihr euer Thema in dieser Zeit am besten in dem astrologischen Haus wo der Transit abläuft. Venus ist der Akteur und sie stimuliert Entwicklung und Wachstum und auch eben mit den Ziel Uranus zu erden und dabei Überlagerungen, Projektionen, Fremdbesetzungen, Abhängigkeiten und Mutlosigkeiten zu überwinden die sich in den vergangenen Jahren eingeschlichen haben.

Horoskop für den zweiten Skorpioneintritt von Venus am 2. Dezember 2018

Beim zweiten Durchlauf von Venus in den Skorpion wird das neue Jupiterjahr (8. Nov 2018 – 2. Dez 2019) – also Jupiter im Schützen bereits begonnen haben.  Der Mond wird als Aszendentenherrscher in der Waage stehen, so das der dann beginnende „Venus im Skorpion Monat“ (2 .Dez. 2018 – 7. Jan 2019) tatsächlich vom Motiv der Beziehungsanbahnung und Offenheit für Partnerschaft geprägt sein. Sonne Mars Quadrat zeigt das große Nachholebedürfnis:

  • einerseits der Sexualität und den Träumen davon Raum zu geben, sowie all dem was uns fasziniert und was wir gerne tun wollen. Denn sowohl der Mond als Aszendentenherrscher als auch die Venus selbst werden in Haus 5 dem Motor des emotionalen Selbstausdrucks stehen.
  • und zweitens das auszuräumen was uns unseren Raum nimmt uns so frei zu bewegen wie die Seele es eben braucht.
Aphrodite und Eros, Idol aus dem vierten Jahrhundert v. Chr., Korinthia 
ph: Tilemahos Efthimiadis, ccbysa2.0

 

Related Post