Seufzerbrücken – eine vergleichende Studie

Seufzerbrücken – eine vergleichende Studie

Nach dem Vorbild der “Seufzerbrücke” in Venedig wurden auch andere Brücken auf der ganzen Welt mit diesem Namen belegt. Hier ist eine kurze Studie über die astrogeographischen Positionen dieser “Seufzerbrücken”, die alle aus verschiedenen Gründen diesen Namen tragen. Ich möchte zeigen wie Schlussfolgerungen über die tatsächliche Atmosphäre von Orten und die Bedeutung von Namen, Formen und anderen Eigenschaften von Gebäuden mit meiner Methode des astrogeographischen Fährtenlesens gezogen werden können.

Seufzerbrücken - eine vergleichende Studie author: Matthew Field  license: ccbysa3.0
author: Matthew Field license: ccbysa3.0    Seufzerbrücke in Venedig
author: Matthew Field license: ccbysa3.0    Seufzerbrücke in Venedig

Die Seufzerbrücke in Venedig verband ein Gefängnis mit den Verhörräumen im Dogenpalast. Der Blick von der Brücke war das Letzte was Verurteilte von der Welt sahen, bevor sie im Gefängnis verschwanden. Der Name der Brücke ist im Laufe der Geschichte zum Archetyp geworden und wurde für Brücken auf der ganzen Welt übernommen.

Sie liegt in der Kombination der Zeichen Wassermann und Fische für die Radius/Felderebene 4, die die Brücke selbst beschreibt. Beide Zeichen stehen im astrologischen Struktursystem für den spirituellen Körper und beziehen sich auf Aspekte die über die physisch wahrnehmbare Welt hinausgehen. Deshalb kann man sich die Atmosphäre des Ortes und den Eindruck, den er auf die Verurteilten gemacht hat, so vorstellen dass sie über die Brücke in eine andere Welt gebracht wurden und dadurch sozusagen aus der physischen bzw. der  Alltagswelt verschwanden.

photo: chensiyuan license: GNU/FDL
photo: chensiyuan license: GNU/FDL          “Hertford Bridge of Sighs”, Oxford, England

Die “Hertford Bridge” ist eine kleine Bogenbrücke in Oxford, England, die zwei Teile des Oxford College miteinander verbindet. Sie liegt in der Kombination des Erdzeichens Steinbock mit dem Luftzeichen. Die Bogenform der Brücke ist in erster Linie ein Merkmal des Zeichens Schütze und nicht von Wassermann oder Steinbock. Aber in diesem Fall ist es so, dass wenn man die Brücke passieren will man ein paar Schritte hoch- und auf der anderen Seite wieder herabsteigen muss. Beide zeichen, sowohl Steinbock als auch Wassermann sind die Hauptindikatoren für Höhenunterschiede in der Landschaft.

Die “Rakotzbrücke” (Bild unten) im Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau ist ein weiteres Beispiel für eine Bogenbrücke in der Kombination der Zeichen Steinbock und Wassermann. Die konfrontation der Themen dieser beiden Zeichen hat ein großes Spannungspotential. Während Wassermann für den Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit steht, repräsentiert Steinbock den Reflex sich streng an überlieferte Formen und Traditionen zu halten. Die “Rakotzbrücke” kann als Symbol für den Versuch angesehen werden diese beiden Sphären zusammen zu bringen. Doch obwohl oder vielleicht gerade weil sie aus Basalt gebaut ist, ist die Brücke so wackelig, dass man sie nicht überqueren kann.

Rakotzbr?cke made from basalt, Azalea and Rhododendron Park Kromlau, Germany
Keine “Seufzerbrücke” aber ein Beispiel für eine Brücke in der Konstellation Steinbock-Wassermann: Die Rakotzbrücke aus Basaltsteinen, Azaleen- und Rhododendron Park Kromlau, Görlitz.
photo: it:Utente:Cruccone license: ccbysa3.0
photo: it:Utente:Cruccone license: ccbysa3.0                Bridge of Sighs, Cambridge, England

Die Seufzerbrücke in Cambridge verbindet das St. John´s College mit der Universität von Cambridge. Sie liegt in der Kombination des Wasserzeichens Skorpion, dass für stillstehende Gewässer steht mit dem Feuerzeichen Schütze, dem wichtigsten Indikator für besonders detaillierte und kleinteilige Dekorationen und Ornamente an Bauwerken sowie für die Bogenform der Brücke. Beide Koordinaten gelten hier für die morphogenetische Radius-/Felderebene 4.

author: Dontworry   license: ccbysa3.0
author: Dontworry license: ccbysa3.0        Bridge of Sighs, Frankfurt, Germany

Die seufzerbrücke in Franfurt am Main verbindet heute zwei Teile des Rathauses miteinander. Früher war sie jedoch die Verbindung zwischen Rathaus und dem zentralen Stadtgericht. Sie liegt in der Konstellation des Wasserzeichens Krebs mit dem Feuerzeichen Widder. Krebs ist das erste und wichtigste Zeichen für Gefühle. Es hat einen natürlichen Spannungsaspekt (Quadrat) zum Widder dem zeichen der Handlungsfähigkeit und Aggression. Die Kombination dieser beiden Zeichen ist der wichtigste astrologische Indikator sowohl für emotionalen als auch körperlichen Schmerz. In dieser Hinsicht ist das “Seufzen” hier als ein Ausdruck des Schmerzes zu betrachten und könnte auf Folter und einfach auf das Gefühl emotionaler Ungerechtigkeit im Zusammenhang mit den Justizbehörden hinweisen.

Author: Manuel González Olaechea y Franco   license: ccbysa3.0
Author: Manuel González Olaechea y Franco license: ccbysa3.0        Puente de los Suspiros in Barranco, Lima, Peru

In Barranco in Lima der Hauptstadt von Peru gibt es ebenfalls eine Brücke die als “Seufzerbrücke” bezeichnet wird. Diese verbindet die Altstadt mit der auf einem Sockel gebauten Kirche La Ermita. Der Begriff “Seufzerbrücke” hängt hier damit zusammen das der Ort ein beliebter Treffpunkt für Liebespaare ist. Beide astrogeographischen Koordinaten der Brücke liegen in der Waage dem Tierkreiszeichen der Beziehungen, der romantischen Liebe und Heirat. Beim Überschreiten der Brücke von Norden nach Süden gelangt man von einem morphogenetischen Feld im Zeichen Waage in ein Feld im Zeichen Skorpion.

Virginia Street Bridge, Reno, Nevada
Virginia Street Bridge in Reno, Nevada

Auch im Zusammenhang mit der “Virginia Street Bridge” in Reno, Nevada die auch als “Hochzeitsringbrücke” bekannt ist, wird der Name “Seufzerbrücke” verwendet. Diese Brücke liegt in den letzten Graden des Erdzeichens Steinbock, dem Prinzip der Trennung und der Hinnahme von Notwendigem. Die zweite Koordinate liegt im Feuerzeichen Schütze, das hier dafür steht die Trennung mit Humor und Kalkül zu nehmen, mit Traditionen zu spielen und auch auf einen Sinn für Karikatur hinweisen könnte. Darüber hinaus steht Schütze für den Drang nach Freiheit und könnte deshalb ganz einfach den Drang anzeigen, sich durch Wegwerfen des Eherings von der Last des Ehelebens zu befreien. In dem Film  “Misfits” aus dem Jahr 1961 wirft Marilyn Monroe ihren Ehering von der Virginia Street Bridge in den Truckee River.