Fische vs. Jungfrau – das Oktoberfest in München

Fische vs. Jungfrau – das Oktoberfest in München

Astrologie & Orte: Fische vs. Jungfrau – das Oktoberfest in München

Nüchtern saufen – im bizarren Spannungsfeld zwischen Starkbier, Security Maßnahmen, Abzocke.und Umsatzplus

Oktoberfest 2006 - Theresienwiese als Luftbild photo: Stefan Weigel, ccbysa2.5
Luftbild vom Oktoberfest 2006 – Theresienwiese in der Kombination Fische mit Jungfrau   photo: Stefan Weigel, ccbysa2.5

Oktoberfest: Fische als das ideale Zeichen für Kneipen und Alkoholkonsum versus Jungfrau als Faktor für Kontrolle, Vorsicht und strategische Planung.
Das Oktoberfest auf der Theresienwiese in München ist mit 6 Mio. jährlichen Besuchern das grösste Volksfest in Deutschland.

Astrogeographische Position für die morphogenetische Felderebene 3, die anzeigt wie die Festwiese in die Gesamtlandschaft der Stadt eingebettet ist: Bei der astrogeographischen Position der Theresienwiese kommen zwei gegensätzliche Tierkreiszeichen zusammen: Fische das Zeichen schlechthin für Orte die das Loslassen, Abfeiern, Alkoholkonsum, Musik, Kunst, Träumen, Rausch, Phantasiewelt und die Rückverbindung mit spirituellen sowie auch sonst verdrängten Bedürfnissen und alles das unterstützt wozu eine Party gut ist.
Die zweite Koordinate der Theresienwiese liegt aber gleichzeitig im Gegenzeichen bzw. Antizeichen der Fische nämlich dem vorsichtigen auf Selbstschutz und Kontrollmechanismen ausgerichteten Erdzeichen Jungfrau – dem Zeichen der Nüchternheit. Die Jungfrau unterstützt die mit großem Aufwand an Ordnungskräften und Polizei betriebene Planung und Beaufsichtigung der Veranstaltung und steht als Zeichen der Finanzplanung auch für die beim Oktoberfest so wichtige Richtlinie für die Bierpreise die von der Stadt München schon Monate vor dem Fest bekanntgegeben wird. Möglicherweise erklärt die Jungfrau auch warum statt eines leichten gemütlichen Bieres das berüchtigte Starkbier ausgeschenkt wird, das zwar nicht unbedingt die Stimmung anders anregt aber dafür im Nachhinein intensive Vergiftungszustände bis hin zur Körperverletzung auslöst. Dies zwingt die Besucher ganz direkt und gezielt zu einer bewussten Planung und Kontrolle des eigenen Trinkverhaltens und dazu regelmäßig zwischen einzelnen Trinkrunden zu essen.

Dieses Element der Massenabfertigung oder Massenabfüllung (Massentierhaltung) ist als symptomatisch für die Jungfrau zu werten und wird hier gleichzeitig durch die mystifizierenden Reflexe des Zeichens Fische nicht bewusst oder zumindest von den Besuchern möglicherwseise sogar gerne in Kauf genommen. In jedem Fall ist die Polarität von Jungfrau und Fische auch als Polarität zwischen den Bierzeltbetreibern und den Konsumenten anzunehmen.

Englischer Text:

PIsces as the sign of drinking vs. Virgo as the sign of controling at
the superlarge beer festival “Oktoberfest” an annual fair with around 6 million people in Munich, Bavaria.

Astrogeographic position: the fair ground Theresienwiese is located in highly imaginative, receptive water sign Pisces which supports drinking, chilling, illusions and leaving everydaylife behind. Pisces is an ideal factor for bars and places for consuming not only alcohol but all kinds of animation, concerts, music, shows, temples and art.

The 2nd coordinate lies in reasonable, self-protective, cautious earth sign Virgo the anti (or opposite) sign of Pisces and therefore a regulative factor for the tendency in Pisces of letting go and drinking or spending far too much. Virgo supports strategical, careful planning, organizing & controling the party during the annual Oktoberfest. Valid for field level 3 which describes how the fair ground is embedded in the town.