Die Axtattacke in einem Zug bei Würzburg am 18.7.2016

Astrologie & Terrorismus: Die Axtattacke in einem Zug bei Würzburg am 18.7.2016

Bei dem Attentat bei Würzburg wurden am 18. Juli 2016 abends in einer Regionalbahn von Treuchtlingen nach Würzburg (RB) fünf Personen verletzt, vier davon schwer 14 Reisende erlitten einen schweren Schock. Der Täter wurde anschließend von einem nach Presseberichten zufällig in der Nähe anwesenden SEK erschossen. Der Zug wurde nach Berichten in der ARD per Notbremse ca. 400m vom Mainufer entfernt gestoppt. Der Täter war ein bei einer Pflegefamilie untergebrachter 17-jähriger Afghanischer Asylant.

Astrogeographische Position des Tatortes für die morphogenetische Felderebene 2 die anzeigt wie der Tatort in die Region Nordbayern – Rhein/Maingebiet eingebettet liegt: der Zug war in nördlicher Richtung unterwegs und wurde bei ca 7° Zwillinge angehalten. Die astrogeographische Breitenkoordinate des Tatorts liegt demnach zwischen ca. 7° und 15° Zwillinge und wurde zum Tatzeitpunkt durch in Opposition zu Saturn im Schützen unter Spannung gesetzt, die sich durch ein Sextil der Merkur-Venus Konjunktion bei 9°-10 Löwe entlud Es ist bei diesem astrologisch-astrogeographischen Zusammenhang  von dem pubertären Motiv auszugehen sich als dominant geschlechtsreife Person (9°-10° Löwe mit Mond-Pluto Thematik) beweisen zu wollen. Diesem Thema entspricht auch die gleichzeitige  Mond (12°)-Pluto (16°) Konjunktion – die das Sozialisierungsproblem anzeigt keine kulturell verankerten Rollen für die eigenständig-individuelle Kompensation der eigenen Schwäche als Mann zu haben.  Die astrogeographische Länge des Tatortes lag bei 19°-21° Fische und damit in exakter Opposition zum transitierenden Jupiter bei 20° Jungfrau. 

Horoskop für die Axtattacke in einem Zug in Heidingsfeld bei Würzburg, Bayern am 18.7.2016 gegen 21:05Quelle für die Uhrzeit:  AZ München ” “kurz nach 21:00”.

Das Horoskop des Ereignisses zeigt Mars und insofern die Geschlechtsreife an der Himmelsmitte. Die Ereignisse der letzten Wochen und Monate mit einer beispiellos eskalierenden Serie von terroristischen Anschlägen, die sich weltweit abspielen sind astrologisch gesehen sicherlich zunächst der Rückläufigkeitsschleife von Mars zuzuordnen. Mars hatte die aktuelle Position von 25° Skorpion bereits am Februar 2016  erreicht. Seit dem 17. April war Mars aber von 8° Schütze aus rückläufig geworden und erst am 30. Juni von 23° Schütze aus wieder direktläufig.

Das Mars als Kriegsgott an der Himmelsmitte steht bedeutet hier auch das der Krieg sich um das Thema des männlichen Rollenverhalten innerhalb der pseudoislamischen Kultur das ideologisch als religiös begründet für werbewirksame Propaganda- und Marketingstrategien der Waffen- und Kriegsindustrie und für das politische Kalkül der lokalen und globalen Großmächte vermarktet wird. Wirklich neu ist in der jetzigen Phase der Entwicklung das der tägliche terroristische Angriff auf die westliche Gesellschaft global geführt wird. Es ist demnach an der Zeit dass die Menschheit ihre globalen Institutionen ermächtigt gegen diesen Trend gemeinsam und auf einer allgemein verbindlichen, rechtlichen Grundlage vorzugehen, so wie dies bis in die späten neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts (1. und 2. Weltkrieg, 2. Irakkrieg) üblich war.  Voraussetzung dafür wäre allerdings dafür womöglich eine rechtliche Aufarbeitung der Zerschlagung der Rolle der UNO sowie des Völkerrechts durch die US Regierung unter George W. Bush durch den völkerrechtswidrigen dritten Irakkrieg, der zur gezielten strategisch geplanten Ausbreitung des Terrorismus geführt wurde. Grundsätzlich ist aber wohl ohne eine solche globale Lösung eine weitere Eskalation des aktuellen Prozesses unabwendbar.

Posts zu Terroranschlägen: Terroranschlag im Olympia Einkaufszentrum in München am 22.7.2016,   The Istanbul Atatürk Airport Attack on 28 June 2016,   The Terrorist Attack in Istanbul on 19 March 2016,  The Ankara Bombings on 10 October 2015The Ankara Bombing on 16 Feb 2016 ,  The Ankara Bombings on 10 October 2015 Der Sprengstoffanschlag von Istanbul am 12. Januar 2016, The Terrorist Attacks in Brussels on 22 March 2016, Pulse Orlando Nightclub Shooting,  The Paris Terrorist Attacks on 13 November 2015 in astrogeography,  The Equinoctial Solar Eclipse by a Supermoon on March 20 2015,   Bamako Terrorist Attack on 20 November 2015,  The Baga Massacre  The Garissa University College Attack Crash of Russian Metrojet Flight 7K9268 on 31 Oct 2015,  The Germanwings Flight 9525  Crash in Astrogeography, Drowned in the sea or captured by a UFO: Malaysian Airlines Flight MH370,  Uranus on Midheaven and in Opposition to Hiroshima