Astrological Map of Europe, Astrology and Horoscope of Europe

Der Astrogeographie Blog von Georg Stockhorst

Der Astrogeographie Blog von Georg Stockhorst

Astrologische Weltkarte, Astrogeographie, Landkarten und Stadtpläne
Astrologische Landkarten und Stadtpläne aus 30 Jahren Forschung

Dieser Blog stellt Ihnen mein astrologisches Forschungslabor und die Ganzheitliche Welt der Astrologie in neuen Dimensionen vor. Ich setzte hier hier neue Maßstäbe für eine astrologische Forschung und Deutungswissenschaft, die die astrologische Typenlehre und die systemische Bedeutung der Tierkreiszeichen in sämtlichen Bereichen der sichtbaren und unsichtbaren Welten zum Ziel hat. Hier finden Sie seit 2010 interessante Informationen, Artikel, Daten und Infos zu Neuentwicklungen und Aspekten der Astrologie, die Sie in dieser Form nirgendwo sonst lesen können.

Astrogeographie, Astrologische Geomantie, und Astrologie der Ortshoroskope
“Kioske florieren im Zeichen des Zwillings” Zeitungsartikel aus dem Berliner Kurier. Dezember 1995.

Ich biete Ihnen hier die Möglichkeit sich über den neuesten Forschungsstand meiner “Astrogeographischen Weltkarte”, der Astrologischen Landkarten, Stadtpläne, Straßenkarten und Grundstückspläne zu informieren. Besuchen Sie mit mir die Welt der Astrologischen Geographie und Geomantie, der Mundanastrologie, Politischen Astrologie und Astrologischen Geschichtsforschung, der Strukturellen Horoskopdeutung und Transitastrologie, Astromedizin und Astrologischen Psychologie.

Ich habe hier vor allem bei der Erforschung der astrologischen Vermessung morphogenetischer Felder, der Resonanz-Beziehungen und der Parallelität von Zeitqualitäten mit Ortsqualitäten ganz neue Maßstäbe gesetzt. Mein bisher umfassendstes Projekt zu dem Thema: “Die Astrogeographischen Resonanzkoordinaten für Berlin”

Bisher konnten Sie den Onlineservice meiner Astrogeographischen Weltkarte zur astrologischen Berechnung und Bestimmung günstiger Orte auf den Portalen www.astrogeography.com und www.karmap.com nutzen.

Mir persönlich geht es vor allem auch um das Verstehen unserer bewussten und unbewussten Reaktionen auf Orte gehen.  Und das heißt einerseits ihre ganz eigenen und besonderen Qualitäten und den Charakter von Orten, und andererseits die besondere Bedeutung von Orten, ihre spezielle Atmosphäre und darum wie sie in die morphogenetischen Felder ihrer Umgebung eingebettet sind. Dazu habe ich ein uraltes Kapitel der Astrologie neu aufgeschlagen und in umfangreichen Studien über 35 Jahre lang untersucht. Das von mir entwickelte System der Astrologischen Geomantie und das daraus entwickelte System der Astrogeographie bieten eine ganz neue Dimension von systemischen Berechnungen  und Deutungsmöglichkeiten: die systematische astrologische  Untersuchung der Ortsqualitäten selbst und die Möglichkeit alle Orte weltweit direkt miteinander zu vergleichen. Die Orte werden in Kleinzonen von bis zu  30 qm und sogar 2,5 qm sichtbar gemacht.

Astrologisch – Geomantische Skizze mit 30 m Zonen aus dem Jahr 1997

Die Geomantie, das heißt die Erforschung der energetischen Verhältnisse auf der Erde ist in vermutlich allen Kulturen der erde unabhängig voneinander entwickelt worden. Im Schamanismus ebenso wie in der Architektur in Afrika und Asien, im Norden und im Süden von Amerika und ebenso in Europa wie in Australien war dieser Bereich des Wissens in allen Kulturen notwendig und ist in der Regel noch sehr viel intensiver untersucht worden als es uns heute überliefert ist.

Das chinesische Feng Shui und die indische Wissenschaft des Vasthu sind zwei besonders gut überlieferte Beispiele von solchen Wissenschaften. Doch auch in Kulturen die keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen haben ist die Erforschung der Ortsqualitäten zu allen Zeiten betrieben und als Erfahrungswissenschaft erlebt und entwickelt worden. Für eine ganzheitliche Betrachtung ist wichtig zu rekapitulieren, dass Menschen selbst in vermeintlich “primitiveren” Kulturen oft sehr viel mehr Wissen durchlebt und angewendet haben als wir es uns heute vorstellen würden.

Auch in Europa hat die frühzeitliche Vorstufe der heutigen Astrologie durch die Archäoastronomie und Formen der Geomantie jahrtausendealte Monumente und Spuren hinterlassen und ist im Zusammenhang mit der Haus- und Wohnungsbau auf viele Arten angewendet worden.

In diesem Blog werde ich versuchen nach und nach einigen dieser interessanten Spuren nachzugehen und freue mich über Anregungen und Vorschläge die dieses Thema hier bereichern können.

Dieser Blog enthält insgesamt ca. 1000 Artikel – zwei drittel in Englisch ein Drittel in Deutsch. Um zur englisch-sprachige Seite zu wechseln klicken sie in der Sprachauswahl oben rechts auf die englisch. Darunter können Sie in der Suchfunktion nach Orten, Begriffen und auch nach Kategorien suchen.

Georg Stockhorst

Zur Einführung empfehle ich die Artikel: Was ist eigentlich Astrologische Geomantie?  aus dem Jahr 1998 und Standortastrologie mit der Onlineversion der Astrologischen Weltkarte von 2012.

Einzelne wichtige Themenbereiche dieses Blogs: