Astrologie der Standorte: Elisabeth II. im Buckingham Palace

Elisabeth II

Astrologie der Standorte: Elisabeth II. im Buckingham Palace

Vergleiche: Prinz William im Buckingham Palace, Die Herzogin von Cambridge im St. Mary`s Hospital,  Elizabeth I. in Windsor Castle

Königin Elisabeth II. ist seit dem 6.2.1952, also seit über 60 Jahren das Staatsoberhaupt von Großbritannien und der Commonwealth Staaten. Ihr Name und ihre Amtsführung stehen für Stabilität und Kontinuität. Sie wurde mit der Sonne im Stier geboren und wie Elisabeth I. mit dem Aszendenten im Zeichen Steinbock. Diese beiden Erdzeichen stehen für ihre grundsätzlich Ausrichtung auf Stabilität.


Königin Elizabeth II Alexandra Mary of Windsor
21.4.1926, 02:40, London

Die astrogeographische Konstellation des Buckingham Palace für die Radiusebene 3 bringt die beiden Wasserzeichen Skorpion und Krebs zusammen. Krebs steht für das siebte Haus in ihrem Horoskop – ein typischer Aspekt für die Situation von Königen bei Hofe und einer der besonders für den Ruhm und erfolg ihrer Herrschaftszeit spricht. Vergleiche hierzu: <ahref=”http://astrologicalworldmap.com/?p=4312&lang=de”>Louis XIV. im Palast von Versailles, Katharina die Große im Winterpalast in Sankt Petersburg

Die Koordinate im Skorpion liegt in den ersten Graden des Zeichens. Dieser Aspekt fördert das neunte Haus im Horoskop von Elisabeth und zeigt eine Situation an, in der ein Individuum in einer Luxussituation gefangen erscheint und deshalb das Bedürfnis nach Freiräumen, Reisen und danach neue Möglichkeiten und Visionen zu entdecken groß ist. Dieser Aspekt zeigt durchaus nicht an, das die Königin im Buckingham Palace besdonders zufreiden und glücklich mit ihrer Stellung und ihrem Reichtum ist. Er könnte dadurch aber darauf hinweisen, dass sie sich schon seit ihrer Geburt mit der Situation am Königshof vertraut gefühlt haben könnte.

An Elisabeth`s Konstellation in Schloss Windsor, dem Stammsitz ihrer Vorfahren ist sehr interessant, das die astrogeographische Konstellation des Ortes in den Zeichen Stier und Steinbock die beiden Hauptaspekte (Sonne und Aszendent) in ihrem Horoskop aufrufen. Sie entsprechen Haus drei und Haus zwölf in ihrem Horoskop. Das dritte Haus steht für Ausbildung und Lernen während das zwölfte Haus bei Prominenten für einen Rückzugsort bzw. ein Versteck steht, einen Ort also der unterstützen könnte zumindest energetisch ein stückweit Ruhe und Frieden vor der öffentlichen Aufmerksamkeit und den Papparazzis zu finden.

Die Liste der individuellen Konstellation der englischen Könige in ihren Palästen ist von herausragendem Wert für astrologische und astrogeographische Studien. Denn es gibt wohl kaum eine vergleichbare Möglichkeit exakte Geburtsdaten über so lange Zeiträume hinweg für vergleichende astrologische Studien zu finden. Die verwendeten Geburtszeiten stammen aus den Lois Rodden Archiv das jetzt in der Datenbank von www.astro.com/astro-databank zur Verfügung gestellt wurde. Zu den jeweiligen Geburtsuhrzeitangaben gibt es auch ein Bewertungsschema dazu wie genau sie sind. Bei einigen der älteren Horoskope, die ich für die Tabelle verwendet habe sind die Geburtszeiten nicht sicher.

Weitere Infos über die Könige kann man hier finden:  wiki list of english and of british monarchs.

Tabelle British Royals Palaces

Birth Chart for Richard Lionheart, September, 15th 1157 (greg.), 3:00, Oxford
Horoskop für Richard Löwenherz, 15.9.1157 (greg.), 3:00, Oxford

Auch wenn die angegebene Uhrzeit nicht ganz sicher ist, so möchte ich die Konstellation von Richard Löwenherz hier trotzdem vorstellen weil sie an sich so bemerkenswert ist. Denn sie zeigt eine astrogeographische Konstellation wo die beiden Hauptindikatoren der Persönlichkeit selbst zusammenkommen, was  man so verstehen kann als wenn dieser König in Bezug auf den Ort geradezu den Archetyp der königlichen Persönlichkeit darstellt. Einerseits der Aspekt von Haus 1, der anzeigt das die Person selbst hier im Mittelpunkt steht zusammen mit dem Aspekt von Haus 4, der so zu verstehen ist, das eine Person persönlich im Thema des Ortes verwurzelt ist und dieses wie in der Stellung eines Familienoberhauptes vertritt.

 

John I. Lackland, December 31 1167, 17:20, Oxford, UK
John I. Ohneland, December 31 1167 (greg.), 17:20, Oxford, UK

Die Konstellation von Richard`s Bruder John I (Johan Ohneland) im Westminster Palast ist ebenfalls geradezu archetypisch aber für einen anderen Aspekt. Bei ihm ist die Konstellation seines Königtums im Westminster Palast nicht direkt auf seine Person bezogen, wie es bei seinem Bruder der Fall war. Der Aspekt von Haus 2 ist so zu bewerten, dass er in der Stellung eines Beherrschers des Territoriums ist und der im Prinzip königliche Aspekt von Haus 5 zeigt eine Situation wo der Ort das Thema und Gefühl fördert das eine Person sich selbst als sich als die  wichtigste Person (König, Alphatier) des Ortes sieht und verhält.