Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island

 photo: Keith Allison license:ccbysa2.0Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island
Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island photo: Keith Allison license:ccbysa2.0

Tiger Woods: Mond in Schütze auf Jupiter Island

Tiger Woods` Haus in Florida auf der Insel “Jupiter Island” liegt in der Konstellation des Erdzeichens Steinbock mit dem Luftzeichen Waage. Dies gilt für die astrogeographische Radiusebene 3, die anzeigt wie das Grundstück in die Umgebung eingebettet ist. Radiusebene 3 sollte in diesem Fall angewendet werden, weil das Grundstück größer ist als die Zonen der Radiusebene 4.

Tiger Woods wurde geboren als der Mond, der Planet der emotionalen Identität und des Heimatgefühls im Zeichen Schütze stand. Der Name der Insel “Jupiter Island” bezieht sich auf den Gott und Planeten Jupiter der in der Astrologie der Herrscherplanet des Zeichens Schütze ist.


Horoskop für Tiger Woods
30.12.1975, 22:50, Long Beach, CA

Die astrogeographische Koordinate des Ortes im Zeichen Waage stimuliert das zweite Haus im Horoskop von Tiger Woods und fördert dadurch Grundbesitz, Geld verdienen und Wurzeln zu schlagen. Steinbock steht für das vierte Haus und könnte anzeigen, dass er sich für diesen Ort entschieden hat, um hier einen Rückzugs- und Ruheort zu finden und das Grundstück für lange Zeit zu besitzen.

Die Kombination dieser beiden Aspekte ist ganz allgemein so ideal und günstig für Grundbesitzer zu bewerten, dass man davon ausgehen kann, dass der Ort besonders förderlich für tiger Woods ist um hier Energie aufzutanken und zu sich selbst zu kömmen. Da beide Aspekte besonders für die Erdung von Personen stehen und die Erdung (von Golfbällen) ein besonders wichtiger Teil von Tiger Woods beruflicher Tätigkeit ist, könnten Aufenthalte an diesem Ort auch besonders seinen beruflichen Erfolg fördern.