Astrologie, Design & Architektur: das Attrap’ Rêves Hotel

Astrologie, Design & Architektur: das Attrap’ Rêves Hotel –
extraterrestrische Spurenelemente bei der Kombination von Wassermann mit Fische – eine kurze astrogeographische Analyse des Bubble Hotels  Attrap’ Rêves in Allauch. Zur hompage des Hotels

Das Hotel mit dem symptomatischen Namen “Attrap’ Rêves “ liegt in Allauch ca. 10 km nördlich der Stadt Marseille. Attrap’ Rêves ist ein Wortspiel und assoziiert einige Bedeutungen zwischen Traumfänger, Traumgefängnis, Traumherberge oder einfach einer traumhaften Atrappe. Eine Übernachtung mit Frühstück inkl. Teleskop und Sternenkarte bieten die Urlaubspiraten ab 69 € an.
Attrap Reve Hotel in Wassermann mit Fische    
Astrogeographische Position des Hotels für die morphogenetische Felderebene 4 die die Atmosphäre des Ortes selbst beschreibt: eine der beiden Koordinaten liegt im kreativen, innovativen, spirituellen Luftzeichen Wassermann dem Zeichen der Freiluftanlagen, des Himmels und der Sterne das für Zelte und ganz allgemein das Übernachten unter freiem Himmel den wichtigsten astrologischen Resonanzfaktor darstellt. Wassermann ist auch zuständig für das Fliegen und auch den Drang danach den Weltraum zu erforschen. Deshalb ist ist hier die durchsichtige Plexiglaskuppel auch als Modell von menschlichen Habitaten im Weltraum zu sehen. Aber nicht nur die Freiheit bzw. Ungehindertheit des Hinausschauen könnens ist ein typisches Anliegen im Wassermann. Auch das Bild des “nackten Raumes” das es erlaubt von außen in den Raum hineinzuschauen und alles zu sehen ist eindeutiges Merkmal sowohl der Selbstemanzipation als auch der Rückbesinnung auf das abstrakt mögliche und dahinter auch auf das was eigentlich wirklich zählt. Hier zeigt sich  sehr schön der Zusammenhang aus dem heraus der Wassermann den Impuls zum Nudimus und Naturalismus forciert. Beim Namen des Hotels ist das Wortspiel mit der Aufforderung  “Attrape ton reve” ( im Sinne von “Verwirkliche deinen Traum”) ein typisches Wassermann Anliegen. 
 
Die zweite Koordinate des Ortes liegt im spirituellen Wasserzeichen Fische dem Zeichen des Unsichtbaren und wichtigsten astrologischen Indikator für den Weltraum und zwar als Sphäre der feinstofflichen also unsichtbaren und spirituellen Ebenen die alle potentiell enthaltenen Mikrouniversen und Parallelwelten, Wesenheiten und auch die Leere selbst bzw. das Nichts mit einschließt. Wassermann und Fische bilden die elfte und zwölfte das heißt die beiden höchsten Stufen innerhalb des astrologischen Strukturmodells. Ihre Affinität zum Gesamtausmaß der Weltenräume, dem Unbekannten und Unerklärlichen sowohl der feinstofflichen als auch der puren spirituellen Sphären macht die beiden zu wenn auch in der menschlichen Welt sehr verschiedenartigen Verwandten. Fische hat die Rolle des Zeichens des Unbewussten, Unbekannten und Unsichtbaren. Zu den menschlichen Lebensbereichen die dem Zeichen Fische entsprechen und vom zwölften Schaltkreis im menschlichen Nervensystem ausgeübt werden, gehört sowohl das Schlafen und Träumen und der Austausch des irdischen Körpers mit der unsterblichen Seele als auch die Erschaffung von Schein-,Märchen und Zwischenwelten sowie Illusionen. Beim Namen des Hotels sind Traumattrappe, Traumherberge, Traumfänger also ganz direkte Beschreibungen der Fischeenergie des Ortes. Insgesamt dürfte das Entgrenzende der Fscheenergie des Ortes eine im Verhältnis zu anderen Orten der Umgebung relativ entspannende Wirkung auf Menschen wie Tiere.