Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island

You are currently viewing Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island
Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island photo: Keith Allison, ccbysa2.0

Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island

Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island. Zur Astrologie und Astrogeographie des Wohnortes des Golf-Genies Tiger Woods.

„In seiner Karriere gewann Tiger Woods bis 2023 15 Major-Turniere und liegt damit in der Bestenliste auf Rang zwei hinter Jack Nicklaus (18). Neben Sam Snead hält er mit 82 Turniersiegen den Rekord auf der PGA-Tour, dazu führte er die Weltrangliste insgesamt für 683 Wochen (über 13 Jahre) an.“ (wikipedia Artikel)

Tiger Woods: mit dem Mond in Schütze auf Jupiter Island

 photo: Keith Allison license:ccbysa2.0Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island
Tiger Woods: mit dem Mond in Schütze auf Jupiter Island. ph: Keith Allison, ccbysa2.0

Tiger Woods` Haus in Florida auf der Insel „Jupiter Island“ (Jupiter = Sieger, Triumph, Bogenschütze) liegt nach meinem Berechnungssystem in der Kombination des Erdzeichens Steinbock mit dem Luftzeichen Waage. Dies gilt für die astrogeographische Radiusebene 3, die anzeigt wie das Grundstück in die Umgebung eingebettet ist. Radiusebene 3 sollte in diesem Fall angewendet werden, weil das Grundstück des Hauses größer ist als die Zonen der Radiusebene 4.

Tiger Woods wurde geboren als der Mond als astrologischer Indikator für die emotionale Identität und das Heimatgefühl im Zeichen Schütze stand. Der Name der Insel „Jupiter Island“ bezieht sich auf den Gott und Planeten Jupiter der in der Astrologie der Herrscherplanet des Zeichens Schütze ist.

Die astrogeographische Koordinate des Ortes in der zweiten Hälfte des Zeichen Waage stimuliert das zweite Haus im Horoskop von Tiger Woods und fördert dadurch Grundbesitz, Geld verdienen und Wurzeln zu schlagen. Steinbock steht für das Haus 4 und ist so als Standortfaktor anzusehen, der anzeigt, dass er sich für diesen Ort entschieden hat, um hier einen Rückzugs- und Ruheort zu finden, der die Heimat und das emotionale Zentrum im eigenen Inneren fördert und auch das Grundstück für lange Zeit zu besitzen.

Die Kombination dieser beiden Aspekte ist ganz allgemein so ideal und günstig für Grundbesitzer zu bewerten, dass man davon ausgehen kann, dass der Ort besonders förderlich für Tiger Woods ist um hier Energie aufzutanken und zu sich selbst zu kommen.

Da beide Aspekte besonders für die Erdung von Personen stehen und die Erdung (von Golfbällen) ein besonders wichtiger Teil von Tiger Woods beruflicher Tätigkeit ist, könnten Aufenthalte an diesem Ort auch besonders seinen beruflichen Erfolg fördern.

Zum Horoskop von Tiger Woods

Tiger Woods Birth Chart
Das Horoskop für Eldrick Tont Woods genannt Tiger“ Woods ist für den 30.12.1975, 22:50, Long Beach, CA berechnet – die Geburtszeit hat ein Rodden Rating AA
  • Tiger Woods wurde mit dem Mond im Schützen am IC also dem Indikator für den Ort an dem er jeweils steht geboren. Das Zeichen Schütze steht für die Vorgänge des Zielens, Schießens und Treffens.
  • Der starke Bezug zu dem Standort an dem er selbst steht, kann als Indikator für das Momentum stehen jeweils die genaue Bogenflug-Bahn (Schütze) der Kugel (Schütze) zu berechnen die er an dem angepeilten Zielort (Schütze) versenkt (IC).
  • Als Zeichen-Herrscher über den Mond und IC steht Jupiter in Haus 7 also dem Haus des Horizonts für das weit entfernte Ziel-Loch das anvisiert wird und zu treffen ist.
  • Hier hat mich auch fasziniert da die Stellung von Jupiter bei 15°Widder als Herrscher-Planet über die Position von Neptun (Intuition, Feingefühl, Unbewusste-ganzheitlich-hellsichtige Wahrnehmung) bei 12° Schütze bildet. Hier ist das Zusammenspiel von Intuition oder Hell-Fühligkeit mit dem angepeilten Ziel durch ein Trigon im 120° Winkel also einem Drittel einer vollständigen Kreisbahn so verbunden die die Bogen-Flugbahn diesem Wahrnehmungsvorgang sehr harmonisch entspricht.
  • Pluto in Haus 1 zeigt hier sowas wie den Combat-Modus den Tiger Woods als psychische Grundsituation auch gerade in den Wettkampf mitbringt. Der psychische Druck und psychische Beeinflussungen durch Gegner, Publikum; Medien und alle Arten von Faktoren sind auch beim Golfen nicht zu unterschätzen.