Astrologie und Architektur: Calatrava Design in Barcelona

Wassermann und die Olympische Flamme

Wassermann und die Olympische Flamme: Astrologie, Architektur und Astrogeographie: Der Calatrava Fernsehturm von Montjuic in Bercelona

Verwandte Artikel: Fische und Wassermann – der Dublin Spire A 2 spiral wedding chapelShapes of ScorpioLiegen oder Fliegen – Die Kontroverse zwischen Stier und Wassermann beim Schiefen Turm von Pisa, Architecture & Astrology: the polarity of Aquarius with Scorpio, Distortion as an element of style in Aquarius,

Wassermann und die Olympische Flamme

photo: Jeff  ccbysa2.0
Der Calatrava Fernsehturm von Barcelona
photo: Jeff license: ccbysa2.0  

Der Fernsehturm von Montjuic in Bercelona auch “Torre Calatrava” genannt wurde von dem spanischen Architekten Santiago Caltrava für die Olympiade 1992 in Barcelona entworfen. Der Turm ist 136 m hoch und soll einen Athleten repräsentieren, der die olympische Flamme trägt.

Astrogeographische Position des Calatrava Fernsehturms für die morphogenetische Felderebene 4 (Exakte Position) die das Gebäude selbst beschreibt : eine Koordinate erstreckt sich vom letzten Grad des Erdzeichen Steinbock dem Indikator für die weiße Farbe und am Anfang des kreativen, rebellischen und spirituellen Luftzeichen Wassermann dem Zeichen des Himmels und wichtigsten Indikator für besonders lange und dünne Bauformen. Die zweite Koordinate liegt ebenfalls in Wassermann was den Turm zu einem geradezu archetypischen Beispiel für dieses Zeichen macht.
Wassermann ist hier auch als möglicher Indikator für die klassische, griechische “olympische” Kultur zu untersuchen und zwar in Bezug auf Errungenschaften wie etwa die Emanzipation des Individuums gegenüber den Göttern.

Eine Parallele bildet die lange dünne Nadel der Schräge bei der von Santiago Calatrava entworfenen und ebenfalls im Wassermann erbauten Puente de la Mujer in Buenos Aires.

Astrologie, Astrogeographieund Architektur: Formen im Wassermann bei Calatrava
Die Puente de la Mujer in Buenos Aires zeigt eine schräg in die Luft ragende Nadelform. Die brücke liegt in Wassermann mit Zwillinge photo: Defensoría del Pueblo de la Ciudad de Buenos Aires; ccbysa4.0

Die Resonanz-Koordinaten der Brücke liegen in der Kombination der beiden Luftzeichen Wassermann und Zwillinge die miteinander ein Trigon bilden.